Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Baumpflege

Stadtbäume im Trockenstress sind zuerst an ihrer schütteren und durchsichtigen Krone erkennbar.
Foto: C. Hönig

Anlässlich der akuten Bedrohung von Stadtbäumen durch den Klimawandel fordert der BUND Städte und Gemeinden auf, sich stärker für den Erhalt ihres Baumbestandes einzusetzen.
 
Spritzkanone
Foto: H. Höllerl

Der Einsatz von Insektiziden ist im Wald schon ziemlich lange die Ultima Ratio – wenn sonst wirklich gar nichts mehr hilft. Schwammspinner-Vermehrungen gehören in Unterfranken seit einiger Zeit zu solchen ...
 
Mithilfe eines Saugbaggers wird das Wurzelwerk eines Straßenbaums freigelegt.
Foto: Bilderraum Fotostudio

Die Landeshauptstadt Hannover und enercity haben gemeinsam ein Programm entwickelt, das dem Schutz von Straßenbäumen und der Versorgungssicherheit dient.
 
Grüne Infrastruktur: Stadtgrün ist in Zeiten des Klimawandels bedeutender denn je.
Foto: ENA/BdB/Graf Luckner

Zu einem Meinungsaustausch haben sich die Präsidenten des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) und des Naturschutzbunds Deutschland (NABU) in einer gemeinsamen Videokonferenz getroffen.
 
Die Deutsche Baumpflegetage 2020 wurden aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Dafür sind online sechs Video-Beiträge zu sehen.
Foto: M. Steinfath

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Deutschen Baumpflegetage 2020 leider abgesagt werden. Nun sollen Filmbeiträge mit News zur Tagung informieren.
 
Abb. 3: Holger Sturhan bei der Unterweisung: Vor jedem Einsatz ist eine Person auf dem Boden in den Notsteuerbetrieb beziehungsweise den Notablass einzuweisen. Übungen sind dabei unerlässlich.
Foto: H. Sturhan

Fahrbare Hubarbeitsbühnen erleichtern die Arbeit in der Höhe und sind sicherer als Leitern und Seilklettertechnik. Was ist beim Einsatz eines Hubsteigers zu beachten?
 
Die Deutschen Baumpflege 2020 wurden auf Grund des Coronavirus abgesagt.
Foto: Martin Steinfath

Die Coronavirus-Epidemie macht auch vor den Deutschen Baumpflegetagen nicht halt. Geschäftsführer Prof. Dr. Dirk Dujesiefken trifft eine schmerzliche aber notwendige Entscheidung.
 
Vor allem für Nachpflanzungen im urbanen Raum sind große Bäume wesentlich besser als kleine, auch was die künftigen Kosten anbelangt.
Foto: ENA / BdB Graf Luckne

Der Herbst und frostfreie Wochen im Winter sind die besten Zeiten, um alte und kranke Bäume zu ersetzen. Vor allem für Nachpflanzungen im urbanen Raum sind große Bäume wesentlich besser ...
 
Abb. 2: Der Ginkgo (Ginkgo biloba) im Schlosspark Riesa-Jahnishausen
Fotos: A. Roloff

Es werden Kandidatenvorschläge für Nationalerbe-Bäume gesammelt, für die Pflege-, Schutz- und Umfeld-Maßnahmen aus Sondermitteln gefördert werden können.
 
Mehr Bäume für den Klimaschutz pflanzen – warum nicht auch im eigenen Garten?
Foto: Pixabay/BdB

Deutschlandweit wird aktuell zu großen Baumpflanzaktionen aufgerufen. Was liegt da näher, als im eigenen Garten mit Bäumen dem Klimawandel zu trotzen?
 
Blattabwurf bei Trockenheit
Foto: S. Krömer-Butz/SDW

Bäume haben unterschiedliche Strategien entwickelt, um mit Hitze und Trockenheit fertig zu werden. Doch wann endet die Trockenheitstoleranz und was geht im Inneren der Bäume vor?
 
Eliatis Chaptrack
Foto: H. Höllerl

Gegenüber diesem französischen Multifunktionsfahrzeug wirkt sogar ein Unimog wenig flexibel: Der Chaptrack von Eliatis bietet Bauräume satt. Auf der Forst live war das Gerät diesmal mehr oder weniger in Vollaustattung ...
 
Der BdB fordert Klimabäume für die Stadt.
Foto: ENA/BdB/Graf Luckner

Im Hinblick auf den Zustand heimischer Baumarten in unseren Wäldern fordert der BdB, auch die Städte und die freie Natur in den Blick zu nehmen.
 
Der weltbekannte Zaryadye Park unweit des Kreml mit einem Skywalk über die Moskwa
Foto: EAC

Vom 7. bis 10. Juni führte der EAC in Zusammenarbeit mit seinem Partnerverband NPSA Zdorovy Les seine 29. Mitgliederversammlung in Moskau durch.
 
Kärcher Akkusäge
Foto: Kärcher

Bisher in der Branche noch wenig beachtet, hat die Firma Kärcher schon 2016 die erste akkubetriebene Motorsäge auf den Markt gebracht. Zwischenzeitlich gibt es auch einen Freischneider und eine Heckenschere. ...
 
Uwe Thomsen (r.) und Svenning Holst inmitten der konservierten Baum-Exponate des Pinneberger Baumpflegeunternehmens
Foto: Kottich

Baumpfleger Uwe Thomsen betreibt seit vielen Jahren praktische Aufklärungsarbeit zugunsten eines wertschätzenden Umgangs mit Bäumen und ihren Wurzeln.
 
Dresdner Stadtbaumtage 2019:Detlef Thiel und Andreas Roloff (v. l.) eröffneten die 13. Dresdner StadtBaumtage am 14. März 2019 im Saal auf Schloss Burgk
Foto: S. Loboda

Die Dresdner StadtBaumtage fanden in diesem Jahr am 14. und 15. März - nach fünf Jahren zum zweiten Mal - auf Schloss Burgk in Freital statt.
 
Der individuelle Baumaufstieg muss passen.
Foto: Banse/FgB

Der Fachverband geprüfter Baumpfleger (FgB) will seine Aktivitäten zur Nachwuchsgewinnung und Öffentlichkeitsarbeit weiter intensivieren.
 
Projekt Grüne Lunge: Städtische Park- oder Waldflächen wie hier im Karlsruher Schlossgarten, sind für ein gutes Stadtklima wichtiger denn je.
Foto: Sebastian Mang/KIT

Technikfolgenforscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) entwickeln Strategien, um die Pflege und Bewirtschaftung städtischen Grüns besser an Klimaveränderungen anzupassen.
 
Manfred Forstreuter (l.) und Micheal Reiß (r.) erklären den Einsatz eines RESI-Bohrwiderstandmessgeräts zur Beurteilung der Standsicherheit einer Weide mit Holzfäule.
Foto: C. Josten

Über 400 Baumspezialisten tauschten sich im Rahmen des diesjährigen Bayerischen Baumforums am 14. März in Weihenstephan über den Umgang mit Stadtbäumen aus.
 
Bepflanzte Baumscheiben in Hamburg
Foto: ENA/BdB/Graf Luckner

Laut Berechnungen des Bunds Deutscher Baumschulen (BdB) e. V. fehlen in Deutschlands Städten rund 500.000 Stadtbäume. Das biologische Potenzial von Pflanzlöchern sei deshalb nicht zu unterschätzen.
 
In Städten wie Hamburg wird jede bauliche Aktivität, die in unmittelbarer Nähe von Baumwurzeln stattfindet, von Baumpflegern begleitet.
Foto: QBB

Die Interessensgemeinschaft Deutsche Baumpflege (IDB) stellte einen Antrag auf einen eigenen Leitfaden für baubegleitende Baumpflege an die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL).
 

Auch in diesem Jahr erwies sich das Erfurter Baumforum als Besuchermagnet und knackte mit 300 Teilnehmern und 23 Ausstellern sogar Rekorde.
 
Eiko Leitsch Baumpflege
Foto: Eiko Leitsch Baumpflege

Das Rhein-Main Baumforum feierte in diesem Jahr Jubiläum: Bereits zum zwanzigsten Mal trafen sich Fachleute und Interessierte zum Austausch in den Schwarzbachhallen in Kriftel. Mit über 350 Besuchern und 30 ...
 
Auf der Messe der Deutschen Baumpflegetage präsentierten 140 Aussteller Innovationen in den Bereichen Baumpflege und Klettertechnik.
Foto: Deutsche Baumpflegetage/A. Kottich

Vom 7. bis zum 9. Mai fanden die 27. Deutschen Baumpflegetage in der Messe Augsburg statt. Die erweiterte Fläche bot mehr Raum für praktische Vorführungen.