Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Alle Beiträge von "oliver.gabriel@dlv.de"

Deutschlandpremiere feierte auf den DLG-Waldtagen der finnische Harvester Logset 8H GTE Hybrid
Foto: O. Gabriel

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) will wissen, wie zufrieden die Forstunternehmer in Deutschland mit der Auftragsvergabe der staatlichen Waldbesitzer sind.
 
Die Landwirtschaftliche Rentenbank ist zuständig für die Anträge des Investitionsprogramms Wald
Screeshot: Landwirtschaftliche Rentenbank

Ende Oktober hat das Bundeslandwirtschaftsministerium das Investitionsprogramm Wald gestartet. Drei Wochen später sind die Mittel bereits ausgeschöpft. Ob das Programm aufgestockt wird, ist nicht geklärt.
 
Auch die Knickpflege gehört zu den Aufgaben des Kotschenreuther K260R
Foto: O. Gabriel

Der landwirtschaftliche Lohnbetrieb Lossin in Brandenburg hat vor einem Jahr mit dem K 260 R seinen dritten Kotschenreuther-Forsttraktor gekauft.
 
Holzverladung bei Grosskircheim in Kärnten (Symbolfoto)
Foto: J. Groder, picture alliance

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat im Nordharz Holztransporte überprüft. Von 13 Holz- und Containerfahrzeugen verstießen drei gegen die Kabotagevorschriften. Das BAG kündigte an, dass es die Kontrollen im diesem ...
 
160 kW und 12 t Zugleistung bei 10 t Eigengewicht
Foto: Hochleitner

Die Firma Hochleitner als Neuheit die Raupenwinde RFH 220 entwickelt. Sie arbeitet mit dem bewährte System der bereits Konstantwinden mit doppelter Keilscheibe.
 
Im Oktober 2019 stellte Werner Forst- und Industrietechnik auf der Austrofoma aus
Foto: O. Gabriel

Seit Michael Scharf vor anderthalb Jahren das Unternehmen Werner Forst- und Industrietechnik in Trier übernahm, hat sich vieles zum Guten gewandt. Das spüren Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen. Und so wächst ...
 

Wuchs- und Schutzhüllen für Forstpflanzen bestehen bis heute überwiegend aus Kunststoff. Der Forstbetrieb muss sie daher trotz eines hohen Arbeits- und Kostenaufwandes entsorgen. Neue, innovative Produkte aus Holz versprechen für ...
 
Borkenkäfer haben diese Fichten getötet
Foto: FSC

Noch im November will das Bundeslandwirtschaftsministerium die "Nachhaltigkeitsprämie Wald" veröffentlichen. Mit 500 Mio. € handelt es sich um den größten Brocken der im Juni beschlossenen Konjunkturhilfen für die Forstwirtschaft.
 
Die LIGNA 2021 findet erst im Herbst statt
Deutsche Messe AG

Die Deutsche Messe AG und der VDMA verschieben die LIGNA 2021 in den Herbst. Sie findet nicht wie geplant im Mai statt, sondern vom 27. September bis 1. Oktober 2021.
 
Zwei Rettungspunkte in der Nähe von Eberswalde
Screenshot: KWF

Die Digitalkarte Rettungspunkte Forst steht ab sofort in der Version 2.9 zur Verfügung. Wie das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) mitteilt, enthält sie folgende Änderungen und Erweiterungen: Eingearbeitet sind ...
 
Wald ist Klimaschützer Kampagnenfoto
Foto: wald-ist-klimaschuetzer.de

Die CO2-Prämie für Waldbesitzer ist in aller Munde. Viele Politiker sind dafür, und die Waldbesitzer fordern sie ohnehin schon seit langer Zeit. Sollte sie kommen, ist andererseits mit Naturschutzauflagen zu ...
 
Der John Deere 6210 R ist mit mit vier Raupenlaufwerken von Soucy Track in der Grünflächenpflege unterwegs
Foto: A. Hartkopf

Mit den Sparten Entsorgung, Forst- und Landschaftspflege sowie Kompostierung/Biomasse steht die Firma Scherz Umwelt auf drei Standbeinen, die ihr auch in Krisenzeiten wirtschaftliche Stabilität ermöglichen.
 
Forstministerin Elisabeth Köstinger, Othmar Thann Direktor des Kuratoriums für Verkehrssicherheit und Peter Mayer Leiter des Bundesforschungszentrums für Wald richtigen einen gemeinsamen Appell für sichere Waldarbeit an alle Waldarbeiterinnen und Waldarbeiter.
Foto: BMLRT

Das Bundesministerium Landwirtschaft, Regionen und Tourismus hat zu beginn Ratschläge zur Unfallverhütung bei der Waldarbeit veröffentlicht.
 
In NRW erlaubt: Etappen-Kahlschlag am Hohen Knochen
Foto: Privat

Am Hohen Knochen im Sauerland wandelt ein Privatwaldbesitzer einen 100 Jahre alten Buchenwald etappenweise in einen reinen Fichtenforst um. Der Fall ist mittlerweile im Landtag von Nordrhein-Westfalen angekommen.
 
In 13. Auflage erschienen: die AfL-Info 2020/21
AfL Niedersachsen

Die AfL Niedersachsen hat im Oktober die Broschüre AfL-Info 2020/21 veröffentlicht. Sie enthält auf 176 Seiten wie immer praxisrelevante Informationen für Forstunternehmer in ganz Deutschland.
 
Der Gesamtvorstand des DFUV beim obligatorischen Gruppenbild
Fotos: O. Gabriel

Eigentlich wollte sich der Gesamtvorstand des Deutschen Forstunternehmer-Verbandes schon im April treffen. Die Pandemie hat dies verhindert, so bei wie praktisch allen forstlichen Terminen. Die Unternehmer waren daher froh, sich ...
 
Die Bundesregierung stellt 2021 im Rahmen des Corona-Konkunkturpaketes 50 Mio. € für Investitionen in Forsttechnik und Digitales bereit
Foto: imageBroker, MichaelxWeber

Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) hat den ersten Teil des Corona-Konjunkturpaketes für die Forst- und Holzwirtschaft auf den Weg gebracht: die „Richtlinie für Investitionszuschüsse zu Digitalisierung und Technik für die nachhaltige Waldwirtschaft“.
 
Auch die Firma Mus-Max bietet jetzt einen Lkw-Hacker mit der Drehkabine von Claas an
Fotos: MusMax

Zu den komfortablen Hackmaschinen gehören die Lkw mit Drehkabine. Zu den zwei bisherigen Vertretern dieser Klasse gesellt sich nun ein weiterer Mitbewerber: Es ist der Hacktruck PuMMa von Mus-Max aus ...
 
Kiefern-Reinbestände werden in Brabdenburg seit 30 Jahren mit Laubholz unterbaut
Foto: Ch. Thiel, Imago Images

Der Waldumbau in Brandenburg muss an Fahrt aufnehmen - das war ein Fazit der ersten Brandenburger Waldkonferenz, die am 26. Oktober in Götz stattfand.
 
Eine einzelne Lärche steht auf einer Lichtung, auf der alle Fichten wegen Borkenkäferbefall gefällt wurden.
Foto: J. Eifert/Imago Images

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen wird am 6. November die Aktivierung des Forstschäden-Ausgleichsgesetzes beantragen. Ziel ist unter anderem, den Fichtenfrischeinschlag bis September 2022 auf 70 % des Normaleinschlags zu beschränken.
 
T. Meyer

Seit 1799 krachen im Frankenwald die Hämmer auf glühenden Stahl und formen daraus Werkzeuge. Bis heute ist Krumpholz eine gefragte, preisgekrönte Marke, die mehr auf Qualität als auf Größe setzt.
 
Fotos: H. Höllerl

In vielen Privatwäldern finden sich derzeit große Mengen an Kalamitätsholz. Der Eigenverbrauch als Brennholz kann da manchmal noch den besten Nutzen bringen. Genau für diese Situation soll ein Vergleichstest von ...
 
Patrick Hillig (hinten) und Mitarbeiter Marco Gründig wechseln etwa alle acht Betriebsstunden den kompletten Messersatz
Foto: C. Rudolph

Der sächsische Forstdienstleister Danny Hillig bietet er als eigenständiger Unternehmer eine breite Palette forstlicher Arbeiten an. Gefragt ist gegenwärtig vor allem das Hacken von Schadholz.
 
Im Kleinprivatwald genießt das Thema Brennholz schon immer einen hohen Stellenwert
Foto: O. Gabriel

Die Ausstellung Heizen mit Holz sollte am 24. und 25. Oktober erstmals in Leese bei Nienburg stattfinden. Wegen der steigenen Infektionsszahlen hat sie der Veranstalter heute jedoch kurzfristig abgesagt.
 
A. Friedrich

Der deutsche Ponsse-Importeur Wahlers Forsttechnik hat einen eigenen Service-Standort in Österreich gegründet. Im Herbst wird er offiziell eröffnet.