ABO

Wahlers übergibt 13.000ste PONSSE-Maschine

Die 13.000ste PONSSE-Maschine, ein Harvester Ergo 8w, wurde am 1. Februar 2018 feierlich von Wahlers Forsttechnik an die FoWi GmbH + Co. KG im niedersächsischen Wiegersen übergeben. Mit der Auslieferung dieser Jubiläumsmaschine nach Deutschland unterstreichen PONSSE und Wahlers Forsttechnik ihre in diesem Jahr seit 25 Jahren bestehende Vertriebs- und Service-Partnerschaft.

In der Wahlers-Niederlassung in Stemmen: Monika und Michael Rathjen (r. und l.) übergeben die 13.000ste Ponsse-Maschine an Familie Sulzer. Diplom-Forstwirt Frank-Ludger Sulzer, seit 2013 Inhaber und mittlerweile FoWi-Geschäftsführer, nimmt seinen neuen Acht-Rad-Harvester in Finnland schon mal in Augenschein.

Michael Rathjen und Ralf Dreeke haben 1999 die Geschäftsführung bei Wahlers Forsttechnik von ihrem Schwiegervater Hans Wahlers übernommen. Das Unternehmen hat inzwischen mehr als 90 Mitarbeiter und ist mittlerweile auch PONSSE-Generalimporteur für Österreich, die Niederlande und den deutschsprachigen Teil der Schweiz. Die Eröffnung der Wahlers-Niederlassung im süddeutschen Uffenheim war ein weiterer Schritt in der Entwicklung des Unternehmens. Auch der ursprüngliche Standort in Norddeutschland wurde 2006 durch den Neubau in Stemmen erweitert. Inzwischen verfügt Wahlers Forsttechnik über das größte PONSSE-Ersatzteillager außerhalb Finnlands.

PONSSE-Maschine geht an FoWi

„Als der PONSSE-Gründer Einari Vidgrén und Hans Wahlers 1993 während der ELMIA Wood im schwedischen Jönköpping die Vertriebspartnerschaft zwischen PONSSE und Wahlers besiegelten, war dies ein wichtiger Meilenstein für beide Unternehmen. Die finnischen Harvester und Forwarder waren zwar damals in Deutschland noch nahezu unbekannt, doch Hans Wahlers und seine Firma hatten sich in der deutschen Forstbranche längst einen Namen gemacht und mit dem ‚Biber‘ sogar einen eigenen Smart-Harvester entwickelt und gebaut“, erzählte Rathjen.

Dass die 13.000ste PONSSE-Maschine an die FoWi in Wiegersen geliefert wurde, markiert die lange Zusammenarbeit mit Wahlers Forsttechnik, die bereits seit 1983 besteht. Mit dem neuen Ergo 8w erweitert FoWi-Geschäftsführer Frank-Ludger Sulzer seinen modernen Maschinenbestand um einen zweiten Acht-Rad-Harvester aus dem Hause PONSSE.

Wahlers Forsttechnik, FoWi
In der Wahlers-Niederlassung in Stemmen: Monika und Michael Rathjen (r. und l.) übergeben die 13.000ste Ponsse-Maschine an Familie Sulzer. Diplom-Forstwirt Frank-Ludger Sulzer, seit 2013 Inhaber und mittlerweile FoWi-Geschäftsführer, nimmt seinen neuen Acht-Rad-Harvester in Finnland schon mal in Augenschein.

Auch interessant

von