ABO

Alle Beiträge von "fp-redakteur"

Mit der Überwinterung im Erdreich entzieht sich der Borkenkäfer den Bekämpfungsmaßnahmen von Waldbesitzern und Förstern.
Foto: Ronald Stein

Experten von ThüringenForst blicken zurück auf die Borkenkäfersaison 2019 und wagen einen kurzen Ausblick auf das kommende Jahr.
 
Wachstumstreiber in der Bauwirtschaft bleibt vorerst noch die Neubautätigkeit: In dieser Sparte wird ein Umsatz von 125 Mrd. € erwirtschaftet.
Quelle: BVB

Der Vorsitzende der Bundesvereinigung Bauwirtschaft (BVB), Marcus Nachbauer, zieht anlässlich der Jahrespressekonferenz seines Verbandes am 12. November eine erste Bilanz für das Jahr 2019 und blickt zuversichtlich auf das kommende ...
 
Dr. Denny Ohnesorge
Quelle: AGR

In einer gemeinsamen Presseerklärung informieren der Deutsche Holzwirtschaftsrat e.V. (DHWR), der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie e.V. (HDH) und die Arbeitsgemeinschaft Rohholz e.V. (AGR) über den Wechsel von Dr. Denny Ohnesorge ...
 

Die Preise für Rundholz und Industrieholz in Kärnten veränderten sich von September auf Oktober 2019 nicht.
 
Obwohl die Zwischenauswertung 2016 bis 2018 mit einer höheren statistischen Unsicherheit als etwa das Gesamtergebnis der vorigen ÖWI-Periode 2007 bis 2009 behaftet ist, zeigt sie dennoch viele interessante Ergebnisse und Trends.
Quelle: BFW/bfw.ac.at

In den Jahren 2016 bis 2021 werden von der Österreichischen Waldinventur (ÖWI) des Bundesforschungszentrums für Wald bundesweit Walddaten erhoben. Jetzt liegt die Zwischenauswertung für die Jahre 2016 bis 2018 vor.
 
Foto: S. Loboda

Vom 5. bis 7. November fand in Wernigerode der 17. Bundeskongress für Führungskräfte Forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse statt. Unter dem Motto „Wald im Klimawandel – Wie geht es weiter?“ stand in diesem ...
 
Der neue Deutsche FSC-Standard 3-0 ist ab dem 1. Juni 2018 gültig.
Quelle: FSC Deutschland

FSC International hat seine Richtlinie zum Einsatz von Pestiziden (FSC Pesticide Policy FSC-POL-30-001 V3-0) überarbeitet und verschärft.
 
Bei der Umsetzung ihrer Ziele steht die deutsche Säge- und Holzindustrie für eine umweltverträgliche und wertschöpfende Nutzung des Werkstoffs und Bioenergieträgers Holz.
Quelle: www.saegeindustrie.de

Am 29. Oktober fand in Möhnesee (Nordrhein-Westfalen) die Regionalversammlung West des Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) statt.
 
Schilder weisen im Wald auf die Förderung durch die EU in Co-Finanzierung mit dem Land NRW und dem Bund hin.
Foto: Landesverband Lippe

Die umfangreichen Forstarbeiten, die aufgrund der Dürre- und Borkenkäferschäden in den zurückliegenden Monaten erforderlich waren, haben in den betroffenen Waldarealen des Landesverbandes Lippe Spuren hinterlassen. Nun erfolgt eine grundlegende Instandsetzung.
 
Quelle: ifo Institut/ifo World Economic Survey (WES) IV/2019

Das ifo Wirtschaftsklima im Euroraum hat sich im vierten Quartal verschlechtert. Es sank von minus 6,7 auf minus 16,3 Punkte. Es fiel damit auf den niedrigsten Wert seit dem Frühjahr ...
 
Besonders spannend ging es dann im Finale zu: Von Beginn an entwickelte sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem die Neuseeländer zunächst den besseren Start erwischten.
Foto: STIHL TIMBERSPORTS®

Der neue und alte Weltmeister heißt Australien: Wie schon 2018 holten die ‚Chopperoos‘ den Titel bei der Weltmeisterschaft der Sportholzfäller.
 

Sowohl die Sägerund- als auch Faserholzpreise gingen in Schweden erstmals seit 2016 zurück.
 
Ein Biodiversitätsstudie unter der Leitung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der TUM hat zwischen 2008 und 2017 den Insektenrückgang untersucht.
Foto: Dr. Sebastian Seibold, TUM

Im Rahmen einer Biodiversitätsstudie hat ein Forschungsteam unter der Leitung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Technischen Universität München (TUM) zwischen 2008 und 2017 eine Vielzahl von Insektengruppen in Brandenburg, Thüringen ...
 
Am Ende entsteht ein an den Hang angepasstes Profil. Dort kann sich die Natur nun wieder ausbreiten.
Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/T. Wiesen

Die Nationalparkverwaltung Eifel bei Wald und Holz NRW beginnt mit Renaturierung ehemaliger Wirtschaftswege zur Wiederherstellung naturnaher Lebensräume.
 

Artemis, die griechische Göttin, die vorzugsweise auch die Hüterin der Jagd und des Waldes ist, wurde zur Namensgeberin eines bundesweiten Forschungsprojekts unter der Federführung des Landeskompetenzzentrums Forst Eberswalde (LFE) mit ...
 
In enger Verbindung mit seiner Forschung und Lehre hat Prof. Zundel zahlreiche Landespflegeprojekte vor Ort umgesetzt.
Foto: privat

Prof. Dr. Rolf Zundel, von 1975 bis 1994 Direktor des Instituts für Forstpolitik, Forstgeschichte und Naturschutz an der Georg-August Universität Göttingen, ist im Alter von 90 Jahren am 17.10.2019 verstorben. ...
 

Södra erzielte in den ersten neun Monaten des Jahres 2019 ein um 29 % geringeres Betriebsergebnis (2,52 Mrd. SEK bzw. 235 Mio. €) gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
 
HFR und Forstakademie Gifu erneuern Kooperationsabkommen: Neben der Vereinbarung zur weiteren inhaltlichen Zusammenarbeit standen politische Termine MLR an.
Foto: HFR

Im November 2019 jährt sich die Kooperation der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR) mit der Forstakademie Gifu in Japan zum fünften Mal. Das Abkommen stand zur Verlängerung an. Zu diesem ...
 

Im Zeitraum Januar bis Ende Juni 2019 verminderte sich die Erzeugung von Spanplatten in Deutschland insgesamt im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 1,5 % bzw. 62.000 m³ auf 4,19 Mio. ...
 

Am 24. Oktober fand das zweite Treffen mit den Bürgermeisterinnen, Bürgermeistern und Landräten der Region im Hessischen Umweltministerium zur Machbarkeitsstudie Biosphärenregion im Rheingau-Taunus-Kreis, der Stadt Wiesbaden und im Main-Taunus-Kreis statt. ...
 

Der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im August 2019 saison- und kalenderbereinigt 2,6 % niedriger als im Juli 2019. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich ...
 

Die Einschlagszahlen in Schweden werden in diesem Jahr weiter zunehmen, prognostiziert die schwedische Forstbehörde.
 
Foto: Angelika Warmuth/StMELF

Für die vorbildliche Bewirtschaftung ihrer Wälder hat Forstministerin Michaela Kaniber 14 private und kommunale Waldbesitzer sowie einen forstwirtschaftlichen Zusammenschluss mit Staatspreisen ausgezeichnet.
 
ANDRITZ ist ein internationaler Technologiekonzern und liefert Anlagen, Systeme, Ausrüstungen und Serviceleistungen für unterschiedliche Industrien. Der Hauptsitz des börsennotierten Konzerns befindet sich in Graz, Österreich.
Foto: ANDRITZ

Das Zellstoffwerk von Eldorado Brasil in Três Lagoas, Brasilien, stellte am 21. September 2019 einen herausragenden Produktionsrekord von 5.576 Tagestonnen lutro auf.
 
In fünf Waldgebieten wurden zwölf Artengruppen zum einen mit hochaufgelösten Laserscanning-Daten, zum anderen mit den gröberen Radardaten analysiert.
Foto: Nationalpark Bayerischer Wald

Mit frei verfügbaren Radardaten von Satelliten lässt sich die Biodiversität in Wäldern sehr gut analysieren. Sogar kleinste Insekten können damit zuverlässig erfasst werden, berichten Forscher in Nature Communications.