Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Der Wegebau-Profi Maik Fiedler zeigt, wie er mit dem R2005-Gerät Deckschichtmaterial recycelt
Fotos: V. Sohns

Die Forstwege im Harz müssen wegen der großen Schadholzmengen gerade viel aushalten. Für den Wegebaustützpunkt der Niedersächsischen Landesforsten war das Anlass für eine Fortbildung der eingesetzten Unternehmer zur Wegepflege.
 
Holz, Innenraumluft, Emissionen, Prüfkammer, Bauteile
Foto: Fraunhofer WKI, Manuela Lingnau

Holz gerät wegen seiner Emissionen flüchtiger Inhaltsstoffe immer wieder in die Kritik, was die Qualität der Innenraumluft angeht. Nur, die Emissionen einzelner Materialien gelten oft nicht für ganze Bauteile.
 
BAV Altholztag
Foto: BAV

Rund 110 Teilnehmer folgten der Einladung des BAV - Bundesverband der Altholzaufbereiter und -verwerter nach Bad Neuenahr zum Altholztag 2020, trotz erschwerter Bedingungen durch Corona.
 

Die Eva Mayr-Stihl Stiftung fördert die Forschungs- und Transferaktivitäten zum Thema „Umwelt und Nachhaltigkeit“ an der Uni Freiburg in den kommenden fünf Jahren mit insgesamt über 1,6 Mio. €.
 
Schadholzfläche im Arnsberger Wald. Borkenkäfer und Trockenheit haben den Fichtenwald schwer geschädigt. Nun ist die Fläche geräumt und wird unter Ausnutzung der Naturverjüngung in einen klimastabileren Wald umgewandelt
J. Tack, Imago Images

Vor zwei Wochen haben wir in unserem forstpraxis-newsletter das Thema "Schadholz räumen oder stehen lassen" aufgeworfen. Die zahlreichen Zuschriften dazu fassen wir hier zusammen.
 
rentabel, Rentabilität, Forstwirtschaft, Finnland
Grafik: Luke

Die private Forstwirtschaft in Finnland war 2019 weniger rentabel als noch im Vorjahr. Das geht aus statistischen Daten hervor, die das finnische Institut für Naturressourcen veröffentlicht hat.
 
Stihl connected App
Foto: Stihl

Mit der neuen Stihl connected App lassen sich Geräteparks digital managen. Alle Wesentlichen Daten aus dem cloudbasierten Stihl connected System lassen sich mit ihr auch von unterwegs abrufen.
 
Wald und Holz NRW

Der Landesforstbetrieb Wald und Holz NRW hat am 25. September den Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020 vorgestellt. Das Betriebsergebnis ist angesichts der immensen Waldschäden tief in die roten Zahlen gesackt.
 
Der Wegebau-Profi Maik Fiedler zeigt, wie er mit dem R2005-Gerät Deckschichtmaterial recycelt
Fotos: V. Sohns

Die Forstwege im Harz müssen wegen der großen Schadholzmengen gerade viel aushalten. Für den Wegebaustützpunkt der Niedersächsischen Landesforsten war das Anlass für eine Fortbildung der eingesetzten Unternehmer zur Wegepflege.
 
SaarForst, Arbeitsplatz, Wald
Foto: M. Kubatta-Große

Saarforst möchte mit einer Artikelserie „Miteinander im Wald“ die Menschen zu einem respektvollen Umgang untereinander aufrufen. Teil 2 der Serie: Arbeitsplatz Wald – Rohstoff Holz, unser täglicher Begleiter
 
StMELF

Um den bayerischen Waldbesitzenden die Entscheidung nach klimastabilen Baumarten zu erleichtern, hat Forstministerin Michaela Kaniber umfangreiche Praxishilfen erarbeiten lassen. Der zweite Band der LWF-Praxishilfe ist jetzt erschienen.
 
Biodiversitätshotspots innerhalb der Baum- und Strauchreihen bieten Platz für mehrjährige und seltene Pflanzenarten und ein Habitat für eine Vielzahl an Insekten.
Foto: ARGE

Die ARGE Agroforst weist mit ihrer Gründungsresolution auf das vielfältige Potenzial von Agroforstwirtschaft hin. Gemeinsam mit sämtlichen Stakeholdern sollen diese künftig erschlossen werden.
 
Mit dem langen Kran muss der Fahrer nicht mehr so viel Holz beiseilen
Fotos O. Gabriel

Das Forstunternehmen Bender hat einen Vierradskidder HSM 805HDZL gekauft. Das Besondere an dere Maschine: sie hat einen Rückekran mit 10 m Reichweite.
 
Deutsche Waldtage: DWV-Naturschutzwart Theodor Arend, DFWR-Präs. Georg Schirmbeck, Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präs. DWV und DWV-Pressesprecher Erik Neumeyer gemeinsam auf der Waldschadenstour.
Foto: NLF/Rainer Städing

Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbands, und Georg Schirmbeck, Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrats, machten eine Waldwanderung, um sich über den Wald im Klimawandel zu informieren.
 
Bauen mit Holz, Klimaschutz
Foto: WuH NRW / pk-Media

Die Stadt Erftstadt hat zusammen mit Wald und Holz NRW zum Symposium „Bauen mit Holz für kommunale Bauaufgaben“ eingeladen. Thema war der Einsatz moderner Holzbautechnologien in Kommunen im Sinne des ...
 
Die Erweiterung der Kernzonen im Biosphärenreservat Pfälzerwald sollen die natürliche Waldentwicklung durch mehr Widlnisfläche antreiben. (Symbolbild)
Foto: M. Kronschnabl-Ritz

1.492,5 ha neue Schutzgebietsfläche soll in den Kernzonen des Biosphärenreservats Pfälzerwald in Rheinland-Pfalz dazu kommen. Um die natürliche Waldentwicklung zukunftsgetreu realisieren zu können, sind größere Wildnisflächen nötig.
 
Der Wald als Berater und Coach. Ein Spaziergang der etwas anderen Art mit Dr. Stefan Rösler.
Foto: Forst BW

Das Haus des Waldes in Baden-Württemberg organisierte einen Waldspaziergang der etwas anderen Art mit dem Nachhaltigkeitsexperten Dr. Stefan Rösler. Der "Wald als Berater und Coach" war hier das Motto.
 
Vom Boden aufheben: so leicht ist das Saatgutsammeln nicht immer. Oft müssen die Pflücker, wie bei beispielsweise bei Tannenzapfen, hoch hinaus.
Foto: M. Kronschnabl-Ritz

Die Erzeugung von forstlichem Saatgut unterliegt strengen Auflagen. Damit zukünftige Waldgeneration möglichst lange bestehen bleiben, ist die Wahl von hochwertigem Saatgut prioritär.
 
P. Brang/ WSL

Welche Baumart eignet sich in Zukunft auf einem Waldstandort, wenn sich das Klima verändert? Die Tree App liefert dazu die Antworten.
 
Die SVLFG übernimmt im Rahmen einer Gutschein-Aktion in diesem und im nächsten Jahr die Kosten für insgesamt 5.000 Vorsorgemaßnahmen.
Quelle: SVLFG

Die SVLFG unterstützt Arbeitgeber bei der arbeitsmedizinische Vorsorge zum Schutz vor Hauterkrankungen durch Sonneneinstrahlung mit einer Gutscheinaktion.
 

Die neuen Deutschen Meister im Pferderücken heißen Robert Pritzi aus Baden-Württemberg (Einspänner) und Reinhard Hundsdorfer aus Bayern (Zweispänner).
 
Kesla News
Foto: Kesla

Vom finnischen Forstgeräte-Hersteller Kesla gab es in jüngster Zeit gleich mehrere Neuerungen zu vermelden: Erfolgreiches Qualitätsmangement erfordert große Anstrengungen in allen möglichen Bereichen der Maschinenfertigung. Das gilt für die Entwicklung, ...
 
Photothek/AGDW – Die Waldeigentümer

Anlässlich der Agrarministerkonferenz vom 23. bis 25. September 2020 in Weiskirchen/Saarland machen die AGDW – Die Waldeigentümer und die Familienbetriebe Land und Forst deutlich, dass die Länder jetzt den Weg ...
 
So geht´s unserem Wald: Aktuelle Waldschäden wie hier in Sachsen-Anhalt bedrohen die Vielfalt der Waldfunktionen, von der die gesamte Gesellschaft – und nicht nur der Waldeigentümer – profitiert.
Foto: J. v. Beyme

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) sendet heute Abend um 20.45 Uhr eine Reportage mit dem Thema „Hitze, Stürme, Käferplage – Das Waldsterben geht weiter.“
 
FLEGT, EUTR, Tropenholz, Holzimport
Foto: Hii Boh Teck - stock.adobe.com

Laut einer Umfrage des FLEGT IMM sorgen die EUTR und FLEGT-Abkommen für Marktverschiebungen. Es wird weniger Tropenholz in die EU importiert. Dafür greifen Holzkunden öfter zu Ersatzprodukten.
 
Stefan Schreiber (M.) mit Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast (r.) und Hans-Ulrich Braun, Leiter der Forstabteilung des Landesverbandes Lippe, am Donoper Teich, der mitten im Forstrevier Hiddesen liegt.
Foto: LV Lippe

Stefan Schreiber ist seit dem 1. September 2020 Leiter des Forstreviers Hiddesen. Hermann Kaiser, der bislang für Hiddesen zuständig war, ist nun Leiter des Forstreviers Belle.
 
Holzpellets, Preis, DEPV
Grafik: DEPV

Der Durchschnittspreis für Holzpellets im September beträgt 223,37 EUR/t und damit 0,2 % weniger als im August. Gegenüber dem Vorjahresmonat ist der Preis um 7,7 % gesunken.
 

Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) begrüßt die Aufforderung des Bundesbauministeriums an die Bundesländer, mehr Holz im Bauwesen zu verwenden. Durch den vermehrten Einsatz von Holz ließen sich energieintensiv produzierte Baumaterialien ...
 
Durch Extremkalamitäten leidet der Wald. Schnelle finanzielle Hilfe ist unabdingbar (Symbolbild, Nationalpark Harz)
Foto: M. Kronschnabl-Ritz

Das Landwirtschaftsministerium in NRW hat das Verfahren zur Antragstellung und Auszahlung zur Waldförderung final beschlossen. Somit soll die finanzielle Hilfe schnell und unbürokratisch im Wald ankommen.
 
Der Verbissdruck ist in zwei Dritteln der Bezirke Österreichs zurückgegangen. Knapp 30 % der Bezirke melden jedoch einen Anstieg.
Foto: E. Marek

Ein leichter Rückgang der Schälschäden konnte im Wirtschaftswald verzeichnet werden, im Schutzwald hingegen nahmen die Schäden leicht zu. Zwei Drittel der Bezirke melden Verbesserungen bei den Verbissschäden.
 
Laubholz, Marktpotenziale, FNR
Foto: FNR

Die FNR legt eine neue Laubholz-Marktstudie vor: Für Laubholz gibt es erhebliche Potenziale der Verwendung im Industrieholz, aber es kann noch kein Ersatz für Nadelholz beim Bauen sein.
 
mehr zeigen ...