ABO
Bernd Lauterbach neuer Vorsitzender des BDF Bayern

Bernd Lauterbach neuer Vorsitzender des BDF Bayern

Knapp 500 Försterinnen und Förster waren zur Landesversammlung 2016 des BDF Bayern am 24. Oktober in Fürth gekommen, um ihre Unterstützung für den BDF zu zeigen. Bei den Neuwahlen wurde Bernd Lauterbach als neuer Vorsitzender gewählt. Klaus Wagner (erster Stellvertreter) und Wolfgang Pröls (Stellvertreter) erhielten erneut das Vertrauen der Mitglieder. Neu gewählt wurden als weitere Stellvertreter Dr. Peter Pröbstle, Tobias Büchner und Sebastian Hoffmann.Gunther Hahner, Vorsitzender des BDF Bayern seit 22 Jahren und im BDF aktiv seit 43 Jahren, wurde mit großem Beifall verabschiedet. Bernd Lauterbach bezeichnete Hahner als großen Glücksfall für den BDF und die bayerischen Förster. Mit unerschöpflichem Engagement, mit Geschick und Hartnäckigkeit hat Hahner sich für den Wald und die Forstleute eingesetzt. Sein erfolgreiches Wirken zeige, wie wichtig personelle Kontinuität im Wald ist. Lauterbach würdigte in einzelnen Schlaglichtern das vielfältige Engagement und die zahlreichen Erfolge von Gunther Hahner. Als Zeichen der großen Dankbarkeit für dessen Engagement überreichte er dem langjährigen Vorsitzenden eine historische Pulverflasche.Hintergrund

Der BDF (Bund Deutscher Forstleute), Landesverband Bayern ist mit fast 1.900 Mitgliedern stärkste forstpolitische und berufsständische Vertretung der Forstleute und Beschäftigten aller Waldbesitzarten in Bayern. Der BDF besteht seit 1949 und ist Mitglied im Bayerischen Beamtenbund und der tarifunion (dbb). Die berufliche und soziale Situation der Forstleute zu verbessern, forstliche Arbeitsplätze zu erhalten und auf politische Entscheidungsprozesse Einfluss zu nehmen, die den Wald und das Forstpersonal betreffen, sind wichtige Ziele des BDF. Weitere Informationen unter www.bdf-online.de.
BDF Bayern/Red.

Auch interessant

von