Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) ist eine Gewerkschaft für Forstleute und im Forstbereich Tätige

BDF positioniert sich zum 1. Entwurf der Waldstrategie 2020

Im Oktober 2010 legte das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) einen ersten Entwurf zur Waldstrategie 2020 vor. Dieser Entwurf konnte nach Ansicht des Bund Deutscher Forstleute (BDF) nicht überzeugen und werde den Ansprüchen an eine Strategie für den deutschen Wald nicht gerecht. Am 14. Januar stellte der BDF sein Konzept für eine Waldstrategie auf seiner Homepage www.bdf-online.de online. Darin begrüßt der BDF ausdrücklich, dass mit dem Entwurf einer Waldstrategie 2020 Überlegungen zur Waldbewirtschaftung in 10 Jahren gemacht werden, um entsprechende Weichenstellungen frühzeitig einleiten zu können. Die Ziele zu definieren und Strategien zur Erreichung zu entwickeln, sei die richtige Vorgehensweise.
Während in dem vorliegenden Strategieentwurf viele Ziele genannt werden, fehlen aber häufig Angaben, wie die Ziele konkret erreicht werden können. Der Zielsetzung, die bereits bestehenden Strategien der Bundesregierung (Strategie zur Nationalen Biodiversität, nationale Strategie für eine nachhaltige Entwicklung, Charta für Holz, Anpassungsstrategie an den Klimawandel, u. a.) in eine umfassende Waldstrategie einmünden zu lassen, lasse sich in dem vorliegenden Papier nicht erkennen.
 

Konzept des BDF für eine Waldstrategie

 
BDF

Auch interessant

von