Newsletter
ABO
Bauwirtschaft: Geschäftsklima kaum verändert

Bauwirtschaft: Geschäftsklima kaum verändert

Nach den Ergebnissen des ifo Konjunkturtests Oktober 2013 hat sich das Geschäftsklima im Bauhauptgewerbe nur unwesentlich verschlechtert.
Die befragten Bauunternehmen waren mit ihrer derzeitigen Geschäftslage etwas weniger zufrieden als im Vormonat. Die Geschäftsentwicklung im kommenden halben Jahr schätzten sie hingegen geringfügig günstiger ein als zuletzt. Im Durchschnitt der Bausparten sank die Reichweite der Auftragsreserven zwar von 3,0 auf 2,9 Monate (saison- und witterungsbereinigt), vor einem Jahr betrug diese allerdings nur 2,6 Monate.
Im Hochbau trübte sich das Geschäftsklima etwas ein. Im öffentlichen Hochbau sowie im Wohnungsbau wurden sowohl die aktuelle Situation als auch die zukünftigen Geschäftsperspektiven ungünstiger eingeschätzt als im September.
Im Tiefbau hat sich das Geschäftsklima geringfügig aufgehellt. Während die Urteile bezüglich der Geschäftslage etwas zurückhaltender ausfielen, sahen die befragten Tiefbaufirmen zuversichtlicher in die nahe Zukunft als im Vormonat.

ifo Institut

Auch interessant

von