Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Baden-Württemberg: Deutscher Alpenverein als Naturschutzvereinigung anerkannt

Der Landesverband Baden-Württemberg des Deutschen Alpenvereins (DAV) unterstützt die Ziele des Naturschutzes. Daher hat die Landesregierung Baden-Württemberg ihn als 10. Naturschutzvereinigung im Land anerkannt. Mit der Anerkennung sind Mitwirkungsrechte in Gesetzgebungs- und Planungsverfahren verbunden.
Im Landesverband Baden-Württemberg des Deutschen Alpenvereins sind 52 regionale Sektionen mit zusammen mehr als 230.000 Mitgliedern vereinigt.
„Der DAV Landesverband setzt sich mit großem Engagement für einen naturverträglichen Sport und den Naturschutz im Land ein“, erklärte Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft. Die kooperative Zusammenarbeit zwischen dem DAV, der Naturschutzverwaltung des Landes und den anderen anerkannten Naturschutzorganisationen bringe den Naturschutz in Baden-Württemberg weiter voran. „Beispielhaft und vorbildlich sieht man das Zusammenwirken im Engagement des Landesnaturschutzverbands oder im Beirat des Nationalparks Schwarzwald, dort hat mit Gerhard Goll sogar ein Vertreter des DAV den Vorsitz inne.“ Naturschutzminister Untersteller wies darauf hin, dass mit der Anerkennung Mitwirkungsrechte in Gesetzgebungs- und Planungsverfahren verbunden sind.
Staatsministerium Baden-Württemberg

Auch interessant

von