ABO
Im SaarForst kam es wie in anderen Teilen des Landes vermehrt zu einem Befall durch den Borkenkäfer in Fichtenbeständen.
Foto: Archiv AFZ-DerWald

Im Staatswald des Saarlandes sind 35.000 Fm Käferholz durch Borkenkäfer-Befall betroffen. Muss nun Pfanzeschutzmittel eingesetzt werden?
 

Im Gesamtjahr 2018 ist der Umsatz der deutschen Holzindustrie um 2,5 Prozent auf insgesamt 36,5 Milliarden Euro gestiegen.
 
Tag des deutschen Fertigbaus
Foto: BDF/FingerHaus/Rolf Vennenbernd

Millimetergenau, computergesteuert und witterungsunabhängig – auch Häuser werden immer öfter industriell hergestellt bzw. vorgefertigt. Laut Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) ist heute jedes fünfte neue Ein- oder Zweifamilienhaus ein solches Fertighaus ...
 
Die Baumartenwahl bei der Aufforstung richtet sich vor allem nach Standort und waldbaulichen Zielen. Jede Baumart hat ihre speziellen Anforderungen an Nährstoff-, Wasser- und Lichtverhältnisse.
Foto: Erzeugergemeinschaft für Qualitätsforstpflanzen „Süddeutschland“ e.V.

Die Pflanzsaison des Frühjahrs 2019 neigt sich dem Ende zu. Trotzdem warten noch einige Flächen auf ihre Aufforstung oder Unterpflanzung. Doch wie gelingt die Pflanzung? Hier geben wir zusammen mit ...
 

Im Jahr 2018 legte die Produktion von Konstruktionsvollholz (KVH) in Österreich und Deutschland abermals deutlich zu. Bei der Holzkurier-Erhebung meldeten die Unternehmen einen Ausstoß von 2,8 Mio. m³. Damit stieg ...
 
(V.l.): Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, MdB Roy Kühne, Waldbesitzerverbandspräsident Norbert Leben und Klaus Merker
Foto: NLF

Am 17. April informierte sich der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil über die Lage im niedersächsischen Wald. Vielerorts sind die niedersächsischen Wälder durch Stürme, Dürre und Borkenkäfer in ihrer Existenz bedroht.
 
LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung. Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. präsentiert auf dem Forst-Freigelände Forstmaschinen
Foto: Deutsche Messe Hannover/LIGNA

Vom 27. bis 31. Mai findet die LIGNA 2019 in Hannover statt. Das gesamte Cluster der Holz- und Forstwirtschaft ist hier vertreten.
 

Ab Ende April wird kein Holz mehr vom Holzkraftwerk in Gmünd übernommen und Ende Juni die Produktion von Ökostrom komplett eingestellt.
 
Im SaarForst kam es wie in anderen Teilen des Landes vermehrt zu einem Befall durch den Borkenkäfer in Fichtenbeständen.
Foto: Archiv AFZ-DerWald

Im Staatswald des Saarlandes sind 35.000 Fm Käferholz durch Borkenkäfer-Befall betroffen. Muss nun Pfanzeschutzmittel eingesetzt werden?
 
Das inzwischen in Europa weit verbreitete Eschentriebsterben ist zu einer sehr ernsten Bedrohung für die Gemeine Esche (Fraxinus excelsior) geworden.
Foto: S. Loboda

Ein neues Projekt zum Schutz gefährdeter Pflanzen- und Pilzarten in eschenreichen Wäldern wurde vom Bundesumweltministerium ins Leben gerufen.
 

Neuseeland lieferte 2018 mit 29 % der gesamten Menge den größten Anteil an Chinas Rundholzimporten. Die Importe aus Neuseeland betrugen 17,38 Mio. Fm (+21 % zu 2017). Der zweitwichtigste Lieferant ...
 
Die Waldeigentümer befürchten angesichts des milden Winters und der aktuell warmen Temperaturen eine explosionsartige Vermehrung der Borkenkäfer
Foto: AGDW-Die Waldeigentümer

Die Auswirkungen der jüngsten Wetterextreme haben zu einer katastrophalen Lage in unseren Wäldern geführt. Die Waldeigentümer schlagen Alarm und stellen Forderungen.
 
Abb. 1: Raupen des Eichenprozessionsspinners; charakteristisch für das Fraßbild des Eichenprozessionsspinners ist der Verbleib der Blattmittelrippe. In der Bildecke (oben links) ist ein Eigelege des Eichenprozessionsspinners zu erkennen.
Foto: R. Petercord, LWF

Im Zuge des Klimawandels, tritt der Eichenprozessionsspinner verstärkt auf und ist in einigen Bundesländern zu einem Dauerproblem geworden. Auch für den Menschen geht vom EPS Gefahr aus.
 
Die rechtzeitige Kontrolle der Wälder ist besonders wichtig, um Borkenkäferbefall vorzubeugen.
Foto: StMELF

Vor dem bevorstehenden Schwärmflug der Borkenkäfer appellierte die bayerische Forstministerin an die Waldbesitzer, ihre Wälder auf Befall zu kontrollieren.
 

In Sisseln (Kanton Aargau) wurde am 9. April 2019 eines der größten Biomassekraftwerke der Schweiz eröffnet. Es liefert Strom für 17.500 Haushalte und Dampf an verschiedene Firmen.
 
Pickup Ford Ranger
Foto: Ford

Der meistverkaufte Pickup Europas wird gründlich überarbeitet. Allerdings ändert sich an der Optik der Ford Ranger 2019 fast gar nichts, deswegen haben wir gleich auf ein Foto der Karosserie verzichtet. ...
 

Die Eichenwertholzsubmission am 16. April in Erfurt erbrachte trotz Spitzengebote für Einzelstämme einen leichten Preisrückgang.
 
Quelle: DEPV/Deutsches Pelletinstitut

Im Vergleich zum März ist der Preis für Holzpellets im April 2019 deutlich gesunken, und zwar um 5,6 %. Laut Angaben des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands (DEPV) liegt der Durchschnittlichspreis ...
 
Quelle: LK Österreich/ÖSTAT

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich im Holzmarktbericht April 2019 informiert, ist der Nadel-Sägerundholzmarkt mit Ausnahme der Lärche und stärkerer Tanne in Vorarlberg nicht mehr aufnahmefähig.
 
Umweltministerin Heinen-Esser informierte sich bei Andreas Wiebe und Bertram Leder (v.l.) über Wirkungen der Wälder unter dem Einfluss des Klimawandels.
Foto: Wald und Holz NRW/ F. Louen

Die Stürme, die Dürre des Sommers sowie Borkenkäfer-Kalamitäten des zurückliegenden Jahres haben den Wäldern in Nordrhein-Westfalen stark zugesetzt.
 
Foto: H. Höllerl

Die Sägespaltautomaten des slowenischen Herstellers Krpan werden ab sofort mit 18“-Schneidgarnituren von Husqvarna ausgestattet.
 

Die Mitgliedsunternehmen des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes haben zum März 2019 über eine nahezu unveränderte und gute Geschäftslage berichtet. Das ergab die monatliche Umfrage des Zentralverband Deutsches Baugewerbe unter seinen ...
 
Die Forstwirte Harald Benker (v.l.) und Florian Lichtblau von den BaySF mit den neuen Digitalfunkgeräten.
Foto: BaySF

Um die Sicherheitsbedingungen im Forst zu verbessern, bekamen die Forstwirte im Forstbetrieb Fichtelberg, BaySF, am 12. April neue Digitalfunkgeräte.
 
Der Wildtierbericht 2018 nimmt Stellung zu Wildtierarten des Jagd- und Wildtiermanagementgesetzes in Form von Artenportraits.
Foto: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Der Wildtierbericht 2018 Baden-Württemberg wurde am 9. April vorgestellt. Er nimmt Stellung zu 46 Wildtierarten in Form von Artenportraits.
 
Unter dem Motto „WALDGESELLSCHAFT“ findet vom 8. bis 12. Mai in Dresden die 69. Tagung des Deutschen Forstvereins statt.
Foto: Deutscher Forstverein

Vom 8. bis 12. Mai findet die 69. Tagung des Deutschen Forstvereins unter dem Tagungsmotto „WALDGESELLSCHAFT“ in Dresden statt.
 
Auf einer Versuchsfläche der Landesforst MV wurden 700 Eschenpfropflinge mit erhöhter Widerstandskraft gegen das Eschentriebsterben gesetzt.
Foto: P. Röhe

Auf einer Versuchsfläche der Landesforst MV wurden 700 Eschenpfropflinge mit erhöhter Widerstandskraft gegen das Eschentriebsterben gesetzt.
 
Auch innovative Holzmodifikationen, wie das Thermoholz oder Wood Plastic Composites (WPC), bewähren sich im Außeneinsatz.
Foto: S. Loboda

Holzprodukte binden CO₂ und schützen damit unser Klima. Kostengünstig, leicht zu bearbeiten und CO₂-neutral. Eiche, Robinie, Lärche und Douglasie trotzen auch ohne Anstrich Wind und Wetter.
 

Die rumänische Wettbewerbsbehörde (Consiliul Concurentei) weitet ihre Untersuchungen von Preis- und Mengenabsprachen beim Rundholzkauf aus.
 
Das neue Forstbetriebsgebäude umfasst eine Fläche von 364 Quadratmetern und wurde aus zertifizierter Fichte gebaut.
Foto: M. Veeck

Ein neues ForstbetriebsgebäudeIm wurde im Ober-Olmer Wald, Rheinland-Pfalz, gebaut. Es soll u.a. für die Arbeit mit Schulklassen genutzt werden.
 
Prof. Dr. Jörg Müller, Nationalpark Bayerischer Wald, zu den Möglichkeiten und Grenzen der natürlichen Waldentwicklung
Foto: DFWR

Eine Studie belegt, dass sich 2,8 % der deutschen Waldfäche in natürlicher Entwicklung befinden. Der DFWR nahm dazu Stellung.
 

In Deutschland erhöhte sich die Produktion von Nadelschnittholz im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 730.000 m³ bzw. 3,3 % auf 22,78 Mio. m³.
 
mehr zeigen ...