Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Alle Beiträge von "joerg.fischer@dlv.de"

Nicht alle betroffenen Bäume sind erfroren. Regenerationstriebe wie an dieser Rotbuche geben Hoffnung auf eine Erholung der Bäume.
Foto: F. Matschulla/SBS

Rund 7.500 ha Wald sind in diesem Frühjahr in Sachsen durch ausgeprägte Spätfröste in den Mainächten geschädigt worden. Das ergab eine aktuelle Auswertung der Waldschutzexperten des Staatsbetriebs Sachsenforst.
 
Schlüsselübergabe: Wolfgang Starke (l.) übergibt das Forstamt an Dörthe Bokelmann
Foto: LFoA MV

Der Forstamtsleiter des Forstamts Karbow, Oberforstmeister Wolfgang Starke, geht nach 41 Jahren im Forstdienst in den Ruhestand. Ihm folgt Dörthe Bokelmann nach.
 
Kottenforst: Die Stahlskulptur „Engel der Kulturen“ des bekannten Burscheider Künstlerehepaars Carmen und Gregor Merten am Wanderweg lädt den Waldbesucher zum Verweilen an diesem Ort und zur Auseinandersetzung mit anderen Blickwinkeln ein.
Foto: Wald und Holz NRW

Mit der Veranstaltungsreihe „wald.anders.denken“ soll auf das Waldsterben im Kottenforst und auf die Bedeutung unserer Wälder für den Menschen und den Planeten Erde aufmerksam gemacht werden.
 
Abb. 3: Reinbestand der Libanonzeder bei Ermenek; 45 % der Bestände sind mit anderen Nadelbaumarten gemischt.
Foto: M. Šeho

Aktuell stellt sich immer mehr die Frage, mit welchen Baumarten und Herkünften in Zukunft gepflanzt werden soll. Ist die an extreme Klimaverhältnisse angepasste Libanonzeder eine geeignete Alternative?
 

Literaturhinweise aus „Thermische Rindenschäden vermeiden“ von Sybille Hackl und Roland Jeschke (AFZ-DerWald 12/2020): [1] BMEL (2020): https://www.bmel-statistik.de/forst-holz/holzmarkt/. [2] Pfeil, W. (1847): Kritische Blätter für Forst- und Jagdwissenschaft, Leipzig, Baumgärtners Buchhand-lung, ...
 
„Das sind starke Signale für die regionale Nachhaltigkeit im besten Sinne: ökonomisch, ökologisch und sozial.“ – Julia Klöckner
Foto: BMEL/Photothek/Silz

Die Bundesregierung hat sich am 3. Juni auf ein Konjunkturpaket mit einem Gesamtvolumen von 130 Mrd. € geeinigt. Unter anderem sind 700 Mio. € für die Unterstützung von Waldbesitzern vorgesehen.
 
Jann Onno Mumme
Foto: NLF

Zurück Richtung Heimat hat es Jann Onno Mumme gezogen, der seit Jahresbeginn im Forstamt Ahlhorn den Bereich Waldökologie, Naturschutz und Naturdienstleistungen verstärkt.
 

Literaturhinweise aus „An Trockenstress angepasste Stadtbaumarten“ von Andreas Roloff (AFZ-DerWald 8/2020): [1] Bauer, J. K. (2018): Auswirkungen des Klimawandels auf den städtischen Baumbestand – Vergleich von Temperaturprofilen verwandter Baumarten. Masterarbeit ...
 
Ernst Fisch
Foto: privat

Am 24. Februar verstarb Ernst Fisch nach längerer Krankheit im Alter von 88 Jahren. 45 Jahre lang leitete er die Ernst Fisch GmbH & Co. KG.
 

Literaturhinweise aus „Die Robinie – Wissenswertes, Verwendung und Risiken“ von Henrik Weiß (AFZ-DerWald 4/2020): [1] Bartels, H. (1993): Gehölzkunde: Einführung in die Dendrologie, Ulmer, Stuttgart, 336 S. [2] Böhlmann, D. ...
 

Literaturhinweise aus „Wie Buchenwälder auch mit wenig Phosphor auskommen “ von Jaane Krüger, Cornelia Herschbach, Jörg Niederberger, Friederike Lang (AFZ-DerWald 3/2020): [1] Hinweis BAUHUS, J.; MESSIER, C. (1999): Soil exploitation strategies ...
 

Literaturhinweise aus „Die Phosphorversorgung der Rotbuche “ von Ulrike Talkner, Dan Paul Zederer (AFZ-DerWald 3/2020): [1] ABER, J.D. (1992): Nitrogen cycling and nitrogen saturation in temperate forest ecosystems. Trends in ...
 
Minister für den Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Peter Hauk
Foto: MLR/Potente

Die Anstalt öffentlichen Rechts Forst Baden-Württemberg (ForstBW) hat pünktlich zum Jahreswechsel die Arbeit aufgenommen.
 

Literaturhinweise aus „Komplexe Erkrankungen bei älteren Rotbuchen“ von Gitta Jutta Langer (AFZ-DerWald 24/2019): [1] Arend, P.- J.; Eisenbarth, E.; Petercord, R. (2006): Buchenkomplexkrankheit in Luxemburg und Rheinland-Pfalz – Schadsymptome, Ausmaß ...
 

Literaturhinweise aus „Die Rotbuche – Verwendung und Risiken in der Stadt, Teil 2“ von Henrik Weiß (AFZ-DerWald 24/2019): [1] Roloff, A., Baumkronen: Verständnis und praktische Bedeutung eines komplexen Naturphänomens. 2001, ...
 

Literaturhinweise aus „Krankheiten und Schädlinge am Baum des Jahres: die Flatterulme“ von Thomas Schröder, Jörg Schumacher und Nadine Bräsicke (AFZ-DerWald 24/2019): [1] ALFORD, D. V. (1997): Farbatlas der Schädlinge an ...
 

Die „Ewige Liste“ der jährlichen Tagungen der Arbeitsgemeinschaft Forsteinrichtung aus „Die Arbeitsgemeinschaft Forsteinrichtung“ von Konstantin von Teuffel und Dirk-Roger Eisenhauer (AFZ-DerWald 22/2019): AG-Forsteinrichtung-Ewige-Liste-Tagungen
 
Georg Schirmbeck, Präsident des DFWR
Foto: DFWR

Am 6. Oktober vollendete der Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrats (DFWR), Georg Schirmbeck, sein 70. Lebensjahr. Seinen politischen Werdegang begann er 1976 im Kreistag des Landkreises Osnabrück.
 

Literaturhinweise aus „Rußrindenkrankheit an Ahorn in Bayern“ von Nicole Burgdorf und Ludwig Straßer (AFZ-DerWald 20/2019): [1] Bencheva, S. (2014): First report of Cryptostroma corticale (Ellis & Everh.) P.H. Greg. & ...
 

Literaturhinweise aus „Die Rotbuche – Verwendung und Risiken in der Stadt, Teil 1“ von Henrik Weiß (AFZ-DerWald 20/2019): [1] GRIN, Germplasm Resources Information Network – (GRIN) [On-line Datenbank: URL:https://npgsweb.ars-grin.gov/gringlobal/taxon/taxonomysearch.aspx  (1 ...
 

Literaturhinweise aus „Auswirkung der Waldbewirtschaftung auf Baummikrohabitate“ von Josef Großmann und Patrick Pyttel (AFZ-DerWald 20/2019): [1] Faltl, W., (Hrsg.) 2009. Naturschutzkonzept der Bayerischen Staatsforsten. Bayrische Staatsforsten AöR. [2] ForstBW (Hrsg.) ...
 
Friedrich Wilhelm Leopold Pfeil
Quelle: Archiv

Am 4. September 2019 jährte sich der Todestag von Prof. Dr. h. c. Friedrich Wilhelm Leopold Pfeil, Königlicher Preußischer Geheimer Oberforstrat, zum 160. Mal.
 

Literaturhinweise aus „Freisaat von Douglasie – eine Alternative zur Pflanzung“ von Regina Petersen (AFZ-DerWald 19/2019): [1] Briggs, N. A.; Kuehne, Ch.; Kohnle, U.; Bauhus, J. (2012): Root system response of ...
 
Der Borkenkäfer setzt den Wäldern extrem zu. Trocken und warm muss es sein.
Foto: Archivbild

Nordrhein-Westfalen: Ministerpräsident Armin Laschet und Umweltministerin Ursula Heinen-Esser haben sich am 25. Juli im „Königsforst“ bei Köln ein Bild über die Lage der Wälder gemacht.
 
Kühlfunktionskleidung ergänzt andere Maßnahmen zum Hitze- beziehungsweise Sonnenschutz wie zum Beispiel das Beschatten von Arbeitsplätzen im Außenbereich sinnvoll und effektiv.
Foto: pervormance international GmbH

Große Hitze belastet viele Menschen, die draußen arbeiten müssen. Kühlfunktionskleidung kann dabei helfen, trotzdem gesund zu bleiben.