Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Alther Anbaugeräte

Alther Anbaugeräte: Sommerarbeit

Sofern der Borkenkäfer uns keinen Strich durch die Rechnung macht, ruht die Holzernte in den nächsten Monaten weitgehend. Um eine bessere Auslastung über den Sommer zu ermöglichen, hat Martin Alther für seine Radmaschinen einen Mulcher entwickelt: „Dank des hohen Ölvolumens von 70 l/min und einer Arbeitsbreite von 1,7 m kann man mit ihm sehr effizient mulchen.“ Der Mulcher wird über eine Dreipunkt-Aufnahme angebaut und mit Schnellkupplungen hinter dem Schild an die Hydraulik angeschlossen. Die benötigten Anschlüsse für den hydraulischen Nebenantrieb rüstet Alther Maschinenbau auch bei einer bestehenden Maschine nach.

Vor kurzem hat der Schweizer ein weiteres Anbaugerät realisiert: einen Greifer hinter dem Schild. Das Praxisbeispiel: Im Gartenbau muss nach einer Fällung diverses Astmaterial abgeführt werden. Dank des Greifers kann dies noch schneller und mit einer bodenschonenden Maschine erledigt werden.

Weitere Infos hier

Alther Forst- + Landmaschinen AG

Auch interessant

von