Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
AL-KO zur Kritik der Deutschen Umwelthilfe: Motorsensen sind einwandfrei

AL-KO zur Kritik der Deutschen Umwelthilfe: Motorsensen sind einwandfrei

Die DEKRA bestätigt nach ihrer Prüfung von Motorsensen der Firma AL-KO, dass die Geräte einwandfrei sind und sämtliche geforderten Grenzwerte einhalten. Die Behörde widerspricht damit als zuständige neutrale Marktaufsichtsbehörde den Ergebnissen der Deutschen Umwelthilfe.
Bereits im Februar 2014 hatte die Deutsche Umwelthilfe zusammen mit der SWR-Sendung „Marktcheck“ Testergebnisse von Motorsensen veröffentlicht. Darin wurde unter anderem die AL-KO Motorsense BC 4125 II-S hinsichtlich der Abgaswerte als bedenklich bewertet. Jetzt wurden diese Ergebnisse erneut einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Der Gartengerätehersteller AL-KO weist die Behauptungen der Deutschen Umwelthilfe entschieden zurück. Jürgen Frank, Sprecher des Bereichs Garten und Hobby beim Familienunternehmen AL-KO: „Die Tests der Abgaswerte sind sehr kompliziert und müssen ganz exakt durchgeführt werden. Deshalb vertrauen wir auf ein starkes und unabhängiges Institut wie die DEKRA.“
Anmerkung der Red.: Die DEKRA-Prüfung der Motorsensen wurde direkt nach der SWR-Sendung und vor der zweiten Meldung der Deutschen Umwelthilfe durchgeführt.  
 
AL-KO Geräte GmbH

Auch interessant

von