ABO
Achtung Falschmeldung zum vermeintlichen Ausbruch der ASP in Brandenburg!
Quelle: DJV

Nach Falschmeldung stellen DJV und FLI nun klar: Es gibt keinen Fall der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Brandenburg!
 
Achtung Falschmeldung zum vermeintlichen Ausbruch der ASP in Brandenburg!
Quelle: DJV

Nach Falschmeldung stellen DJV und FLI nun klar: Es gibt keinen Fall der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Brandenburg!
 
Das Kletterforum im Rahmen der Detuschen Baumpflegetage in Ausgsburg
Foto: Deutsche Baumpflegetage

Auch dieses Jahr deckt das Programm aktuelle Themen der Baumpflege ab, zum Beispiel Haftungsfragen in der Baumkontrolle, gebietseigene Gehölze, Naturschutz und SKT. Die Messe ist bereits zu 80 % ausgebucht.
 
Quelle: proPellets Austria

Vor fünf Jahren lagen die Heizkosten aus Holzpelltets (Pellets im 15-kg-Sack) in Österreich im Monat Januar nur 1 ct höher als im Januar 2018.
 
Im Beisein der Verwaltungsratsvorsitzenden der ThüringenForst-AöR, Forstministerin Birgit Keller, unterzeichnen ThüringenForst-Vorstand Volker Gebhardt und der Vorsitzende der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Nordthüringen (FWV NT), Uwe Fritzlar, am 22.1.2018 bei Creuzburg einen Kooperationsvertrag.
Foto: Dr. Horst Sproßmann

Schon in der Vergangenheit fand der Thüringer Weg zur Inwertsetzung des durch Strukturnachteile beeinträchtigten Kleinprivatwaldes bundesweite Beachtung.
 
Zur Teilnahme eingeladen sind private, gewerbliche oder öffentliche Bauherren.
Quelle: www.holzbauplus-wettbewerb.info

Ziel des Wettbewerbs „HolzbauPlus – Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen“ ist es, die breite Öffentlichkeit zur Verwendung des Bauens mit nachwachsenden Rohstoffen zu informieren.
 
Papierindustrie in Österreich mit KWK-Anlagen
Quelle: Austropapier

Die am 17.1.2018 erfolgte Abstimmung zur EU-Richtlinie für Erneuerbare Energien ist ein wichtiger Schritt Europas in Richtung kreislaufbasierter Bioökonomie. Die Abgeordneten sprechen sich für die nachhaltige Holznutzung aus.
 

Das Niedersächsische Ministerium weist darauf hin, Sichtungen des Wolfes in Walsrode und Umgebung an die Landesjägerschaft oder das Wolfsbüro zu melden.
 
Foto: ThüringenForst

Unabhängige Gutachterin bescheinigt solide Waldbewirtschaftung durch ThüringenForst: Ettersberg war noch nie so waldreich, holzvorratsstark, gepflegt und vital.
 
Biotopvernetzung Albstadt
Foto: LNV

Anlässlich des Spatenstichs „Wacholderheidenpflege“ wurde am 17. Januar 2018 demonstriert, wie eine grüne Infrastruktur geschaffen wird. Die Offenland- und Waldbiotopkartierung zeigen aber noch mehr.
 
Grafik: Deutsches Pelletinstitut GmBH, Stand August 2017. Angegebene Werte errechnet und gerundet aus mittlerer Zusammensetzung von Holz. 18 MJ = 5 KWh; Asche und Mineralien variieren je nach Holzart. Quelle: Energie aus Biomasse, 2. Aufl., Springer Verlag.

Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) begrüßt den Beschluss des EU-Parlaments für ein 35-Prozent-Ziel bei Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz. Ohne Holzenergie wird dies nicht erreichbar sein. Dafür müssen laut DEPV ...
 

Der seit Jahren andauernde Streit um Holzlieferungen zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen und Klausner Holz geht im Sommer vor Gericht in die nächste Runde. Im Kern des Verfahrens steht der umstrittene ...
 
Christian Raupach warnt nach dem Sturm vor dem Betreten der Wälder
Foto: Christian Raupach

Nach den wochenlangen Regenfällen ist der Waldboden durchweicht und bietet den Bäumen wenig Standsicherheit. Waldbesitzer warnen nach dem Sturm.
 

Karl Liesegang ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Bis zu seiner Pensionierung leitete er als Forstdirektor das Forstamt Celle. In seine Dienstzeit fällt auch die Bewältigung der Sturmkatastrophe 1972.
 
Foto: O. Gabriel

Um eine Funkraupe über das Jahr gut auszulasten, bieten die Hersteller meist eine ganze Palette Anbaugeräte an. Die Irus Motorgeräte GmbH aus Burladingen hat auf der Agritechnica 2017 eine Maschine ...
 
Quelle: EPAL

Die European Pallet Association (EPAL) verkündet für 2017 ein Rekordergebnis von 115,8 Mio. produzierten und reparierten EPAL-Paletten. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Plus von ungefähr 10 %.
 

Die Einkaufspreise für die Sägeindustrie sind im dritten Quartal 2017 gegenüber dem Vorquartal fast in allen Regionen der Welt gestiegen. Bei Betrachtung der Rundholzpreise in der jeweiligen Landeswährung zeigt sich ...
 

Der Rundholzeinschnitt österreichischer Sägewerke mit über 50.000 Fm pro Jahr steigerte sich 2017 gegenüber dem Vorjahr um 5 % auf 11,8 Mio. Fm. Im Jahr 2018 dürfte dieser Wert laut ...
 
Foto: Jan Preller/Wald und Holz NRW

Das Sturmtief „Friederike“ ist weitergezogen und hat deutliche Spuren in nordrhein-westfälischen Wäldern hinterlassen. Wie groß die Schäden genau sind, ermitteln derzeit die Forstleute von Wald und Holz NRW.
 
Sturm Friederike: Deutliche Schäden in Thüringens Wäldern
Foto: Dr. Horst Sproßmann

Nach ersten Einschätzungen sind Thüringens Wälder gleichwohl glimpflich davongekommen. Selbst auf den Kammlagen des Thüringer Waldes konnten bislang nur Einzel- und Nesterwürfe ausgemacht werden.
 
Nadelwertholzversteigerung Litzendorf 2018.
Foto: Heiner Gremer, BR Büro Bamberg

Zum Wertholz-Versteigerungstermin am 17. Januar 2018 im Pfarrsaal von Litzendorf fanden sich wieder viele Interessenten aus dem gesamten Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland ein. Insgesamt 8 staatliche Forstbetriebe haben im ...
 
Drohne im schwedischen Wald
Foto: Södra

Der südschwedische Wald- und Holzkonzern Södra untersucht seit 2015 den Einsatz von Drohnen in der Forstwirtschaft. Die Erfahrungen waren so gut, dass er den Einsatz dieser Technik im Herbst 2017 ...
 
Sturmtief Friederike hinterließ deutliche Spuren.
Quelle: NLF

Eine erste Bilanz nach Orkantief Friederike zeigt: Vor allem im Süden Niedersachsens haben die starken Böen auch im Wald deutliche Spuren hinterlassen.
 

Nach Herbststurm „Herwart“ (29.10.2017) hat mit Sturmtief „Friederike“ ein weiterer schwerer Sturm die Wälder Sachsens innerhalb kurzer Zeit schwer getroffen. Orkanartige Böen im Tiefland und den Mittelgebirgen haben zahlreiche Bäume ...
 

Die Familienbetriebe Land und Forst forderten am 18. Januar eine Erhöhung der Entschädigung für Land- und Forstwirte, über deren Flächen Stromtrassen verlaufen.
 
Das Präsidium des Bundes deutscher Baumschulen
Foto: Christian Malsch

Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) veranstaltete vom 8. bis 11. Januar 2018 seine Jahresauftaktveranstaltung traditionsgemäß in Goslar / Harz. Fachliche und politische Entscheidungen wurden für die Zukunft des Verbandes getroffen.
 
Foto: Jan Engel/LFB

Der Landesbetrieb Forst Brandenburg hat am 17. Januar die Meistgebotsverkäufe des 26. Nadelwertholzverkaufes und der 28. Laubholzsubmission in der Landeswaldoberförsterei Chorin abgeschlossen. Insgesamt 1.802 m³ Holz aus dem Landes-, Kommunal- ...
 
Die Unternehmen des Bauhauptgewerbes gehen mit Zuversicht in das Jahr.
Foto: S. Loboda

Die Unternehmen des Bauhauptgewerbes gehen mit Zuversicht in das Jahr 2018. Auf Basis der vorläufigen Indikatoren und der positiven gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingen erwarten wir für die Branche ein Wachstum nahezu auf ...
 

Gemäß einer Umfrage des Bundesamts für Umwelt (BAFU) bei den Kantonen beträgt die zu Boden geworfene Menge Holz insgesamt rund 1,3 Mio. m³, was einem Viertel einer Jahresnutzung entspricht.
 
Titelseite der FAQ zur Afrikanischen Schweinepest
Quelle: LFI

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat am 15. Januar FAQ zur Afrikanischen Schweinepest und möglichen Übertragungswegen veröffentlicht.
 
Quelle: Catberry Studios

Sorgenfrei hat in Göttingen und Vechta Forstwirtschaft bzw. Ökologie studiert und war jahrelang für die Nordwestdeutsche FVA tätig. Nun freut sie sich auf die neue Aufgabe in der alten Heimat.
 
mehr zeigen ...