ABO

Bayern: Laubholzsubmission Sailershausen 2018

Bei der 14. Laubholzsubmission der FV Unterfranken am 18. Dezember 2018 wurden 2.363 Fm (Vorjahr: 3.155 Fm) Wert- und Schneideholz auf sieben Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten. Unverkauft blieben lediglich 140 Fm.

Der Schwerpunkt des Angebots lag wie auch in den Vorjahren bei Eiche (2.480 Fm), gefolgt von Esche (150 Fm) und Buche (80 Fm). Hinzu kamen etwas Kirsche, Linde, Hainbuche sowie weitere Edellaubholzarten.

Mit 525,- €/Fm lag der Durchschnittserlös deutlich über dem des Vorjahres (491,- €/Fm). Für Eiche legten die Käufer im Mittel 580,- (Vorjahr: 553,-) €/Fm an, für Esche 191,- (183,-) €/Fm und für Buche 126,- (116,-) €/Fm.

HMI/Quelle: FV Unterfranken

Auch interessant

von