Forstpolitik

AGR bestätigt Vorstand und begrüßt Neumitglied

Bearbeitet von Marc Kubatta-Große

Am 15. April fand die 34. Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Rohholz e.V. (AGR) statt. Präsident Leonhard Nossol, sowie die Vorstandsmitglieder Gebhard Dünser und Hendrik Hecht wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Die AGR begrüßte zudem das Neumitglied On Rail.

Im Rahmen der 34. Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Rohholz e.V. am 15. April wurde der Vorstand der AGR für eine weitere Amtszeit wiedergewählt. Außerdem konnte mit der On Rail Gesellschaft für Eisenbahnausrüstung und Zubehör mbH ein weiteres Mitglied in der AGR begrüßt werden. Die Versammlung wurde pandemiebedingt online abgehalten.

Vorstand im Amt bestätigt

Zum alten und neuen Präsidenten der AGR wurde Leonhard Nossol (Geschäftsführer der Mercer Rosenthal) gewählt. Daneben wurden die AGR-Vorstandsmitglieder Gebhard Dünser (Geschäftsführer Binderholz GmbH) und Hendrik Hecht (Geschäftsführer SWISS KRONOTEX) erneut in ihren Ämtern bestätigt.

In der AG Rohholz engagieren sich Unternehmen und Verbände, die Holz als zentralen Rohstoff benötigen. Neben dem Fokus der Rohstoffversorgung gewinnt auch der Themenbereich Holzlogistik bei der AGR weiter an Bedeutung.

Mehr Kompetenz für Bahntransport

Mit dem Neumitglied On Rail stärkt die AG Rohholz ihre Kompetenz im Bereich Holztransport über die Schiene. Dieser werde mit Blick auf Schadholzmengen und den Fahrermangel als Alternative zum Straßentransport immer wichtiger, erklärt Lukas Freise, Geschäftsführer der AGR.

Der neugewählte Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Rohholz bleibt bis 2023 im Amt.

Quelle: AG Rohholz