Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Baum und Natur

Wildkatzenforschung in Baden-Württemberg

„Mit der Wildkatze ist eine Tierart, die bis vor kurzem als ausgestorben galt, wieder in einigen Teilen Baden-Württembergs heimisch geworden. In den Rheinauen nahe dem Kaiserstuhl fühlt sie sich offensichtlich ...
 
Hessen-Forst modernisierten Vogelschutzwarte

Umweltministerin Lucia Puttrich hat gemeinsam mit den Projektpartnern aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz die Staatliche Vogelschutzwarte am 31. August wieder eröffnet. Eineinhalb Jahre hat die Modernisierung der Einrichtung gedauert. „Die ...
 
Neuer Tarifvertrag für Landschaftsgärtner

Im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (GaLaBau) gilt ab dem 1. September 2011ein neuer Tarifvertrag. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat für die rund 90.000 Beschäftigten ein sattes Lohnplus ausgehandelt. Für die ...
 
Biber: Landwirtschaft und Artenschutz vereinen

Langsam erobert der Biber einige seiner früheren Lebensräume in Deutschland zurück. Doch seine Rückkehr verläuft nicht immer reibungslos: Oft gibt es Konflikte, wenn Biberdämme Agrarflächen unter Wasser setzen. Selbst für ...
 
Modellregion Biosphärenreservat Rhön

„Das Biosphärenreservat Rhön ist ein Glücksgriff für die Region.“ Die hessische Umweltministerin Lucia Puttrich hat bei der Regionalkonferenz gemeinsam mit dem thüringische Umweltminister Jürgen Reinholz und dem Amtschef des bayerischen ...
 
Größter Bannwald in Baden-Württemberg

Im Rahmen der Waldschutzgebietskonzeption des Landes Baden-Württemberg beabsichtigt die höhere Forstbehörde beim Regierungspräsidium Tübingen im Pfrunger-Burgweiler Ried bei Ostrach, Landkreis Sigmaringen, einen großräumigen Bannwald gem. § 32 LWaldG auszuweisen. Die ...
 
Österreichische Bundesforste starten großes Hochmoor-Renaturierungsprojekt

Moore zählen weltweit zu den am stärksten bedrohten Ökosystemen, wertvoller Lebensraum für Pflanzen und Tiere geht häufig unwiederbringlich verloren. Nun starten die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) gemeinsam mit dem Land Oberösterreich ...
 
Überwinterungsquartiere für Fledermäuse im Forst geschaffen

Fledermäuse benötigen Sommer- und Winterquartiere. Im Sommer genügen ihnen häufig Höhlenbäume, Felsspalten, größere Rindenschuppen am Baum, Lücken in Gebäudeaußen­verkleidungen und vieles mehr. Im Fichtelgebirge dienen hauptsächlich Fichten und Kiefern als ...
 
Bergwald: Naturerbe und Rohstofflieferant?!

Zu ihrem 6. Geburtstag luden die Bayerischen Staatsforsten wieder zu einem Naturschutztag ein. Diesmal ins Werdenfelser Land, wo überdurchschnittlich viele sehr alte und naturnahe Bergmischwälder vorkommen. Mit mehr als 195.000 ...
 
Wildkatze besiedelt immer mehr Lebensräume in Baden-Württemberg

„Erstmals seit Jahrzehnten konnten Wildkatzen im Naturpark Stromberg-Heuchelberg sicher nachgewiesen werden. An acht Baldrian-Köderstöcken wurden Wildkatzenhaare gefunden und genetisch untersucht. Damit steht fest, dass in einer weiteren Region in Baden-Württemberg ...
 
Viertes Naturwaldreservat in Bayerns Körperschaftswäldern

Als landesweit viertes kommunales Naturwaldreservat hat Forstminister Helmut Brunner einen 26 Hektar großen Laubwald bei Bischofsheim unter Schutz gestellt. Der arten- und strukturreiche Buchenwald mit Edellaubbäumen wie Bergahorn oder Esche ...
 
Herkunft der Kastanienminiermotte geklärt

Eine 20jährige Debatte hat ihr Ende gefunden. Die Miniermotte, die die weißblühenden Kastanien in Europa befällt, stammt tatsächlich vom Balkan und nicht, wie oft vermutet, aus Südostasien. Durch die Auswertung ...
 
Baum aus der Urzeit im Tagebau Garzweiler geborgen

Eine ganz besondere Entdeckung machten die Mitarbeiter im Tagebau Garzweiler: Mehr als 12 Millionen Jahre alt und neuneinhalb Meter lang ist der gut erhaltene Zypressen-Stamm mit einem Durchmesser von 80 ...
 
Tag der offenen Tür im Gartenbauzentrum Großbeeren

Der Tag der offenen Tür im Gartenbauzentrum Großbeeren war ein voller Erfolg. Er entwickelt sich immer mehr zum zentralen Branchenevent der Gärtner in Berlin und Brandenburg. Am 18. Juni öffnete das ...
 
Kooperation zum Schutz der österreichischen Wasserlebensräume

Im Zuge der Aktionsdekade der Vereinten Nationen von 2005-2015 „Wasser – Quelle des Lebens“ erfolgte mit der offiziellen Vertragsunterzeichnung der Startschuss für das neue Kooperationsprojekt „Wasser:Wege – Österreichs Wasserschätze erhalten ...
 
Wieder mehr als 100 Schwarzstorch-Brutpaare in Bayerns Wäldern

Eine aktuelle Erhebung des Landesbund für Vogelschutz zur Verbreitung des Schwarzstorchs in Bayern, an der die Bayerischen Staatsforsten maßgeblich beteiligt waren, bestätigt: Der Schwarzstorch fühlt sich in Bayern wieder zuhause. ...
 
Deutscher Naturschutzpreis gestartet

Das Bundesamt für Naturschutz und der Outdoor-Ausrüster Jack Wolfskin haben am 24. Mai in Berlin den Deutschen Naturschutzpreis ausgelobt. Der neue Preis geht auf eine gemeinsame Initiative der beiden Partner zurück. ...
 
Stärkung der Biodiversität in Hessen

Hessens Umweltministerin Lucia Puttrich hat am 21. Mai das Projekt ‚Messeler Hügelland – Artenvielfalt vor unserer Haustür’ in Groß-Zimmern gestartet. Mit dem Naturschutzprojekt werden im „Messeler Hügelland“ Maßnahmen zur Sicherung, Stabilisierung und ...
 
Diskussion über Nationalpark im Nordschwarzwald

„Der Nordschwarzwald ist einer der bedeutendsten und wertvollsten Naturräume unseres Landes und steht sinnbildlich für die Vielfalt der Kulturlandschaften im Südwesten. Unsere Aufgabe ist es, die Schönheit Baden-Württembergs in allen ...
 

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) setzt sich für eine naturnahe und nachhaltige Waldbewirtschaftung in Deutschland ein, die auch den Schutz der biologischen Vielfalt gewährleistet. „Nur so kann der Verlust der ...
 
Brandenburg: Tempolimit in engen Alleen?

Brandenburgs Verkehrsminister Jörg Vogelsänger lässt die rechtlichen Voraussetzungen für ein Tempolimit in engen Alleen prüfen. Auch wenn es ein flächendeckendes Tempolimits auf Autobahnen und Landesstraßen nicht geben soll, nach wie ...
 
Urweltmammutbaum ist "Championtree" 2011

Ein im Jahr 1955 gepflanzter Urweltmammutbaum im Kurpark von Bad Nenndorf bei Hannover ist mit einem Brusthöhenumfang von 4,73 Meter das stärkste Exemplar seiner Art in Deutschland. Zum Tag des ...
 
Wo lebt der Hirschkäfer?

Derzeit läuft die „Hirschkäfersuche“ in Rheinland-Pfalz an. Dr. Markus Rink, Experte in Rheinland-Pfalz für diese attraktive und größte Käferart unserer Wälder, forscht im Rahmen einer Kooperation mit der Royal Holloway University of ...
 
Schwarzstorch - neuer Brutvogel im Saarland

Das Saarland hat eine neue spektakuläre Brutvogelart zurück – den Schwarzstorch. Schon seit einigen Jahren warten die Ornithologen auf dem entscheidenden Hinweis zur Auffindung des Horstes, nun wurde er von ...
 
Baumpflege International auf den Deutschen Baumpflegetagen 2011

Die diesjährigen Deutschen Baumpflegetage vom 3. bis zum 5. Mai sind bereits die dritten in den neuen Räumlichkeiten  in der Messe Augsburg. Aus den Erfahrungen der letzten Jahre wurden die ...