ABO
Pfanzelt Profi Winde

Über 25 Jahre Pfanzelt Profi

Die Pfanzelt-Profi-Seilwindenbaureihe hat ein neues Design und neue Technik erhalten. Die Überarbeitung war auch deshalb notwendig, da über die Jahre immer größere Schlepper im Forst eingesetzt wurden. Die neue äußere Form bietet mehr Schutz für den Schlepper und einen höheren Arbeitskomfort. So wurde neben ergonomisch angeordneten Staufächern auch die Zugänglichkeit für Wartungsarbeiten verbessert.

Design

Hochfeste Feinkornstähle gab es vor 25 Jahren noch nicht, als Paul Pfanzelt mit dem Bau von Getriebeseilwinden sein Geschäft begann. Sie ermöglichen heute eine kompakte Bauweise, niedriges Eigengewicht, Langlebigkeit und einen geraden Seilverlauf.

Die bekannt hohe Fertigungstiefe bei Pfanzelt und das Baukastensystem erleichtern es, Kundenwünsche in die Produktion einfließen zu lassen. Alleine die Typenvielfalt mit 12 Modellen an Ein- und Doppeltrommelseilwinden und unterschiedlichem Zubehör ergibt für den Kunden eine genaue Abstimmung seiner Pfanzelt Seilwinde.

Technik

Neben dem Design wurde auch die Technik im Seilwindenaggregat weiterentwickelt. Optimiert wurde hier z. B. der Hydraulikkreislauf. Durch das neue PHS-System steht dem Bediener immer der volle Hydraulikdruck zur Verfügung – auch nach mehreren kurz hintereinander folgenden Schaltvorgängen. Dies ermöglicht noch präzisere Reaktionszeiten. Zur exakten Steuerung des Brems- und Kupplungsvorgangs und der sicheren Überschneidung werden Mehrscheiben- Sinterlamellenpakete verwendet.

Durch die breite Seiltrommel mit großem Innendurchmesser war der Zugkraftabfall bei Pfanzelt Seilwinden mit etwa 21 % auch bisher schon sehr gering. Mit der neuen Technik ist allerdings jetzt auch eine konstante Zugkraft realisierbar. Seilverteilung und -einlaufbremse waren längst Standard. Neu umgesetzt wurde die Lastabsenkbremse. So kann ein unter Spannung stehendes Seil über die Funksteuerung dosiert entlastet werden. Das hydraulische Klappschild hat sich beim Überfahren von Hindernissen und zur sicheren Verankerung im Boden bewährt. Es ist, genauso wie der 4-Punkt-Anbau weiterhin optional erhältlich.

 

Pfanzelt

Auch interessant

von