ABO
Blickpunkt Schneebruchschäden

Blickpunkt Schneebruchschäden

Die wechselhafte Witterung mit heftigen Schneefällen und Nassschnee im Dezember 2010 führte insbesondere in Nord- und Ostbayern zu erheblichen Schneebruchschäden. Im aktuellen „Blickpunkt Waldschutz“ der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) erläutert Julia Zeitler Waldschutzgefahren, die durch Schneebruch entstehen können und gibt kurz und knapp Ratschläge zur Aufarbeitung des angefallenen Holzes. Spätestens bis Mitte April 2011 sollte die Aufarbeitung abgeschlossen sein.

Über das Internet ist ein kostenloser Download des „Blickpunkt Waldschutz“ 1/2011 der LWF möglich: www.lwf.bayern.de

LWF

Auch interessant

von