ABO

Baden-Württemberg: Staatswald wird nach FSC zertifiziert

„Die Waldbewirtschaftung im Staatswald Baden-Württemberg ist bereits auf einem hohen Niveau. Mit dem Landesbetrieb ForstBW will die grün-rote Landesregierung das Prinzip der Nachhaltigkeit auch im Forst stärken und mehr in den Vordergrund rücken. Der Staatswald wird daher künftig nach FSC zertifiziert, dem weltweit bedeutenden Nachhaltigkeitsstandard für Waldflächen des Forest Stewardship Council. Wir werden nun in die Zertifizierung einsteigen“, kündigte der baden-württembergische Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, am 2. Mai 2012 in Stuttgart an. Der Minister rechnet damit, dass der Landesforst das Zertifikat spätestens im ersten Quartal 2013 erhalten wird.

„Die Forstwirtschaft hat den Begriff der Nachhaltigkeit bereits 1713 geprägt und mit Leben gefüllt. Auf dieser Tradition bauen wir mit der FSC-Zertifizierung auf“, so Forstminister Bonde. Zu den Prinzipien des FSC zählen die Gewährleistung der Biodiversität und Schutzfunktion des Waldes, der Erhalt von Wäldern mit hohem Schutzwert, aber auch soziale Ziele sowie die Wahrung und auch Verbesserung der ökonomischen, ökologischen und sozialen Funktionen der Forstbetriebe. Für Verbraucher sei das FSC-Siegel eine wichtige Orientierungshilfe beim Einkauf.

Ablauf der Auditierung

Der Staatswald in Baden-Württemberg ist bereits nach PEFC zertifiziert. Noch im Mai wird der Auditor für die FSC-Zertifizierung alle am Wald interessierten Verbände und Institutionen im Rahmen einer Befragung anhören. Diese Befragung wird bis etwa Ende Mai 2012 dauern, die darauf folgende Auswertung bis Mitte Juni 2012.

Anschließend werden in einem Voraudit ab Juni 2012 gemeinsam mit dem Auditor die Prinzipien von FSC den bestehenden Regelungen von ForstBW und der bislang praktizierten Bewirtschaftungsweise gegenübergestellt. Bei Abweichungen wird vereinbart, welche Veränderungen im Staatswald nötig sind, um die FSC-Prinzipien zu erfüllen. Ab August 2012 wird das Hauptaudit durchgeführt. Ziel ist es, bis zum Ende des 1. Quartals 2013 das FSC-Zertifikat zu erhalten und Holz mit diesem Label verkaufen zu können.

Baden-Württemberg ist auf einer Fläche von rund 1,4 Mio. ha und damit zu 39 % von Wald bedeckt. Die Waldfläche nimmt jährlich leicht zu.

Staatsministerium Baden-Württemberg

Auch interessant

von