ABO
Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat einen neuen Förderaufruf im Rahmen des Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe veröffentlicht.
Foto: : FNR/Hajkovat

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat einen Förderaufruf im Rahmen des Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe veröffentlicht.
 
Beeindruckt waren die Tagungsteilnehmer, dass Weißtannen auch im fortgeschrittenen Alter noch kräftig zulegen, wie der gefällte Baum offenbarte.
Foto: NLF/Rainer Städing

Resümee zur Weißtannen-Tagung im Forstamt Nienburg der Niedersächsischen Landesforsten: Die Baumart kann zukünftig eine größere Rolle im klimastabilen Wald spielen.
 
Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat einen neuen Förderaufruf im Rahmen des Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe veröffentlicht.
Foto: : FNR/Hajkovat

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat einen Förderaufruf im Rahmen des Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe veröffentlicht.
 
Generalversammlung des europäischen Waldbesitzerverbandes CEPF im Juni 2018 in Wien.
Foto: AGDW – Die Waldeigentümer

Die Generalversammlung des europäischen Waldbesitzerverbandes (CEPF) bestätigte den Vorsitzenden Hubert de Schorlemer für weitere zwei Jahre in seinem Amt.
 

Die weltweiten Preise für Nadelschnittholz stiegen im ersten Quartal 2018 weiter an. Das Tempo in Nordamerika war dabei schneller als in Skandinavien, Russland und China. Die russischen Holzexporte verdoppelten sich ...
 
Im Rahmen der Bergwaldoffensive werden Maßnahmen zur Stabilisierung und nachhaltigen Anpassung der Bergwälder an den Klimawandel intensiviert und im Einklang mit den Zielen der Alpenkonvention umgesetzt.
Foto: www.bergwald-offensive.de

Die vor zehn Jahren gestartete Bergwaldoffensive hat die Wälder im bayerischen Alpenraum widerstandsfähiger gegen den Klimawandel gemacht.
 

Die Rundholzmärkte in Baden-Württemberg zeigen sich differenziert. Während die Situation im Westen des Landes noch einigermaßen unbeeinflusst von den Marktunruhen ist, mehrt sich im Osten das Holzaufkommen aus diversen Kalamitäten.
 
Nicolas Reichenbach ist neuer Geschäftsführer von WFW – Waldburg Forstmaschinen GmbH.
Foto: WFW

Zum 1. Mai 2018 hat Nicolas Reichenbach Geschäftsführung der WFW – Waldburg Forstmaschinen GmbH von seinem Vater Klaus Reichenbach übernommen.
 
AGDW-Vizepräsidenten Norbert Leben vertrat das Anliegen der Waldeigentümer beim Verbändegespräch mit Julia Klöckner.
Foto: BMEL

Klöckner stellte den ersten Waldbeauftragten der Bundesrepublik, Cajus Caesar, vor. Außerdem präsentierte sie das Kommunikationszentrum Wald und Holz.
 
Bundesministerin Klöckner bei der Vorstellung des Waldbeauftragten Cajus Caesar
Quelle: BMEL/Thomas Imo/photothek.net

Cajus Caesar wurde von Ministerin Julia Klöckner zum neuen Waldbeauftragten des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft ernannt und vorgestellt.
 
Tobias Gerbers ist der neue Förster im Revier Spange.
Foto: NLF

Im Niedersächsischen Forstamt Rotenburg hat der 29-jährige Tobias Gerbers die Leitung der Revierförsterei Spange übernommen.
 
Mit den „geeichten“ Augen der Forstwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler werden ab Mitte Juli Baumkronen in ganz Deutschland begutachtet.
Foto: Lena Brede, Wald und Holz NRW

30 Experten für Waldgesundheit aus Bund und Ländern kamen in Arnsberg zusammen, um sich fünf Tage lang auf die Waldzustandserhebung 2018 vorzubereiten.
 
Foto: BMEL

15 Millionen aktive Instagram-Nutzer in Deutschland sind aufgerufen, bis zum 15. August 2018 das Thema „Wald bewegt“ in Szene zu setzen.
 
Drei Generationen Rüstjer Förster (v. l.): Martin Seidel, Melanie Offermanns und Hauke Klattenberg
Foto: NLF

Hauke Klattenberg (24) leitet seit Anfang Juni die Försterei Rüstje kommissarisch. Er löst damit Martin Seidel ab, der nun in den Ruhestand getreten ist.
 
Foto: CDU Rheinland-Pfalz

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat am 19. Juni ihre 100 Tage Bilanz vorgelegt. Auch zum Thema Wald hat sie sich geäußert.
 

In Finnland wurden im Jahr 2017 insgesamt 62,9 Mio. Fm für den Gebrauch in der Holzindustrie geschlagen. Im Vorjahresvergleich stellte dies eine Steigerung um 2 % (+1,1 Mio. Fm) dar. ...
 
Foto: R. Soppa

Die Zeitschriften AFZ-DerWald, Forst & Technik und Deutscher Waldbesitzer vergeben auf der Interforst erstmals  den DEUTSCHEN Waldpreis. Die Finalisten in den Kategorien „Waldbesitzer des Jahres“, „Forstunternehmer des Jahres“ und „Förster des Jahres“ ...
 

Das in Mecklenburg-Vorpommern für das Jagdjahr 2017/2018 angepeilte Streckenergebnis von 80.000 Stück Schwarzwild wurde mit 85.949 erlegten Wildschweinen deutlich erreicht. „Das ist ein Erfolg, der auf der großartigen Teamarbeit von ...
 
Wir haben einen traditionell starken Holzbausektor mit weltweit agierenden Betrieben, ausgeprägtem Handwerk und erfolgreichen Architekten und Tragwerksplanern.
Foto: S. Loboda

Der nachwachsende und klimafreundliche Roh- und Baustoff Holz ist bestens dafür geeignet, wenn es darum geht, den urbanen Raum nachzuverdichten und so dem Wohnraummangel entgegenzuwirken, sagte der Minister für Ländlichen ...
 
Foto: S. Loboda

Der Schleswig-Holsteinische Waldbesitzerverband weist schon seit Jahren auf erhebliche Gefahren für Menschen und Wälder hin – Politik und Verwaltung haben notwendige Vorsorge durch einen Notfallplan gleichwohl verweigert.
 
Der neu gewählten Vorstandes des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege (DVL) e. V. (v.l.): Kai Pönitz, Reinhard Baier, Ute Grothey (stv. Vorsitzende), Florian Meusel (stv. Vorsitzender), Volker Viehweg, Josef Göppel MdB a.D. (Vorsitzender), Volker Diefenbach, Matthias Schillo, Thilo Kummer MdL, Dr. Kai Frobel, Ulrich Müller, Romuald Bittl; es fehlen: Marlies Fritzen MdL, Gerald Krämer, Dr. Gerhard Bronner
Foto: DVL

Josef Göppel wurde beim Deutschen Landschaftspflegetag im thüringischen Schnett mit 83 von 83 Stimmen als Vorsitzender des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege e.V. (DVL) wiedergewählt.
 
Foto: Kärntner Messen

Auf einer Gesamtausstellungsfläche von 30.000 Quadratmetern findet in Klagenfurt vom 29. August bis 1. September 2018 erneut die Internationale Holzmesse und Holz&Bau statt.
 
Genauigkeit beim Bäumefällen ist im Beruf lebenswichtig: Forstwirtschaftsmeister Alexander Frese aus dem Forstamt Clausthal fällt beim Motorsägen-Cup einen Fichtenstamm punktgenau.
Foto: NLF

Vom 30. Juni bis 1. Juli 2018 veranstaltet das Niedersächsische Forstliche Bildungszentrum in Münchehof den Motorsägen-Cup 2018.
 

Die Zeitschriften AFZ-DerWald, Forst & Technik und Deutscher Waldbesitzer vergeben auf der Interforst erstmals  den DEUTSCHEN Waldpreis. Die Finalisten in den Kategorien „Waldbesitzer des Jahres“, „Forstunternehmer des Jahres“ und „Förster des Jahres“ ...
 

Von Januar bis April 2018 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 107.300 Wohnungen genehmigt. Darunter fallen alle Genehmigungen für Baumaßnahmen von neu errichteten sowie an bestehenden Wohn- und Nichtwohngebäuden.
 
Quelle: Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband

Holzpellets sind im Juni 2018 noch einmal günstiger, zeigt die Erhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands (DEPV). Für Juli ist bedingt durch die auf deutsche Bundesstraßen ausgeweitete Maut mit einem ...
 
Die Zellstoff-, Papier- und Plattenindustrie ist zwar ebenfalls sehr gut mit Industrierundholz bevorratet, aber weiterhin für heimische Lieferungen voll aufnahmefähig.
Quelle: LK Österreich/ÖSTAT

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich im Holzmarktbericht Juni 2018 informiert, ist die Vermarktungslage am Nadelsägerundholzmarkt bei deutlich zu hohem Rundholzangebot schwierig. Die Rundholzlager an den Sägestandorten sind derzeit nur im Ausmaß ...
 
10 Forstreferendarinnen und Forstreferendare haben Ihren Vorbereitungsdienst bei HessenForst begonnen.
Foto: F. Reinbold

Für 10 Forstreferendarinnen und Forstreferendare begann am 1. Juni. 2018 der Vorbereitungsdienst für die höhere Forstlaufbahn mit der Vereidigung bei der Landesbetriebsleitung in Kassel.
 
Raupen, die prozessionsartig in Gruppen krabbeln, können bei Gefahr winzige, 0,1 bis 0,2 mm kleine, nicht sichtbare „Brennhaare“ abschießen.
Foto: LWF Freising

Die hohen Temperaturen begünstigen das Wachstum und die Entwicklung der Anfang Mai schlüpfenden Raupen des Eichenprozessionsspinners (EPS).
 
Abb. 1: Verlichtete Krone einer erkrankten Rosskastanie in München
Foto: LWF

Eine neue Erkrankung an Rosskastanie wird vom Bakterium Pseudomonas syringae pv. (Pathovar) aesculi (Pae) ausgelöst, das 2007 erstmals in Deutschland nachgewiesen wurde.
 

Österreichs Einfuhren von Nadelsägerundholz erhöhten sich im Zeitraum Januar bis März 2018 um 38 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf knapp 1,7 Mio. Fm. Hauptlieferant Tschechien steigerte seine Ausfuhren ins Nachbarland ...
 
mehr zeigen ...