ABO

Fernzündung

Eine Anzündautomatik für die Scheitholzheizung ist eine feine Sache: Einfach Holz einfüllen und den Kessel programmieren, zu welchem Zeitpunkt oder bei welchen Temperaturen – draußen oder im Pufferspeicher – die Anlage zünden soll. Dieses Feature gibt es bei HDG Bavaria schon lange. Die niederbayerischen Spezialisten für Holzheizsysteme gehen jetzt aber noch einen Schritt weiter: Die HDG WebControl ermöglicht erstmals die Fernzündung über das Internet per Computer oder sogar vom Smartphone. Bei jedem automatischen Zündvorgang wird durch eine Unterdruckprüfung vorher sichergestellt, dass alle Türen am Kessel korrekt verschlossen sind. Nur dann startet das Heißluftgebläse. Über die Messung der Abgastemperatur kann exakt ermittelt werden, wann das Holz brennt. So wird zum Anheizen nur so viel Energie verbraucht, wie unbedingt nötig.

Von unterwegs

Besonders interessant ist die neue Funktion für Holzheizer, die häufig unterwegs sind und flexibel entscheiden wollen, wann es zuhause gemütlich warm werden soll. Kleines Weihnachtsgeschenk: Noch bis Ende des Jahres bietet HDG das Komfortpaket inklusive Anzündautomatik, 7-Zoll-Touch-Display und HDG WebControl gratis. Das entspricht einem Preisvorteil von 1 150 €.

HDG Bavaria

Auch interessant

von