Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Aus DSH wird DeSH  Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband

Aus DSH wird DeSH Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband

DSHwood und die Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband konnten die Streitigkeiten über eine mögliche Marken- und Urheberrechtsverletzung im Zuge einer außergerichtlichen Einigung beilegen. Hintergrund der außergerichtlichen Einigung ist eine Streitigkeit zwischen dem DSHwood (Danske Skoves Handelskontor), Holzvermarktungsgesellschaft der dänischen Waldbesitzer und dem DSH.
 
DSHwood war mit der Forderung der Änderung des Namens des Verbandes und des Logos an die Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband herangetreten, weil DSHwood eine Verwechslung mit dem DSH befürchtete und davon ausging, es läge durch die Bezeichnung als DSH eine Marken- und Urheberrechtsverletzung seitens des DSH vor.
 
Um einen gerichtlichen, kostenintensiven Rechtsstreit zu vermeiden, haben sich die Parteien nun außergerichtlich geeinigt. Darüber hinaus vereinbarten sie eine sogenannte Aufbrauchfrist bis zum 30.6.2013. Bis zu diesem Zeitpunkt soll die Umstellung vollständig erfolgt sein. Diese Einigung sieht wie folgt aus: Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband ergänzt seinen Namenszug und das Verbandslogo um den Buchstaben e. Damit wird eine Verwechslung der beiden Organisationen ausgeschlossen.
 
Aus Sicht der Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverband ist dies ein guter Kompromiss, weil mit der Betonung des Wortes Deutsche gleichzeitig auch der bundesweite Vertretungsanspruch des Verbandes deutlich gemacht wird.
 
Aus DSH wird DeSH (Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband)
 
Die Aussprache der Abkürzung bleibt gleich; das Kürzel hatte sich seit dem Auftakt zur Fusion zwischen dem VDS (Verband der Deutschen Säge- und Holzindustrie e.V., Wiesbaden) und dem BSHD (Bundesverband Säge- und Holzindustrie Deutschland e.V., Berlin) im November 2012 bereits in der Branche etabliert. Auch war eine Anpassung des Namens und Logos ohne großen Aufwand möglich, weil der Bundesverband aktuell in der Gründung ist.
Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V.i.Gr.

Auch interessant

von