Ausbildung

18. KWF-Tagung: Digitaler Kongress findet vom 21. bis 25. Juni 2021 statt

Bearbeitet von Rainer Soppa

Der Fachkongress der KWF-Tagung wird in diesem Jahr erstmalig digital durchgeführt. Damit wird der Kongress trotz der Verschiebung der 18. KWF-Tagung zum geplanten Termin vom 21. bis 25. Juni 2021 stattfinden.

Die Vortragsreihen mit den einzelnen Themenblöcken gehen jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr, am Mittwoch, den 23.6.2021, von 9.00 bis 18.30 Uhr vonstatten. Bereits gekaufte Tagungs-Tickets und neu aufgelegte Kongress-Tickets ermöglichen die Teilnahme in diesem Jahr.

„Wir freuen uns, den Besuchern und Besucherinnen die Teilnahme am digitalen Kongress in diesem Jahr anbieten zu können. So bleibt uns trotz Verschiebung der Expo noch ein wesentlicher Bestandteil der KWF-Tagung erhalten,“ begrüßt Bernd Heinrich, Hauptverantwortlicher für den Kongress, den Wechsel ins Digitale. „Durch das Pandemiegeschehen wurden viele dringende Probleme in den Hintergrund gerückt, aber es kann nicht warten, dass man auch jetzt über Themen wie den Klimawandel und seine Auswirkungen spricht. So etwas duldet schlicht keinen Aufschub. Neue Wege bedeuten auch neue Chancen und diese wollen wir nun gemeinsam nutzen.“

Die Teilnahmemöglichkeit am Kongress ist an das Ticket zur KWF-Tagung und den jedem Ticket individuell zugeordneten Code gebunden. Bisher gekaufte Tickets berechtigen zur Teilnahme am digitalen Kongress in diesem Jahr. Zusätzlich kann man ab dem 19.4.2021 im Ticketshop Tages- und Mehrtagestickets zur reinen Teilnahme am Kongress erstehen. Die Ticketpreise belaufen sich auf 35€ für ein Tagesticket und 60€ für ein Mehrtagesticket.

Thematisch deckt der Kongress folgende Oberthemen ab: „Wald und Gesellschaft“, „Technik und Verfahren“, sowie „Klimawandel und Waldbau“. Der Zugang zu den Sessions erfolgt für die Teilnehmenden über eine sogenannte Landingpage. Dort meldet man sich an und tritt über diese Seite dem Kongress bei. Technisch ist der Ablauf analog eines Webinars. Über die Dauer der Session können per Chatfunktion Fragen gestellt und so an der Diskussion teilgenommen werden. Die eingegangenen Fragen werden vom Organisator gesammelt und am Ende der Session gestellt und diskutiert. Eine Gesamtübersicht über die Vorträge und Vortragenden an den jeweiligen Tagen findet sich hier: https://kwf-tagung.net/digitaler-kongress/. Eine rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Die 18. KWF-Tagung musste aufgrund der Corona-Pandemie erneut verschoben werden. Der neue Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

Quelle: KFW