Teaser Bild

Klimaplastische Wälder können nur durch kontinuierliche und kundige Pflege entwickelt werden, wie sie eine nachhaltige Forstwirtschaft leisten kann. (Nur) Solche Wälder sind in der Lage, steigende Temperaturen und geringere Niederschläge in einer verlängerten Vegetationszeit, erhöhten Schädlingsdruck oder häufige Extremwetter wie Sturm, Platzregen oder Hitzewellen ohne großflächige Zusammenbrüche zu überstehen (Resilienz).   Verschiedene Fachvorträge und eine Exkursion in den... weiterlesen

Bereits seit längerer Zeit wurde die zumindest zeitweise Anwesenheit eines Wolfes vermutet. Sichtungen von Urlaubern und das Verhalten von Wildtieren ließen auf die Anwesenheit schließen.   Dazu der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus: „Bei der Populationsdynamik des Wolfes ist es nicht überraschend, dass Einzelindividuen jetzt auch den... weiterlesen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurde von Januar bis Mai 2017 der Bau von insgesamt 137.100 Wohnungen genehmigt. Innerhalb der einzelnen Kategorien gab es unterschiedliche Entwicklungen.   Die Zahl der Baugenehmigungen von Neubauwohnungen in Wohngebäuden insgesamt hat in den ersten fünf Monaten 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,7 %... weiterlesen

Teaser Bild

Lutz-Florian Otto, zuständiger Referatsleiter bei Sachsenforst, erläutert: „Im Hügelland und in den unteren Berglagen verlassen in diesen Tagen bereits die ersten Nachkommen der Borkenkäfer aus dem Frühjahr ihre Brutbäume.“ Die Jungkäfer können aufgrund ihrer großen Anzahl und ihres mit Botenstoffen koordinierten Befalls auch gesunde Bäume zum Absterben bringen.   Für Waldbesitzer und Sachsenforst sind ein wachsames Auge... weiterlesen

Ende Juni meldete die Tschechische Republik erste Fälle von Afrikanischer Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen im Osten des Landes. Hierdurch ändert sich die Risikobewertung des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) für den Eintrag der ASP durch direkten Kontakt zwischen Wildschweinen von gering auf mäßig. Außerdem nahmen in den letzten Wochen die Ausbrüche bei Hausschweinen... weiterlesen

Teaser Bild

Für Nadelbäume könnte es mit dem Klimawandel mancherorts in der Schweiz ungemütlich werden: Fachleute erwarten, dass sie mit häufiger auftreten den Trockenperioden vermehrt absterben. Tatsächlich gingen in der Folge der Trockenjahre 2003, 2011 und 2016 im Wallis zahlreiche Föhren ein. Ein möglicher Grund könnte der Hungertod sein: Wenn die Bäume... weiterlesen

„Die wertvollen Buchenwälder, die es nur in Europa gibt, werden als Erbe der Menschheit für die Nachwelt erhalten. Damit erreichen die bedrohten Laubwaldökosysteme einen Schutzstatus, der ihrer Einmaligkeit entspricht“ sagte Thüringens Umweltstaatssekretär Olaf Möller in Erfurt (12.7.2017).   Ursprüngliche Buchenwälder gehen europaweit zunehmend verloren und sind mittlerweile eine Seltenheit geworden. Um... weiterlesen

Das bestehende Welterbe „Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands“ wurde vom UNESCO-Komitee in Krakau erweitert. Es wurden weitere 63 Buchenwälder in 10 europäischen Ländern in die Welterbeliste aufgenommen. Die erweiterte Welterbestätte trägt nun den Namen „Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“.   „Nun können diese besonders... weiterlesen

Teaser Bild

Auch in Österreich ist die Nachfrage ungebrochen hoch. Seit dem Jahr 2000 geht die Absatzkurve von Holzpellets in Italien steil nach oben. Rund 3 Mio. t an Pellets verheizten die Italiener zuletzt jährlich. Die Wachstumsraten sind im zweistelligen Bereich angesiedelt, Pellets gelten als günstige Alternative zum Öl. Und genießen als... weiterlesen

Der BUND Naturschutz in Bayern (BN) bewertet die aktuelle Erweiterung der bisherige Weltnaturerbestätte „Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands“ mit Teilgebieten in der Ukraine, Slowakei und Deutschland um 63 Teilgebiete in 10 Ländern als Erfolg für den europäischen Waldnaturschutz.   „So sehr wir uns freuen, dass viele andere europäische Länder... weiterlesen

Den Erkenntnissen der FVA zufolge ist es möglich, dass es sich um das Tier handelt, das am 21. Juni zuerst in der Gegend von Überlingen gesehen worden war. Danach war der Wolf auch in der Nähe von Stockach, bei Bad Dürrheim sowie zuletzt, vor knapp einer Woche, auch bei Breitnau... weiterlesen

Für den Nationalpark will Bayern eine Fläche von rund 9.000 ha Wald einbringen, benötigt aber nach bayerischem Naturschutzrecht für dessen Ausweisung mindestens 10.000 ha. Die fehlenden 1.000 ha sollen nun aus Hessen kommen. Derzeit wird geprüft, ob es eine Option für eine hessische Beteiligung gibt und unter welchen Voraussetzungen diese... weiterlesen

landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 0° 0° 0°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de