Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Alle Beiträge von "Rainer Soppa"

Foto: Lang

In Zeiten knapper Baumschulware kann es eine Überlegung wert sein, Wildlinge zu werben und selbst anzuziehen. Damit dies erfolgreich gelingen kann, sind einige Dinge zu beachten.
 
Brennholz ist für diese Frauen in Malawi ein lebenswichtiger Rohstoff.
Foto: Jennifer Zavaleta Cheek

Wälder und Bäume sind besonders für die ärmsten Menschen in ländlichen Regionen überlebenswichtig. Das besagt eine neue globale Studie, die auch zeigt, wie sich dieser Effekt noch verbessern lässt.
 
Foto: Werksfoto

Die App STIHL Holzliste bietet die Möglichkeit, alle wichtigen Informationen wie Baumart, Länge, Durchmesser und Güte schnell und einfach direkt im Bestand zu erfassen.
 
Foto: Martin Steinfath

Die langjährige Projektleiterin der INTERFORST, Martina Ehrnsperger orientiert sich neu und verlässt die Messe München zum 30. September 2020. Ehrnsperger gehörte seit ihrem Einstieg bei der Messe München 1996 dem ...
 

Die nachhaltige Waldwirtschaft dient der Umwelt und dem Klimaschutz. Ohne Waldnutzung muss das Holz mit erheblichen Negativwirkungen auf das Klima, durch andere fossile oder mineralische Rohstoffe ersetzt werden.
 
Foto: M. Grüner

Hervorgegangen aus der Arbeitsgemeinschaft Wald e. V. wurde der Landeswaldverband nach dem Landeswaldgesetz Baden-Württemberg am 28. Mai 2020 von Forstinister Peter Hauk anerkannt.
 
Deutsche Waldtage: DWV-Naturschutzwart Theodor Arend, DFWR-Präs. Georg Schirmbeck, Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präs. DWV und DWV-Pressesprecher Erik Neumeyer gemeinsam auf der Waldschadenstour.
Foto: NLF/Rainer Städing

Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbands, und Georg Schirmbeck, Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrats, machten eine Waldwanderung, um sich über den Wald im Klimawandel zu informieren.
 
Photothek/AGDW – Die Waldeigentümer

Anlässlich der Agrarministerkonferenz vom 23. bis 25. September 2020 in Weiskirchen/Saarland machen die AGDW – Die Waldeigentümer und die Familienbetriebe Land und Forst deutlich, dass die Länder jetzt den Weg ...
 
Foto: avBUCH

Neu aufgelegt wurde das Lehr- und Fachbuch "Waldwirtschaft heute", das seit nunmehr dreißig Jahren bei avBUCH/Cadmos erscheint.
 
Quelle: Pressebüro Deutsche Waldtage

Auf Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und in Kooperation mit dem Deutschen Forstwirtschaftsrat (DFWR) finden vom 18. bis 20. September 2020 die Deutschen Waldtage 2020 statt.
 
DeFAF

Während sich Landwirtschafts- und Umweltministerien mehrerer Bundesländer aktiv für eine bessere Unterstützung und Förderung von Agroforstsystemen einsetzen, scheinen die Ampeln beim Bund nach wie vor auf Rot zu stehen.
 
Matthias Kalinka

Der Sommersturm Fabienne hat 2018 auch im hessischen Wald schwere Schäden angerichtet. Das Forstamt Darmstadt hat die Bewirtschaftung auf einer damaligen Windwurffläche eingestellt, sodass dort mittlerweile ein kleiner Urwald entstanden ...
 
Foto: Rolfes/DJV

Der Deutsche Jagdverband veröffentlicht eine Broschüre mit Forderungen für einen Wildtier verträglichen Waldumbau. Praxisbeispiele sollen zeigen, wie mit lokal angepassten Konzepten jagdliche und forstwirtschaftliche Ziele erreicht werden könnten.
 
Nationalparkverwaltung Eifel/A.Simantke

Ende August halfen Freiwillige in den Wäldern und im Offenland des Nationalparks Eifel bei verschiedenen Naturschutzarbeiten.
 
Rainer Soppa

Kostengünstig und naturnah: Uni Hohenheim erforscht Vorteile und Potenzial sog. „spontaner Waldbildung“, bei der Ackerflächen zur Wiederbewaldung sich selbst überlassen werden.
 
Foto: NLF

Zum 1. September 2020 trat der Leiter der Abteilung Wald und Umwelt der Niedersächsischen Landesforsten in Braunschweig, Peter Wollborn, in den Ruhestand.
 
Foto: WBV Sachsen-Anhalt

Am 19.09.2020 findet ab 11.00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Waldbesitzerverbandes für Sachsen-Anhalt (WBV) „Open Air“ in Schierke in der Schierker Feuerstein-Arena statt, Am Winterbergtor 2, 38879 Wernigerode.
 
Foto: Bildschirmfoto

Am 8. Juli hatte die CDU|CSU Fraktion im Deutschen Bundestag zu einem digitalen Fachgespräch zum Thema Wald eingeladen. Über 150 Teilnehmer nahmen an der Internetkonferenz teil.
 
Foto: J. Pietzko/TMIL

Thüringens Forststaatssekretär Torsten Weil verschaffte sich am 26. Juni gemeinsam mit Vertretern des Waldbesitzerverbandes für Thüringen e.V. bei Eschenbergen im Landkreis Gotha einen Überblick über die Waldschäden im Privatwald. „Die ...
 
Foto: Michael Friedel

Auch wenn wir kurzfristig dringendere Probleme haben, sollten wir in wichtige langfristige Trends aktiv einsteigen. Die neu gegründete „naturschutz-direkt gGmbH“ ist eine zeitgemäße Antwort auf gleich drei dieser Trends. Über ...
 
Fotos: Jahns

Am Freitag den 26. Juni bringt MDR um 4 – Gäste zum Kaffe eine kurze Vorstellung zweier Kandidaten zum DEUTSCHEN Waldpreis 2020. 16:30 Uhr, MDR
 
Foto: Bildschirmfoto ML

Aktuell ist die zweite Folge des Podcast mit der niedersächsischen Forstministerin Barbara Otte-Kinast erschienen. Trockenheit, Borkenkäfer, Stürme – ist die Lage im Wald derzeit wirklich so schlimm? Und wie sind ...
 

Im Juli vergibt forstraxis.de den DEUTSCHEN Waldpreis 2020. In der Kategorie Waldbesitzer/in des Jahres haben es drei Bewerber/innen in die engere Auswahl geschafft: eine von ihnen ist die Stadt Boppard ...
 
Maria Heinrich und Christian Burkhardt mit ihren Töchtern Zoe (elf), Gesa (acht) und Finja (sieben Monate) vor ihrem eigenen Wald.
Foto: Max Jahns

Mitte Juli vergibt forstraxis.de den DEUTSCHEN Waldpreis 2020. In der Kategorie Waldbesitzer/in des Jahres haben es drei Bewerber in die engere Auswahl geschafft: einer von ihnen ist Christian Burkhardt aus ...
 
Foto: NW-FVA, Abt. Waldschutz

Der an Waldbesitzer und Förster gerichtete Appell der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt in diesem Frühjahr lautet: Widmen sie den Borkenkäfern größte Aufmerksamkeit! Es wird eine erneute Invasion erwartet.