Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
AGDW – Die Waldeigentümer mit neuer Geschäftsführung

AGDW – Die Waldeigentümer mit neuer Geschäftsführung

Neuer Hauptgeschäftsführer der AGDW – Die Waldeigentümer wird Alexander Zeihe.
Der 37-jährige tritt damit die Nachfolge von Michael Rolland an, der die Interessen des bundesweiten Dachverbandes fast drei Jahre lang erfolgreich vertreten hat.
 

 

Dazu AGDW-Präsident Philipp zu Guttenberg:
„Michael Rolland steht für einen Paradigmenwechsel in der Verbandspolitik des Waldeigentümerverbandes zu mehr politischer Kommunikation und Interessenvertretung. Ihm ist es gelungen, unseren Verband durch seine Kommunikation, seine Lobbyarbeit und durch seine ausgezeichneten Kontakte in Wirtschaft und Politik bekannter zu machen. Nun möchte er sich außerhalb unseres Verbandes noch einmal beruflich verändern. Das Präsidium der AGDW – Die Waldeigentümer dankt Herrn Rolland für seinen enormen Einsatz und seine großen und Akzent setzenden Erfolge.“ Rolland habe die Strategie des Verbandes seit seiner Ernennung zum Geschäftsführer zu Beginn des Jahres 2012 konsequent umgesetzt, die nun einen reibungslosen Übergang der Geschäfte auf Alexander Zeihe gewährleistet.
Neustrukturierung
Der in der politischen Hauptstadtarbeit erfahrene Alexander Zeihe wird neben der Führung der Geschäftsstelle den Ausbau und die Pflege des politischen Netzwerkes, die strategische Entwicklung und die Kontaktarbeit zu den Medien sicherstellen. Zu Guttenberg: „Mit Alexander Zeihe stößt eine in der Verbands- und Lobbyarbeit versierte Persönlichkeit zu uns. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm. “
Mit der Neubesetzung geht zugleich eine Neustrukturierung einher: Neben Zeihe übernimmt Petra Sorgenfrei Geschäftsführungsverantwortung. Mit ihrer langjährigen Erfahrung, Kompetenz und Branchenkenntnis konzentriert sich Petra Sorgenfrei auf die Koordinierung der Gremienarbeiten, auf die interne Kommunikation zu den Landesverbänden und auf die fachliche Ausarbeitung der Themen.
Zur Person
Alexander Zeihe stammt nicht aus dem forstlichen Umfeld, wenngleich er familiär eng mit dem Wald verbunden ist. Der gebürtige Braunschweiger diente zunächst als Zeitsoldat in der Marine. Während dieser zwölf Jahre erwarb er den Hochschulabschluss in Sozial- und Wirtschaftsgeschichte sowie später in der Betriebswirtschaftslehre. Als Adjutant beriet er vier Jahre lang den Bundespräsidenten. Danach wechselte er in die private Wirtschaft. Für eine Versicherung wirkte er als Direktionsbevollmächtigter in Hamburg, bevor er 2012 zum Hauptstadt- und Verbandsbevollmächtigten des Konzerns in Berlin berufen wurde.
AGDW – Die Waldeigentümer vertritt als Dachverband für 13 Landesverbände die Interessen der über zwei Millionen privaten und körperschaftlichen Waldbesitzer in Deutschland. Der Verband ist Mitglied im Zentralverband der Europäischen Waldbesitzer (CEPF).
AGDW – Die Waldeigentümer

Auch interessant

von