Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Suchergebnisse für "wildkatze"

1

Die Wildkatze ist selten und scheu. Als Leitart für den guten Verbund von Biotopen steht sie außerdem für das Gelingen von naturnaher Waldwirtschaft. In Baden-Württemberg im Kreis Emmerdingen funktioniert das.
2

Die Europäische Wildkatze ist ein bis heute seltener Waldbewohner, obwohl ihr Vorkommen langsam wieder ansteigt. Mit einem neuen Forschungsprojekt soll nun die Lebensraumnutzung des scheuen Waldtiers untersucht werden.
3

Die diesjährige Erfassung der Wildkatze hat bestätigt, dass sich die Art weiter in Niedersachsen ausgebreitet hat.
4

Der Staatsbetrieb Sachsenforst und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Sachsen haben am 28. Juni 2019 eine Kooperationsvereinbarung über das „Artenschutzprojekt Wildkatze“ unterzeichnet.
5

Das Umweltministerium Rheinland-Pfalz und der BUND haben am 27. März ein landesweites Projekt zum Schutz der Wildkatze gestartet.
6

Keineswegs verwilderte Hauskatzen: Die Europäische Wildkatze wurde von der Deutschen Wildtier Stiftung zum „Tier des Jahres 2018“ gewählt.
7

Das Projekt „Wildkatzensprung“ im Bundesprogramm Biologische Vielfalt findet nach über sechs Jahren seinen erfolgreichen Abschluss. Das vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) koordinierte Projekt ist eines der größten Naturschutzprojekte Europas, nicht nur im Hinblick auf die flächenmäßige Ausdehnung, ...
8

Die lange Zeit als ausgestorben gegoltene Europäische Wildkatze konnte nun auch in den Wäldern zwischen Memmingen und Babenhausen nachgewiesen werden. In den dortigen Staatswalddistrikten ergaben Genanalysen eines bayernweiten Monitoring-Projektes gleich sechs eindeutige Nachweise.
9

Lange Zeit galt sie als ausgestorben, aber so langsam wird sie in weiten Teilen Bayerns wieder heimisch: die Europäische Wildkatzen (Felis s. silvestris). Dieses erfreuliche Ergebnis hat ein bayernweites Monitoring-Projekt bestätigt, das Forstminister Helmut Brunner und der Vorsitzende des Bund ...
10

Die Europäische Wildkatze breitet sich in Teilen West- und Süddeutschlands wieder aus. Gleichzeitig wurden aber in vielen Wäldern, die als Lebensraum geeignet wären, noch keine Wildkatzen nachgewiesen. Das ist ein Ergebnis des Projekts „Wildkatzensprung“ des Bund für Umwelt und Naturschutz ...
11

Die Europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris) breitet sich nach ersten Nachweisen im Jahr 2006 in Baden-Württemberg weiter aus – davor galt die Art seit 1912 als im Land verschollen.
12

Der internationale Katzentag, jedes Jahr am 8. August, wurde von der International Fund for Animal Welfare ausgerufen und wird in Deutschland von der TierTafel ausgerichtet. Das Anliegen der Aktion ist es, das Bewusstsein für die Bedürfnisse der Katze zu schärfen. ...
13

Der nördliche Verlauf der Verbreitungsgrenze der Europäischen Wildkatze in Niedersachsen muss nach Untersuchungsergebnissen des Forstamtes Wolfenbüttel deutlich nach Norden verschoben werden. „Die Wildkatze breitet sich ganz offensichtlich weiter in Richtung Südheide aus“, sagt Peter Rieckmann, Leiter des Forstamtes Wolfenbüttel und ...
14

Mit einem gemeinsamen Monitoring-Projekt wollen Forstministerium, BUND Naturschutz in Bayern (BN) und Bayerische Staatsforsten mehr über die Verbreitung der Wildkatze in Südbayern erfahren. Den Startschuss gaben am 13. Februar im nieder-bayerischen Neuburg am Inn Forstminister Helmut Brunner und BN-Vorsitzender Professor ...
15

Nach mehr als drei Jahren Arbeit im Projekt Wildkatzensprung haben das Bundesamt für Naturschutz (BfN), der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) am 22. Januar 2015 die Ergebnisse der neuen Gendatenbank zur ...
16

„Dank der Unterstützung von Förstern, Wildtierbeauftragten, Jägern und vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus dem BUND haben wir in den vergangenen Jahren zahlreiche neue Wildkatzenvorkommen nachweisen können“, sagten BUND-Landesvorsitzende Dr. Brigitte Dahlbender und Dr. Rudi Suchant von der Forstlichen Versuchs- ...
17

Die Wildkatze erobert sich Lebensräume zurück und ist damit eines der erfolgreichen Artenschutzprojekte in Nordrhein-Westfalen. In großen, zusammenhängenden Waldgebieten wie dem Rothaargebirge, dem Egge-Gebirge oder der Eifel hat sie sich wieder angesiedelt. Darüber und das Projekt „Wildkatzensprung“ informiert das Ministerium ...
18

Die Wildkatze ist in Deutschland und in Bayern wieder auf dem Vormarsch. Das zeigen die ersten Ergebnisse der vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt durchgeführten deutschlandweiten Wildkatzeninventur, die in verschiedenen großen Waldgebieten ...
19

Dass die streng geschützte, seltene Wildkatze im Eggegebirge als heimliche Waldbewohnerin vorkommt, war von Forstleuten und Jägern schon lange vermutet worden. Jetzt liegen die Genuntersuchungen nach einem mehrmonatigen Forschungsprojekt vor. Fast 400 Haarproben an so genannten „Wildkatzen-Lockstöcken“ wurden gesammelt und ...
20

Was Förster lange Zeit vermutet haben, wird nun durch das Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (ITAW) und dem Niedersächsischen Forstamt Wolfenbüttel sicher bestätigt: Die Wildkatze ist nicht nur im Elm heimisch, sondern lebt auch ...
21

22

Die Europäische Wildkatze erobert Bayerns Wälder langsam zurück. Das haben neueste Untersuchungen der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) ergeben. Wie Forstminister Helmut Brunner in München mitteilte, ist es der Bayerischen Forstverwaltung erstmals gelungen, durch genetische Untersuchungen den scheuen ...
23

„Thüringen trägt bundesweit Verantwortung für die Zukunft der Wildkatze“, sagte Staatssekretär Roland Richwien anlässlich der Eröffnung des Internationalen Symposiums „Europäische Wildkatze und Luchs“ am 27. Juli in Jena. Der Harz und der Hainich sind einige der wenigen Regionen in Deutschland, ...
24

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) pflanzte am 31. März 2012 in Niedersachsen die letzten Meter eines Waldkorridors für die Wildkatze und andere Wildtierarten. Mit über 3.000 Bäumen und Büschen werden damit südlich von Hannover zwei Waldgebiete auf einer ...
25

„Mit der Wildkatze ist eine Tierart, die bis vor kurzem als ausgestorben galt, wieder in einigen Teilen Baden-Württembergs heimisch geworden. In den Rheinauen nahe dem Kaiserstuhl fühlt sie sich offensichtlich so wohl, dass sie dort sogar ihren Nachwuchs aufzieht. Um ...