Newsletter
ABO

Aufwärtstrend im Wohnungsbau

Von Januar bis September 2014 wurde in Deutschland der Bau von 212.600 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 5,2 % oder 10.400 Wohnungen mehr als im Vorjahreszeitraum. Der im Jahr 2010 begonnene Aufwärtstrend bei den Baugenehmigungen im Wohnungsbau setzte sich damit weiter fort.
In Wohngebäuden wurden in den ersten neun Monaten 2014 insgesamt 184.200 Neubauwohnungen genehmigt, das waren 3,9 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Von dieser Zunahme profitierten allein Wohnungen in Mehrfamilienhäusern (+9,8 %). Die Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser (– 3,2 %) und Zweifamilienhäuser (– 5,1 %) gingen in diesem Zeitraum zurück.
Destatis

Auch interessant

von