Teaser Bild

Der langjährige Vorsitzende der Kreisgruppe Waldeck-Frankenberg im Hessischen Waldbesitzerverband, Karl Fischer, ist am 19. Februar 2017 bei einem Brand seines Wohnhauses tragisch ums Leben gekommen.   Der 55-jährige passionierte Zimmermeister und Waldbesitzer hatte sein Leben dem Wald und dem Rohstoff Holz gewidmet. Als Zimmermeister hat er in seinem Leben unzählige Holzbauwerke... weiterlesen

Trotz gestiegener Umsätze verzeichnete der schwedische Holz- und Zellstoffkonzern Södra, Växjö, im vergangenen Jahr einen Rückgang des operativen Ergebnisses (EBIT). Gegenüber 2015 nahmen die Erlöse um 1,2 % auf 18,5 Mrd. SEK (1,95 Mrd. €) zu. Das EBIT ging um mehr als die Hälfte auf 1,01 Mrd. SEK (106 Mio.... weiterlesen

Teaser Bild

20.02.2017 | Waldkunde

Jahrestagung 2016 des Förderkreises Speierling

Vom 23. bis 25.September 2016 tagte der bundesweite „Förderkreis Speierling“ unter der Leitung von Prof. Wedig Kausch-Blecken von Schmeling, Dr. Ludwig Albrecht und Dr. Christoph Abs in Ilmenau/Thüringen. Gastgeber der Jahrestagung inklusive Exkursionen war die Thüringer Landesforstanstalt mit ihrem Forstlichen Forschungs- und Kompetenzzentrum (FFK) Gotha und den Thüringer Forstämtern Saalfeld-Rudolstadt und Gehren.weiterlesen

Teaser Bild

06.02.2017 | Waldkunde

Die Einrichtung der NWR in Bayern von 1970 bis 1982

Forstwirtschaft und Naturschutz werden häufig als Gegensätze wahrgenommen. Viele Waldbesitzer und Förster verbinden jedoch beides und betreiben eine naturnahe Forstwirtschaft, dabei geht es durchaus um Wirtschaften im Wald. Vor allem vonseiten des Naturschutzes wird neben einer naturnahen Waldbewirtschaftung auch der Totalschutz eines Teils der Waldfläche ohne jede Nutzung als Ziel formuliert. Eine naturnahe Forstwirtschaft umfasst in bemessenem Umfang auch solche Flächen, sie stellt jedoch die naturnahe Bewirtschaftung auf ganzer Fläche in den Vordergrund. weiterlesen

Teaser Bild

Forstämter aus verschiedenen Regionen des Landes meldeten bisher Einzelwürfe an älteren Sturmflächen, selten neue Flächenwürfe. „In den höheren Lagen des Freistaats zeigte sich Bodenfrost, die Niederschläge waren die letzten Tage überschaubar, insgesamt stabilisierte der Waldboden die Bestände“, so Pressesprecher Dr. Horst Sproßmann. Allerdings seien noch nicht alle Waldgebiete kontrolliert worden.... weiterlesen

Teaser Bild

Mit Spannung folgten die Besucher im Kurhaus in Waging am See den Ausführungen von Remigius Hammerl, der erstmals als stellvertretender Geschäftsführer der Waldbesitzervereinigung Traunstein die Ergebnisse präsentierte.   Private Waldbesitzer und die Staatsforstbetriebe aus der Region lieferten Laub- und Nadelstammholz bester Qualität. Insgesamt rund 310 Fm lagen am Submissionsplatz zum Gebot.... weiterlesen

Teaser Bild

Insgesamt 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Qualifizierung mit einem forstlich-pädagogischen Schwerpunkt im September 2015 begonnen. Davon haben 13 sie zum Ende des Jahres 2016 erfolgreich abgeschlossen, darunter auch Sachsen-Anhalts erste Waldkönigin Maria Dolge. Sie erhielten am 13. Januar 2017 ihre Zertifikate.   „In der forstlichen Bildungsarbeit vereinen sich Bildung für... weiterlesen

Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im deutschen Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Dezember 2016 um 0,5 % höher als im November 2016. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich stieg das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auftragseingänge von Oktober bis Dezember 2016 gegenüber Juli bis September 2016... weiterlesen

Teaser Bild

04.02.2017 | Forstpolitik

Nicht relevant

Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf wird am 15. März seine Entscheidung zur Beschwerde des Landes Baden-Württemberg gegen den Kartellspruch zur Rundholzvermarktung bekanntgeben. Dies kündigte der Vorsitzende Richter Prof. Kühnen beim zweiten Verhandlungstermin am 11. Januar an.weiterlesen

Teaser Bild

03.02.2017 | Holzmarkt

Ende der Steinzeit

Mit Gastredner Bundesforstminister Christian Schmidt, über 300 Teilnehmern, rund 50 Referenten und über 30 Ausstellern fanden am 12. und 13. Januar zum ersten Mal der Rohstoffgipfel und der Sägewerkskongress in Berlin statt. Motto der Branchen-Tagung: „Ende der Steinzeit – Holz für die Märkte der Zukunft“. weiterlesen

Teaser Bild

Der Durchschnittserlös von 531 €/Fm über alle Holzarten ist der höchste der bisherigen 24 Submissionstermine. Rekordhalter ist ein Riegelahorn aus dem Forstamt Nidda: Der Stamm brachte einen Spitzenerlös von rund 19.600 €.   „Die Ergebnisse der Submission bestätigen erneut, dass wir in Hessen über Holz von ausgezeichneter Qualität verfügen,“ stellte Karl... weiterlesen

Ab dem 1. März 2017 wird das Ergebnis der vom BfR vorgenommenen kumulativen Risikobewertungen Bestandteil der Bewertungsberichte sein, die das BfR im Zulassungsverfahren erstellt. Das gilt auch für Zulassungsanträge, die sich bereits in Bearbeitung befinden.   Antragsteller müssen bei Antragstellung ab dem 1. Januar 2018 eine kumulative Risikobewertung in dem entsprechenden... weiterlesen

Teaser Bild

Die angebotenen Stämme kamen aus Staats-, Gemeinde- und Privatwald. Strukturbedingt kam das größte Angebot aus den Gemeindewäldern.   85 % entfielen auf Eiche (2.853 Fm) und 7 % auf Buntlaubholz (281 Fm).   Nach den sehr guten Erfolgen in den Vorjahren wurden zentral auf dem Roggenberg wieder Nadelwerthölzer offeriert, die 6 %... weiterlesen

Teaser Bild

Mercer International Inc. informierte am 21. Februar über den Erwerb von Klausner Holz Thüringen (KHT) inklusive Biomassekraftwerk in Friesau für rund 55,1 Mio. US-Dollar.   Die jährliche Einschnittkapazität (Fichte und Kiefer) wird auf 2,2 Mio. Fm, die Hobelkapazität auf 0,8 Mio. m³ beziffert. Das Biomassekraftwerk hat eine Kapazität von ca. 13... weiterlesen

Teaser Bild

02.02.2017 | Holzenergie

Secure Keilerholz

Haiko Hörter hat ein neues Brennholzaggregat für den Einsatz im Wald entwickelt. Mit dem Keiler werden bei dem ganze Stämme von der Längsseite aus abschnittsweise gespaltet und anschließend abgelängt.weiterlesen

Teaser Bild

01.02.2017 | Forsttechnik

Secure Klare Ansage

Bei der Holzernte über Naturverjüngung drohen zunehmend Gefahren für die Waldarbeiter. In Baden-Württemberg wurden daher neue Prozesse entwickelt und geschult, mit denen das Zusammenspiel von Mensch und Maschine klar geregelt wird. Der Grundsatz: Wer sägt, gibt das Kommando! weiterlesen

Teaser Bild

Der DeSH gelangt in der Marktumfrage unter 72 Mitgliedsunternehmen zur Geschäftslage für Nadelholzbetriebe im Quartal 4/2016 zu einem befriedigenden Ergebnis, da die Ziele und Erwartungen erreicht worden sind. 55 % der befragten Betriebe aus allen Größenklassen teilten diese Einschätzung. Die DeSH-Umfrage kommt damit zu einem anderen Ergebnis als die ifo-Umfrage... weiterlesen

Teaser Bild

Barfuß den Waldboden ertasten, per Lupe den Borkenkäfer aufspüren, mit Baumrinde kleine Kunstwerke gestalten.   Diese und Hunderte weitere Tipps zum erlebnisorientierten Lernen im Wald bietet der Leitfaden „Forstliche Bildungsarbeit“, den die Bayerische Forstverwaltung jetzt grundlegend überarbeitet und neu aufgelegt hat.     Eine Fundgrube für die Umweltbildung im Wald    Bayerns Forstminister Helmut Brunner stellte das 1.200... weiterlesen

landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
Online-Umfrage zur Holznutzung

Ist das Überlassen der Entscheidung über den ausscheidenden Bestand in Fichtenreinbeständen an den Harvesterfahrer eine wirtschaftlich und waldbaulich sinnvolle Alternative zum Forstpersonal? Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der HAWK Göttingen werden hierzu zwei Online-Umfragen durchgeführt. Zum einen werden Forstbetriebe, zum anderen Harvesterunternehmen befragt.

Umfragelink zur Online-Umfrage an die Forstbetriebe:
https://www.umfrageonline.com/s/f5bbaae

Umfragelink zur Online-Umfrage an Harvesterunternehmen:
https://www.umfrageonline.com/s/f81d23f

forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 4° 5° 3°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
JOBS DER WOCHE
Alle Stellenangebote anzeigen
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de