ABO

Naturschutz, Landschaftspflege

Der Leiter des Biosphärenreservates Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, Torsten Roch (M.), übernimmt die Auszeichnung von der Heinz-Sielmann-Stifung und EUROPARC Deutschland.
Foto: Bodo Hering, Staatsbetrieb Sachsenforst

Eine einzigartige Gladiolenwiese im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft ist der Gewinner der Naturwunderwahl 2017
 
Quelle: Rolfes/DJV

Nach Angaben des Naturschutzbundes (NABU) werden in Deutschland „bis zu 146.000 Vögel“ illegal getötet. Diese Zahl entbehrt jedoch jeglicher nachvollziehbarer und belastbarer Grundlage. Dies hat der Deutsche Jagdverband (DJV) bereits ...
 

Im Sommer wurden große Teile des Saarkohlenwaldes als Naturschutzgebiet (NATURA 2000 Gebiet bzw. FFH- und Vogelschutz-Gebiet) ausgewiesen. Im Rahmen des Ausweisungsverfahrens haben sich die Projektpartner des „Urwaldgebietes“ – Ministerium für ...
 

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund gibt am Dienstag, den 7.11.2017 im Bürgerhaus Nordhausen (Nikolaiplatz 1, 99734 Nordhausen) den Startschuss für den moderierten Diskussionsprozess zur Einrichtung eines UNESCO-Biosphärenreservates Südharz/Kyffhäuser. Auch Bürgerinnen und ...
 

Hessens Umweltministerin Priska Hinz: „Dank unseres neuen Gesetzes konnte der Reinhardswald als neuer Naturpark ausgewiesen werden. Damit belegen wir einen Spitzenplatz beim Anteil von Naturparken an der Landesfläche.“
 
Foto: M. Steinfath

Naturnah gestaltete Grünflächen können in Städten maßgeblich zur Lebensqualität beitragen. Stadtgrün entfaltet dabei Wirkung auf vielen Ebenen – es tut dem sozialen Miteinander gut, hilft bei der Klimaanpassung fördert die ...
 
Foto: S. Loboda

Einen „grünen Soli für den Naturschutz“ regte der Staatssekretär im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Jürgen Buchwald, auf dem „Regionalen Abend“ der Vertreter des Dachverbandes der Nationalen Naturlandschaften, ...
 

In einem Schreiben an Michael Zobel, Naturführer im Hambacher Forst, antwortet der Leiter Tagebauentwicklung bei RWE, Michael Eyll-Vetter, auf den „Appell“ zum Erhalt des Hambacher Forst.
 

Hessens Umweltministerin Priska Hinz führte am 7. September bei einer Veranstaltung des Verbands Deutscher Naturparke (VDN) aus: „Der Naturpark Reinhardswald wird noch in diesem Jahr ausgewiesen. Für die ersten Jahre ...
 
Foto: S. Loboda

Deutschlands größte Umweltverbände, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Naturschutzbund (NABU), forderten am 6. September 2017 gemeinsam mehr Rückenwind für die Energiewende nach der Bundestagswahl. Die ...
 
Foto: S. Loboda

Die Unstatistik des Monats August ist die Meldung zur stark abnehmenden Zahl von Insekten in Deutschland.
 

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann hat ein Modellprojekt zur Erhöhung der Artenvielfalt im Straßenbegleitgrün vorgestellt (29.8.2017). Die Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, durch eine Aufwertung der straßenbegleitenden Grünflächen dem Artenrückgang ...
 
Foto: BaySF

Das Unwetter vom 18. August, das im Landkreis Passau und Freyung-Grafenau hohe Schäden hinterließ, hat im bayerischen Staatswald auch erheblich Schäden verursacht. Betroffen ist vor allem der Staatsforstbetrieb Neureichenau, der ...
 

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks ist am 19.8.2017 für ihren Einsatz für mehr Grün in den Städten und für eine grüne Infrastruktur mit der Peter-Joseph-Lenné-Medaille ausgezeichnet worden. Die Lenné-Akademie für Gartenbau und ...
 

Am 1.8.2017 kam es zu einem Rissvorfall nahe Prerow an insgesamt vier Schafen, wovon zwei starben und zwei zunächst mit Verletzungen davon kamen.
 
Erstes Update der Liste invasiver Arten
Foto: M. Großmann/www.pixelio.de

Am 19. Juni fand eine abschließende Beratung im zuständigen Gremium der Europäischen Union über die Aufnahme möglicher Kandidaten in die Liste der invasiven Arten mit unionsweiter Bedeutung statt. Nach wie ...
 
Lob für Beteiligung am Wegekonzept
Foto: Nationalpark Schwarzwald

Sie alle haben am großen Wegeplan für den Nationalpark Schwarzwald mitgewirkt: Bei einer Abschlussveranstaltung für das Wegekonzept am Mittwochnachmittag in Seebad konnten die Bürgerinnen und Bürger aus der Region sich ...
 

Bund und Länder legen in diesem Jahr erstmals das neue Städtebauförderungsprogramm auf. In diesem Programm soll die Stadtentwicklung vom Grün her gedacht werden.
 
Neue Geschäftsstelle für Qualitätsgemeinschaft Baumpflege und Baumsanierung
QBB

Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) hat einen neuen Untermieter: Anfang Mai eröffnete die Qualitätsgemeinschaft Baumpflege und Baumsanierung e.V. (QBB) ihre neue Geschäftsstelle im Haus der Landschaft in ...
 
Weißbuch „Stadtgrün“
BMU

Bundesministerin Barbara Hendricks hat in Essen, der diesjährigen „Grünen Hauptstadt Europas“ auf dem Bundeskongress „Grün in der Stadt – für eine lebenswerte Zukunft“ das Weißbuch „Stadtgrün“ vorgestellt (8.5.2017).
 

50 Mio. € für neues Städtebauprogramm zur Verbesserung des städtischen Grüns
 
Baumpflanzung anlässlich der Alleen-Pressefahrt am 27.3.2017. Foto: BUND
Foto: BUND

Am 27. März 2017 trafen sich 30 Alleenfreunde und Journalisten zu einer Alleen-Pressefahrt die der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) im Rahmen eines LIFE Projektes zusammen mit der ...
 
Bundeskonzept Grüne Infrastruktur veröffentlicht
Stephan Loboda

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) hat am 22. März das erstmals aufgestellte „Bundeskonzept Grüne Infrastruktur“ der Öffentlichkeit präsentiert. Das Konzept bündelt vorliegende Daten sowie Fachkonzepte und stellt für die Raum- ...
 
Studie zur Wahrnehmung von Stadtgrün
Fautz

Forscher der Universität Göttingen haben herausgefunden, dass Laien und Experten ein unterschiedliches Verständnis der kulturellen Ökosystemleistungen des Stadtgrüns besitzen.
 
Was Hecken schneiden und Rauchen im Wald gemeinsam haben
Foto: Wald und Holz NRW

Aktuell werden vielerorts Hecken geschnitten und Bäume gefällt. Denn vom 1. März bis zum 30. September gibt es wichtige gesetzliche Einschränkung für den Schnitt von Hecken und Bäumen, die auch ...