Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Aufschwung in der deutschen Möbelindustrie 2011

Die Umsätze der deutschen Möbelindustrie legten im Gesamtjahr 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 6,4 % auf 16,8 Mrd. €. zu. Das Inlandsgeschäft verlief mit plus 5 % sehr gut, aber noch besser lief das Geschäft im Ausland mit plus 10,1 %.

Hauptmotor des Aufschwungs sind ein weiteres Mal die Büromöbel: Hier schlägt ein sehr gutes Plus von insgesamt 15,5 % zu Buche. Küchen– und Wohnmöbel können nach Angaben des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM) mit einem Plus von 5,9 % bzw. 5,5 % auch weiterhin gut mithalten. 

VDM

Auch interessant

von