ABO
Abhängig von der Keimfähigkeit können aus 1 kg Fichtensamen bis zu 40.000 Jungpflanzen pro Kilogramm Saatgut werden.
Foto: Stefan Schörghuber

Mit Beginn des Herbstes werden in ganz Österreich Ernteeinsätze durchgeführt, um wertvolles Saatgut für die nächste Baum-Generation zu gewinnen.
 

Laut Daten des Statistischen Bundesamtes erhöhte sich die Fertigung von Laubschnittholz bis Ende Juni 2018 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum deutlich um 31.000 m³ bzw. 5,3 % auf 615.000 m³. ...
 
Die drei Länder fordern ein nationales Konzept zum Umgang mit dem Wolf, die Möglichkeit einer Bestandsregulierung wird befürwortet.
Foto: Rolfes/DJV

Der Bundesrat diskutiert heute (19.10.2018) über eine gemeinsame Initiative von Niedersachsen, Brandenburg und Sachsen. Die drei Länder fordern ein nationales Konzept zum Umgang mit dem Wolf, die Möglichkeit einer Bestandsregulierung ...
 

Mecklenburg-Vorpommern hat in der heutigen (19.10.2018) Sitzung des Bundesrates für eine Überweisung des Antrags der Bundesländer Sachsen, Niedersachsen und Brandenburg zum Umgang mit dem Wolf in die Ausschüsse gestimmt.
 

Mayr-Melnhof Packaging hat sich mit den Eigentümern der TANN-Gruppe auf den vollständigen Erwerb der Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Traun, Österreich, geeinigt.
 

In Slowenien hatte das Rundholz, welches im August 2018 von privaten Eigentümern verkauft worden war, einen Wert von 4,2 Mio. €. Gegenüber dem Vorjahresmonat ergibt sich ein Minus von 29 ...
 

Zum heute (19.10.2018) von den Ländern Niedersachsen, Brandenburg und Sachsen in den Bundesrat eingebrachten Antrag zum Umgang mit dem Wolf kritisiert der NABU, dass zum wiederholten Male der Fokus in ...
 
Abhängig von der Keimfähigkeit können aus 1 kg Fichtensamen bis zu 40.000 Jungpflanzen pro Kilogramm Saatgut werden.
Foto: Stefan Schörghuber

Mit Beginn des Herbstes werden in ganz Österreich Ernteeinsätze durchgeführt, um wertvolles Saatgut für die nächste Baum-Generation zu gewinnen.
 
Die Bayerischen Staatsforsten haben mit der Einlagerung von Käferholz in sogenannten Nasslagern forstliches Neuland betreten.
Foto: Bayerische Staatsforsten

Bayerische Staatsforsten: Der Holzeinschlag wurde im Geschäftsjahr 2018 deutlich reduziert, so der Vorstand auf der Bilanzpressekonferenz in München.
 
Offizieller Natura-2000-Tag ist der 21. Mai
Quelle: www.ec.europa.eu

Zum Thema Natura 2000 und FFH-Gebiete heißt es in Brandenburg, dass Vertragsnaturschutz künftig auch im Wald möglich sein soll.
 

Von Januar bis August 2018 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 234.400 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 1,9 % oder 4.500 Baugenehmigungen mehr ...
 
Quelle: www.forum-natur-brandenburg.de

Fauna, Flora, Habitat in Brandenburg sind das Thema einer Anhörung im Landtag Brandenburg, zu der Experten vom Forum Natur Brandenburg eingeladen waren.
 
Hinter dem Claim „Wir wirtschaften mit der Natur“ steht das Verständnis einer beweisbaren naturverträglichen Kreislaufwirtschaft.
Quelle: www.proholz-bayern.de

Im Rahmen der Expo Real 2019 trafen sich Experten der Holzbau-Branche zur Auftaktveranstaltung des Netzwerks Holzbau München.
 
Luftschadstoffe können über weite Entfernungen transportiert werden. Daher sind nationale Emissionsminderungsverpflichtungen für verschiedene Stoffe erforderlich.
Foto: S. Loboda

Der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit des Deutschen Bundestages hat eine Neuregelung der Anforderungen für Feuerungsanlagen auf den Weg gebracht (17.10.2018).
 

Sachsens Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt wird am 19. Oktober 2018 im Bundesrat über den Umgang mit dem Wolf sprechen.
 
Aus dem Hörsaal hinein in die forstliche Praxis: Forstbetriebsleiter Florian Vogel erklärt den Studierenden die bevorstehenden Arbeiten.
Foto: BaySF

14 Studierende der Forstwirtschaft absolvierten von August bis Ende September ein Praktikum bei den Bayerischen Staatsforsten im Forstbetrieb Rothenbuch.
 

Die Bautätigkeit hat gegenüber den Sommermonaten noch einmal angezogen. Das ergibt die monatliche Konjunkturumfrage des Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) unter seinen Mitgliedsbetrieben für September 2018.
 
Holzpellets kosteten im lfd. Monat deutlich mehr als im Vorjahr, so der Branchenverband DEPV.
Quelle: DEPV/Deutsches Pelletinstitut

Im Oktober ist der Pelletpreis in Deutschland gestiegen. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) berichtet, gibt es im Vergleich zum Vormonat ein Plus von 3,7 %, zum Oktober 2017 ...
 
V.l.: Dr. Rainer Joosten , Susanne Hoffmann, Dr. Heinrich Bottermann, Hans-Ulrich Braun und Anke Peithmann im Beller Holz bei Horn-Bad Meinberg
Foto: Landesverband Lippe

Das neue, für Nordrhein-Westfalen geplante Waldbaukonzept stand im Mittelpunkt eines Besuchs des Staatssekretärs Dr. Heinrich Bottermann.
 

Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus hat sich am 15. Oktober im Forstamt Gädebehn bei Crivitz über die Arbeit der Landesforstanstalt für den Wald der Zukunft informiert. Die dort ...
 
Über den Holzmarkt in Österreich per Oktober 2018 berichtet aktuell forstpraxis.de auf der Internetseite des dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag.
Quelle: LK Österreich/ÖSTAT

Über den Holzmarkt in Österreich per Oktober 2018 berichtet aktuell forstpraxis.de auf der Internetseite des dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag.
 
Der Forwarder Ponsse Bison hat ein CVT-Getriebe und eine Kranspitzensteuerung
Oliver Gabriel

Am 23. August stellte Ponsse neue Forstmaschinenmodelle vor. Die herausragende Neuheit des finnischen Herstellers ist der Forwarder Ponsse Bison.
 

Wie das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie informiert (15.10.208), befindet sich die deutsche Wirtschaft weiter im Aufschwung. Die Bundesregierung erwartet gemäß ihrer Herbstprojektion eine Expansion der gesamtwirtschaftlichen Leistung im laufenden ...
 
Das Wasserschloss Dyck zu Jüchen (Rhein-Kreis Neuss)
Foto: Sef Valentijn/pixelio.de

Anlässlich des 30. Jubiläums gibt der Beitrag einen Überblick über Entstehung und Entwicklung der Aktion „Baum des Jahres“.
 
Damit setzt sich der volumenmäßige Aufwärtstrend der vergangenen Jahre auch 2018 für die Branche der Holzpackmittelindustrie fort.
Quelle: HPE, Statistisches Bundesamt

In der deutschen Holzpackmittelindustrie setzt sich der volumenmäßige Aufwärtstrend der vergangenen Jahre fort. Joachim Hasdenteufel, Vorsitzender des Bundesverbandes Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE), geht von steigenden Absatzmengen für das Gesamtjahr 2018 ...
 
Ein Drittel der Feldlerchen sind in den vergangenen 25 Jahren verschwunden.
Foto: LBV/P. Lindel

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V und sein bundesweiter Partner NABU haben die Feldlerche (Alauda arvensis) zum „Vogel des Jahres 2019“ gewählt.
 
Was die Frage von CO₂ und Klimaschutz angeht, beantwortet Professor Kaufmann von der TU München in einem Interview Fragen zur Zukunft des Holzbaus.
Foto: Bruno Klomfar Vienna Austria

Bauen mit Holz war lange in Vergessenheit geraten, heute liegt es wieder im Trend. Überall auf der Welt planen Architekturbüros derzeit Häuser, auch Hochhäuser, aus Holz. Hermann Kaufmann ist Professor ...
 
Im Gebiet Klockarbäcken in der nordschwedischen Stadt Umeå entsteht eine neue Fabrik des Unternehmens Komatsu Forest.
Foto: Komatsu

Komatsu Forest gab die Absicht für einen Grundstückskauf im Gebiet Klockarbäcken in der nordschwedischen Stadt Umeå für eine neue Fabrikanlage bekannt.
 

Der Weltklimarat IPCC hat in seinem aktuellen Bericht verdeutlicht, dass der Klimawandel drastischere Folgen nach sich zieht als bislang angenommen.
 

Die Holzpreise in den USA sind im zweiten Halbjahr 2017 bis zu den Sommermonaten dieses Jahres kräftig gestiegen, um anschließend regelrecht einzubrechen. Diese extremen Preisschwankungen beruhen in erster Linie auf ...
 
Foto: S. Loboda

Die Holz-Fertigbauweise ist weiter im Aufschwung. Wie aus einer aktuellen Branchenumfrage des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) hervorgeht, erwarten die führenden Fertighaushersteller im deutschsprachigen Raum Rekordergebnisse für 2018.
 
mehr zeigen ...