Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Bauwirtschaft im Dezember 2010

Bauwirtschaft im Dezember 2010

Nach den Ergebnissen des ifo Konjunkturtests für Dezember 2010 bewerteten die Unternehmen im Bauhauptgewerbe ihre derzeitige Geschäftssituation weniger günstig als im November. Hinsichtlich der Geschäftsentwicklung im kommenden halben Jahr sind sie aber wieder zuversichtlicher.

Wie das Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München (ifo) weiter mitteilt, halbierte sich der Anteil der Testteilnehmer, die über Auftragsmangel klagten (16 % im Dezember 2010 nach 30 % im Dezember 2009). Die Auftragsbestände stagnierten bei 2,5 Monaten (saison- und witterungsbereinigt); vor Jahresfrist waren die durchschnittlichen Auftragspolster der Unternehmen noch etwas kleiner (2,3 Monate). Nach Meinung der Unternehmen in den Hochbausparten werden sich in den kommenden sechs Monaten vor allem im Wohnungsbau sowie im gewerblichen Hochbau Chancen für Steigerungen eröffnen. 

ifo

Auch interessant

von