ForstBranche

AFZ-Der Wald – seit 75 Jahren „der“ Begleiter für den Forst

Bearbeitet von Martin Steinfath

Das Magazin AFZ-Der Wald, eine Publikation vom dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag, feiert sein 75-jähriges Bestehen. Aus einer der ersten deutschen Forstzeitschriften nach dem Krieg hat sich das mittlerweile einzige übergreifende, unabhängige und überparteiliche Magazin für forstliche Führungskräfte in Deutschland entwickelt. AFZ-DerWald gilt als „der“ Begleiter für die Forstwirtschaft. In der Ausgabe 18 2021 wird auf die Historie aber auch auf künftige Herausforderungen für die Zeitschrift und für die Forstbranche eingegangen.

AFZ-DerWald ist seit 75 Jahren die sprudelnde Info-Quelle für die gesamte Forstwirtschaft. Förster, Forstakademiker, Entscheider in Forstbetrieben und Ministerien, Versuchsanstalten, Naturschutzbehörden, Umweltverbänden und Baumpflegebetrieben zählen zu den regelmäßigen Lesern.

Das Fachmagazin veröffentlicht forstfachliche Artikel von anerkannten Autoren und überträgt deren wissenschaftliche Erkenntnisse in die forstliche Praxis. Dabei lautet das Motto von AFZ-DerWald: Forschen. Wissen. Verstehen. Zusammen mit aktuellen Nachrichten und Terminen aus Bund und Ländern, News vom Holzmarkt sowie Trends und Neuigkeiten aus Industrie, Fachhandel und Dienstleistungen spiegelt AFZ-DerWald die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen der gesamten Forst-Branche wider. Zudem widmet sich die Zeitschrift in regelmäßigen Schwerpunktheften dem Thema Baumpflege.

„AFZ-DerWald ist die forstliche Fachzeitschrift, in der Themen aus und vom Wald sowie von den Menschen, die den Wald verantwortlich bewirtschaften, ausgewogen aus verschiedenen Blickwinkeln von verschiedenen Protagonisten der Branche beleuchtet werden“, so Martin Steinfath, Chefredakteur von AFZ-DerWald.

In AFZ-DerWald 18 2021 wird ausführlich auf die Historie eingegangen: Am 1. August 1946 erschien in München im damaligen Bayerischen Landwirtschaftsverlag die erste Ausgabe der „Allgemeinen Forstzeitschrift“. 75 Jahre später und nach Zusammenführen mit den einstigen Zeitschriften „Der Wald“ und „Forst&Holz“ wird die AFZ-DerWald deutschlandweit sowie in vielen Ländern der Welt gelesen. Vom dlv Deutschen Landwirtschaftsverlag herausgegeben, erscheint sie pro Jahr mit 24 Ausgaben auf rund 1.400 Druckseiten. Mittlerweile produziert der Verlag auch diese Zeitschrift neben dem print ebenfalls als digitale Ausgabe.

Über Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag gehört zu den Top-10 Fachverlagen in Deutschland. Rund 400 Mitarbeiter erwirtschaften mit mehr als 40 Print- und Online-Medien zu Land- und Forstwirtschaft, Jagd, Imkerei sowie gesundes Leben über 80 Mio. Euro Umsatz im Jahr. Damit ist dlv europaweit eines der erfolgreichsten Medienhäuser rund um die Themen Landwirtschaft und Natur. Das medienübergreifende Portfolio reicht von Fachzeitschriften und Special Interest Magazinen über Online-Portale, Online-Shops und mobile Apps bis hin zu Veranstaltungen und Marktforschung. Über das internationale Partner-Netzwerk ist dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag unter dem Motto „think global, act local“ in insgesamt 20 Ländern Europas aktiv.

Über AFZ-DerWald

AFZ-DerWald ist ein Fachmagazin für Forstwirtschaft und Forstwissenschaft. Das Magazin enthält Berichte, Produktneuheiten und Nachrichten der Forstbranche. Neben dem gedruckten Magazin ist die Publikation für Abonnenten auch in digitaler Form erhältlich. Verleger des zweimal monatlich erscheinenden Magazins ist der dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag.

Wenn Sie detailliertere Informationen zu diesem Thema wünschen, finden Sie hierzu einen Artikel in der digitalen Ausgabe von AFZ-DerWald

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag