Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Australischer Mobilsägenhersteller erfolgreich gegen chinesische Kopie

Im März 2014 entdeckte Warren Lucas von Lucas Mills, Wooragee/AU, auf einer chinesischen Webseite ein mobiles Kleinsägewerk mit Kreissäge, das dem von seinem Unternehmen produzierten Modell zum Verwechseln ähnlich sah, berichtet timberbiz.com. Australische Anwälte, chinesische Patentrechtsexperten und ein Privatdetektiv wurden daraufhin in Bewegung gesetzt. Nach einem Rechtsstreit wurden Lucas schließlich 1 Mio. Yuan (ca. 135.000 €) zugesprochen.
Obwohl diese Summe die Aufwände nicht deckt, ist Lucas von seinem Schritt überzeugt: „Wir müssen unsere Märkte, unsere Produkte und die Entwicklungsarbeit schützen.“
 
timber-online.net

Auch interessant

von