Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
4 Mio Euro für für Naturwacht in Brandenburg

4 Mio Euro für für Naturwacht in Brandenburg

Brandenburgs Umweltministerin Anita Tack (Linke) hat Ende Dezember 2010 den neuen Zuwendungsvertrag für die Naturwacht Brandenburg unterzeichnet. Mit Zuwendungen von jährlich knapp 4 Mio € können 98 Ranger der Naturwacht auch zukünftig ihre vielfältigen Aufgaben für Mensch und Natur erfüllen. Unabhängig davon stehe die Naturwacht aber auch weiterhin in der Pflicht, über Projekte und Spenden einen erheblichen Eigenanteil zu erwirtschaften.

Tack betonte, dass die Naturwacht wichtige Pflichtaufgaben in den 15 Großschutzgebieten des Landes erfüllt. Mit Kartierungen von Fauna-Flora-Habitat-Gebieten liefert die Naturwacht neben der Besucherbetreuung grundlegende Informationen für das europaweite Schutzgebietssystem Natura 2000. Ebenso unterstützen Ranger das Land bei langfristigen Untersuchungen wie etwa dem Fischottermonitoring. Mit dem Junior Ranger-Programm setzen Brandenburgs Naturwächter auch moderne Umweltbildungskonzepte um.

MUGV Brandenburg

Auch interessant

von