ABO

Bayerischen Staatsforsten erneut als familienfreundlich ausgezeichnet

Die Bayerischen Staatsforsten sind zum dritten Mal hintereinander für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet worden. Insgesamt erhielten 84 Arbeitgeber die Auszeichnung.

Seit 2012 sind die Bayerischen Staatsforsten mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnet. Dieses Zertifikat honoriert die Leistungen des Unternehmens bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Personalvorstand Reinhardt Neft freute sich über die erneute Auszeichnung: „Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Teil unseres Selbstverständnisses als Unternehmen Bayerische Staatsforsten. Von den familienbewussten Angeboten, wie zum Beispiel flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice-Lösungen, familienbewusste Führungskultur, Führung in Teilzeit oder Kinderferienbetreuung profitieren alle unserer 2700 Beschäftigten.“

Personalchefin Petra Bauer versprach, die vorhandenen Angebote auch künftig weiter zu entwickeln: „Wir wollen unseren bereits heute schon sehr hohen Standard nicht nur halten, sondern in enger Abstimmung mit den Beschäftigten stetig besser werden.“ Um den Rahmen hierfür abzustecken, wurde zur Bestätigung des Zertifikats eine Zielvereinbarung erarbeitet, die beispielsweise bei der Weiterentwicklung der Arbeitszeitflexibilität, der Arbeitsorganisation oder der Mitarbeiterführung konkrete Impulse für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie setzt.

Europaweite Lizenz für das Audit

Voraussetzung für das drei Jahre gültige Zertifikat ist die Auditierung durch berufundfamilie Service GmbH, die als Managementinstrument der nachhaltigen Verbesserung einer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik dient.

Die berufundfamilie Service GmbH ist Dienstleister und der Kompetenzträger im Themengebiet Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Ihr zentrales Angebot ist das Audit berufundfamilie bzw. Audit familiengerechte Hochschule, das von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung initiiert wurde. Einsetzbar in allen Branchen und unterschiedlichen Betriebsgrößen, erfasst das Audit den Status quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur verankert wird.

Seit 1998 wurden über 1.700 Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum Audit ausgezeichnet. Die berufundfamilie Service GmbH besitzt die europaweite Lizenz für das Audit. Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey trägt die Schirmherrschaft für das Audit, das von den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft BDA, BDI, DIHK und ZDH empfohlen wird.

Weitere Informationen zum Thema Beruf & Familie bei den Bayerischen Staatsforsten

Red./Quelle: Bayerische Staatsforsten

Auch interessant

von