ABO
Die Teebeutel müssen in einer bestimmten Bodentiefe vergraben werden. Markus Didion (v.li.) und Flurin Sutter werden von Marco Walser über die verschiedenen Bodenhorizonte instruiert.
Foto: Andri Gustin, WSL

Wissenschaftler der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL in der Schweiz vergraben Tausende von Teebeuteln, um den Kohlenstoffkreislauf im Wald besser zu verstehen.
 
Die Wächter schickten Aufnahmen des brennenden Lastwagens, der mit illegal geschlagenem Holz beladen war, an Survival International.
Foto: Guardians of the Amazon

Angehörige eines Amazonas-Volkes setzten sich zur Wehr. Bei einer Patrouille nahmen sie Mitglieder einer berüchtigten Holzfäller-Bande fest, zerstörten deren LKW und verwiesen sie aus dem Schutzgebiet.
 
Die Veranstaltung war ein großer Erfolg und durch die vielen Fragen und regen Diskussionen der Teilnehmer zeigte sich, welche Themen des EEG die Betreiber beschäftigen und wie man Problemen und Sanktionen entgehen kann.
Foto: C.A.R.M.E.N.

Das C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch „Meldepflichten, EEG-Umlage und Steuerfragen bei EE-Anlagen“ fand am 24. Mai 2018 in Kooperation mit dem Bayerischen Bauernverband und dem Fachverband Biogas in Rottersdorf bei Landau statt. Rund 90 ...
 

Am 1. August übernimmt Derome Timber, Veddige/SE, den schwedischen Familienbetrieb Maa Såg in Mjöshult. Das Sägewerk produziert jährlich 60.000 m³ Schnittholz und führte bisher gute Beziehungen zu den Niederlanden. Diese ...
 
Friedrich Herzog von Württemberg
Foto: Privat

Völlig unerwartet verstarb am 9. Mai 2018 Friedrich Herzog von Württemberg im Alter von 56 Jahren bei einem tragischen Verkehrsunfall.
 

Nach den Rekorden Anfang 2014 waren die Preise von Nadelstammholz in Litauen fast stetig rückläufig. Während der Abwärtstrend bei Kiefer bis Mitte 2016 anhielt und anschließend in eine Seitwärtsbewegung überging, ...
 

Der Ministerrat für die Land- und Forstwirtschaft in Österreich hat am 24.5.2018 ein umfangreiches Maßnahmenpaket für die heimische Land- und Forstwirtschaft beschlossen.
 
Für jeden Landkreis werden Wetterdaten regional erfasst und ausgewertet. Die Werte aller Stationen in einem Landkreis gehen abschließend in eine Gefahrenstufe je Landkreis ein.
Foto: S. Loboda

Der Wetterdienst hat für das Wochenende 26./27. Mai Temperaturen bis 30 °C angekündigt und kaum Niederschläge. Damit steigt erneut die Waldbrandgefahr in den Brandenburger Wäldern. Besonders in der Mitte und ...
 
Die Teebeutel müssen in einer bestimmten Bodentiefe vergraben werden. Markus Didion (v.li.) und Flurin Sutter werden von Marco Walser über die verschiedenen Bodenhorizonte instruiert.
Foto: Andri Gustin, WSL

Wissenschaftler der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL in der Schweiz vergraben Tausende von Teebeuteln, um den Kohlenstoffkreislauf im Wald besser zu verstehen.
 
Ab dem 1. Januar 2019 zieht sich der Landesbetrieb Landesforsten aus der kommunalen und privaten Holzvermarktung zurück.
Foto: Bernd Lischke/Landesforsten RLP

Ab dem 1. Januar 2019 zieht sich der Landesbetrieb Landesforsten Rheinland-Pfalz aus der kommunalen und privaten Holzvermarktung zurück.
 
Erste Ergebnisse der deutschen Praxisuntersuchungen werden auf der Interforst im Juli in München vorgestellt.
Foto: KWF

Am 18. Mai fand der erste Termin der OnTrack-Roadshow in Deutschland statt. Der Forwarder konnte von den Teilnehmern selbst gefahren und ausprobiert werden.
 
Foto: S. Loboda

Im Jahr 2017 wurden in Deutschland 284.800 Wohnungen fertiggestellt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 2,6 % oder 7.100 fertiggestellte Wohnungen mehr als im Vorjahr.
 
Die Ausweitung der Produktion von LENZING™ ECOVERO™ Fasern ist ein Beleg für den Fokus der Lenzing Gruppe auf Spezialfasern.
Foto: Lenzing AG

Die österreichische Lenzing Gruppe führt das spezielle Herstellungssystem von Viscosefasern der Marke LENZING™ ECOVERO™, die erstmals im Herbst 2017 vorgestellt wurden, auch am chinesischen Standort Lenzing Nanjing Fibers (LNF) ein.
 
Waldbrandgefahr: Melden Sie bitte jeden Waldbrand unverzüglich dem Notruf 112.
Foto: S. Loboda

Die Niedersächsischen Landesforsten weisen auf die aktuell hohe Waldbrandgefahr hin. Jeder Brand sollte unverzüglich über den Notruf 112 gemeldet werden.
 

Das Berufungsgericht in Helsinki wies eine Klage wegen Kartellrechts-Vergehen gegen die finnischen Holzkonzerne Metsä, Stora Enso und UPM-Kymmene zurück. Die Schadensersatzansprüche beliefen sich auf 125 Mio. €.
 
Spielerisch mit anregenden Ideen aus dem neuen Junior Ranger Entdeckerheft die Welt des Nationalparks Eifel entdecken
Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/M. Schlüter

Das „Junior Ranger Entdeckerheft“ des Nationalparks Eifel ist am 22. Mai 2018 zur diesjährigen Urlaubssaison für Besucher des Parks erschienen.
 
Quelle: VDW

In seiner Mitgliederversammlung wählte der Verband der Wellpappen-Industrie e.V. (VDW) Dr. Steffen P. Würth, Geschäftsführender Gesellschafter der Straub-Verpackungen GmbH, Bräunlingen, erneut zu seinem Vorsitzenden. Folgende Vorstandsmitglieder wurden von den VDW-Mitgliedern ...
 
Foto: Landestourismusverband Sachsen e.V.

Der Landestourismusverband und der Staatsbetrieb Sachsenforst haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.
 
Digitalisierung in der Forstwirtschaft - Digitaler Zwilling
Foto: INTEND Geoinformatik GmbH

Die Digitalisierung hält auch in der Forstwirtschaft immer mehr Einzug. Doch welche Rolle spielen digitale Technologien im forstlichen Tagesgeschäft?
 
Disruptive Veränderung birgt große Herausforderungen, bietet aber gleichzeitig auch enorme Chancen. Am Anfang des digitalen Zeitalters hatte die Papierindustrie den Ruf der Sunset Industry, jetzt ist sie auf dem Weg zur Leitbranche der Bioökonomie.
Foto: c-aupa/foto frankl

Die Papierindustrie ist auf dem Weg zur Leitbranche der Bioökonomie. Unter dem Perspektivenwandel von Herausforderungen zu Möglichkeiten ging die Paper & Biorefinery Conference am 16. und 17. Mai 2018 in ...
 
Georg Schirmbeck besucht die älteste forstliche Lehranstalt der Welt. Prof. Dr. Karsten Kalbitz (v.li.), Georg Schirmbeck, Prof. Dr. Jörn Erler, Prof. Dr. Steffen Fischer
Foto: DFWR

Bei seinem Besuch an der TU Dresden verschaffte sich Georg Schirmbeck einen Überblick über die aktuellen Themen der Forschung und Lehre.
 
Foto: ÖBf-Archiv/W. Simlinger

Das Waldbier 2018 steht ganz im Zeichen einer weiteren Wildobstart: der Holzbirne. Auf einer Streuobstwiese im Bundesforste-Revier Wildalpen wurden dafür Blüten, Blätter und Astmaterial der wilden Holzbirne geerntet.
 
Insgesamt wurden in Thüringens Wäldern im vergangenen Jahr 2017 rund 35 % mehr Schadholz eingeschlagen als im Jahr 2016, so das Thüringer Landesamt für Statistik.
Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik

Im Jahr 2017 wurden in Thüringens Wäldern knapp 287.000 Fm Schadholz eingeschlagen.
 
Quelle: proPellets Austria

Christian Rakos, Geschäftsführer von proPellets Austria, betont angesichts der aktuellen Situation am Energiemarkt die Vorteile die Nutzung heimischer erneuerbarer Energien – speziell den Kostenvorteil am Holzpellet-Markt in Österreich.
 
Hinsichtlich Förderung berücksichtigt der DEPI-Fördermittelrechner neben der Basisförderung auch viele weitere Möglichkeiten von MAP und APEE.
Foto: DEPI

Für Pelletfeuerungen als klimaschonende Wärmequellen stellt der Staat attraktive Fördermittel zur Verfügung. Die Höhe der Förderung im Einzelfall ist jedoch auf den ersten Blick nicht immer leicht festzustellen. Daher bietet ...
 

Die schwedische Holzindustrie Bergs Timber gab bekannt, dass alle Konditionen für die Akquise von vier Norvik-Standorten in den baltischen Staaten und Großbritannien erfüllt wurden. Bergs Timber übernimmt vier Norvik-Standorte. Konkret ...
 

Die deutsche Holzwerkstoffindustrie erzielte im ersten Quartal 2018 ein Umsatzwachstum – das höchste der ersten Quartale der vergangenen zehn Jahre.
 
Das Forstrevier Sternberg des Landesverbandes Lippe hat Förster Christopher Kroos zum 1. Mai 2018 übernommen – Er folgt auf Karl Schröder.
Foto: Landesverband Lippe

Das Forstrevier Sternberg des Landesverbandes Lippe hat einen neuen Förster: Christopher Kroos hat die Leitung des Reviers zum 1. Mai 2018 übernommen und ist damit in seine Heimat Lippe zurückgekehrt. ...
 

Der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, Olaf Lies, hat am 18. Mai die Besenderung von Wölfen im Cuxhavener Raum zu Managementzwecken angeordnet.
 
Berlin-Neukölln hatte die AGDW zu Gast im Familienzentrum Manna, wo AGDW-Mitarbeiter ehrenamtliche Aktivitäten mit Kindern durchführten.
Foto: Familienzentrum Manna/Lars Dittebrand

Die Geschäftsstelle der AGDW – Die Waldeigentümer organisierte am 14. Mai beim Familienzentrum Manna der Malteser in Berlin-Neukölln einen Social Day.
 
Beim urbanen Holzbau müssen in den Landesbauordnungen sieben- bis zehngeschossige Holzkonstruktionen durchaus möglich sein.
Foto: Kollaxo

Holz erobert die Stadt! Dies ist die Botschaft des 2. Fachdialogs „Nachhaltiger Holzbau“, den die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Gesamtverband Deutscher Holzhandel (GD Holz) am ...
 
mehr zeigen ...