ABO
68. Forstvereinstagung 2017 in Regensburg

68. Forstvereinstagung 2017 in Regensburg

Vom 17. bis 21. Mai 2017 findet die 68. Tagung des Deutschen Forstvereins in Regensburg statt. Mit dem Tagungsmotto „Die Welt braucht Wald!“ möchte der Forstverein den Beitrag zu den Leistungen und Optionen der internationalen forstlichen Zusammenarbeit und zugleich auf die Walderhaltung und Waldvermehrung sowohl global als auch in Deutschland hinweisen. Zu der bundesweit größten Forsttagung werden über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus öffentlichen und privaten Forstverwaltungen, der Wissenschaft, der Forstpolitik, der Holz- und Forstwirtschaft und dem Verbandswesen erwartet.Mit seinem Vortrag zum Tagungsmotto „Die Welt braucht Wald!“ eröffnet der Kanzler der Internationalen Universität in Genf (IUG) und ehemalige Generaldirektor des WWF international Dr. Claude Martin den Seminartag am 18. Mai. In den fünf darauf folgenden Seminarreihen werden neben der internationalen Zusammenarbeit und der Walderhaltung auch waldbauliche Themen sowie gesellschaftliche Ansprüche aus der Sicht verschiedenster Waldnutzer diskutiert. Die auf den forstlichen Nachwuchs zugeschnittene Seminarreihe „Jugend Forst“ wird Perspektiven und Herausforderungen der Studierenden, Referendare bzw. Anwärter und Berufseinsteiger thematisieren. Bei einem nie dagewesenen Angebot von über 50 Halb-, Ganz,- und Zweitagesexkursionen in Bayern, Österreich und Tschechien können die in den Seminaren angesprochenen Themen praxisnah vertieft werden.Was sonst noch?Die insgesamt fünftägige Veranstaltung bietet zahlreiche Höhepunkte. Am ersten Tagungstag (17. Mai) ermöglicht der Begegnungsabend in Form einer Schifffahrt mit der Kristallflotte von Regensburg zur Walhalla ein Zusammentreffen und Wiedersehen der versammelten Forstwelt. Die Seminare am 18. Mai finden ganztägig im fürstlichen Schloss St. Emmeram statt. Bei der Festveranstaltung am 19. Mai, erwarten die Teilnehmer die Festrede von Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Dr. Herrmann Onko Aeikens und weitere Beiträge hochrangiger Persönlichkeiten in einer Podiumsdiskussion. Am Abend wird der Bischof von Regensburg ein Pontifikalamt in Form einer Hubertusmesse im Regensburger Dom feiern. Ebenfalls eingeladen sind alle Interessierten zum Waldmarkt auf dem sich in der Regensburger Innenstadt befindlichen Neupfarrplatz.Und zum SchlussDie 68. Forstvereinstagung wird von der Bayerischen Forstverwaltung und den Bayerischen Staatsforsten sowie durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft unterstützt. Das Programm sowie weitere Information zu Anmeldung und Unterkunft können auf der Internetseite des Deutschen Forstvereins entnommen werden.

DFV

Auch interessant

von