ABO
Die Plattform Forst & Holz ist ein Zusammenschluss der Dachverbände Deutsche Forstwirtschaftsrat e.V. (DFWR) und Deutscher Holzwirtschaftsrat e.V. (DHWR) und vertritt die gemeinsamen Interessen des Clusters Forst und Holz als Holzwirtschaftskette vom Wald bis zum Endprodukt.
Foto: DFWR

Am 23.4.2018 unterzeichneten die Präsidenten der beiden in der Plattform Forst und Holz zusammengeschlossenen Spitzenverbände der deutschen Forst- und Holzwirtschaft die „Rahmenvereinbarung für den ELDATsmart-Standard“ (RVE). Mit der Rahmenvereinbarung standardisieren ...
 

Die Pläne zum Stilllegen von Waldflächen auf dem Possen bei Sondershausen im Freistaat Thüringen werden konkret. Thüringens Umweltstaatssekretär Olaf Möller und Forststaatssekretär Klaus Sühl diskutieren am 24. April mit den ...
 
Im Vergleich zum Vormonat verbilligten sich Holzpellets um 1,8 %. Gegenüber April 2017 stieg der Preis um 3,2 %.
Quelle: proPellets Austria

In Österreich lag der Durchschnittspreis für Holzpellets Anfang April 2018 bei 236,68 €/t. Das hat proPellets Austria ermittelt.
 
Die Plattform Forst & Holz ist ein Zusammenschluss der Dachverbände Deutsche Forstwirtschaftsrat e.V. (DFWR) und Deutscher Holzwirtschaftsrat e.V. (DHWR) und vertritt die gemeinsamen Interessen des Clusters Forst und Holz als Holzwirtschaftskette vom Wald bis zum Endprodukt.
Foto: DFWR

Am 23.4.2018 unterzeichneten die Präsidenten der beiden in der Plattform Forst und Holz zusammengeschlossenen Spitzenverbände der deutschen Forst- und Holzwirtschaft die „Rahmenvereinbarung für den ELDATsmart-Standard“ (RVE). Mit der Rahmenvereinbarung standardisieren ...
 

Bayerns Forstministerin Michaela Kaniber sieht beim Einsatz innovativer Produkte aus Laubhölzern wie Buche oder Eiche noch viel Luft nach oben. Bei einer Fachtagung in Nürnberg appellierte die Ministerin deshalb an ...
 
Zum internationalen Tag des Baumes am 25.4.2018 ist die Ess-Kastanie ein Symbol für die Schutzbedürftigkeit der Bäume.
Foto: www.baum-des-jahres.de

Die Baum des Jahres Stiftung erinnert an den internationalen Tag des Baumes am 25. April 2018. Seit 1989 ruft die Stiftung den Baum des Jahres aus.
 

Wie das rheinland-pfälzische Umweltministerium informiert, lässt das Ergebnis einer genetischen Beprobung an einem Damwildriss in Leutesdorf bei Neuwied eindeutig auf einen Wolf schließen – das belegt die DNA-Untersuchung der Wildtiergenetik ...
 
Foto: S. Loboda

Der Waldbesitzerverband Sachsen-Anhalt hatte für den 21. April zu seiner Jahreshauptversammlung 2018 und zur Klimakonferenz zu Waldbeständen in Sachsen-Anhalt eingeladen. Eines der zentralen Themen waren die Auswirkungen der letzten Sturmereignisse.
 
Der Verband der Holzwirtschaft und Kunststoffverarbeitung Bayern/Thüringen ist Interessenvertretung der Branche auf nationaler und internationaler Ebene.
Quelle: www.holzverband.de

Vorstand und Beirat des Fachbereichs Sägeindustrie, Holzhandel und verwandte Industriezweige im Verband der Holzwirtschaft und Kunststoffverarbeitung Bayern/ Thüringen e.V. (VHK) haben am 19. April 2018 mit großer Mehrheit den Fusionskurs ...
 
Mehr als 53 Millionen Kubikmeter Holz wurden in Deutschland im Jahr 2017 eingeschlagen (gerechnet ohne Rinde).
Foto: S. Loboda

Wie das Statistische Bundesamt informiert, wurden im Jahr 2017 in Deutschland rund 53,491 Mio. Kubikmeter Holz eingeschlagen (gerechnet ohne Rinde).
 
Mit jährlich mehr als 17.000 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern aus 950 Klassen sind die Wald-Jugendspiele die größte außerschulische Veranstaltung der Umweltbildung in Rheinland-Pfalz.
Foto: Lischke, Landesforsten RLP

Zum 36. Mal gibt es die Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz: Mehr als 17.000 Schülerinnen und Schüler werden für einen Tag den Wald aufsuchen.
 
SDW-Präsident Dr. Wolfgang von Geldern (l.) überreicht dem Preisträger Philipp Freiherr zu Guttenberg den Preis und die Laudatio im Rahmen eines Parlamentarischen Abends der SDW in Berlin zusammen mit der Düngekalk Hauptgemeinschaft.
Foto: Kollaxo

Die Goldene Tanne, den Ehrenpreis der SDW für die Zukunftssicherung des Waldes und für Verdienste um den Waldschutz, erhielt in diesem Jahr Philipp zu Guttenberg.
 
Die Kooperation für mehr Naturschutz st vereinbart: Landrat Martin Wolf (links) und der Vorstandvorsitzende der Bayerischen Staatsforsten AöR Martin Neumeyer unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung zur ökologischen Weiterentwicklung des Nördlichen Feilenforsts.
Foto: Bayerische Staatsforsten AöR

Die Bayerischen Staatsforsten und der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm vereinbarten eine Kooperation zu mehr Naturschutz im Nördlichen Feilenforst.
 
Die Kulturanleitungen für Waldbäume und Wildsträucher vermitteln für die Forstpflanzennachzucht Grundlagen, die auf aktuellen Forschungsergebnissen basieren und im Feld erprobt wurden.
Foto: WSL

Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL hat einen Bericht zu Kulturanleitungen für Waldbäume und Wildsträucher vorgelegt.
 

Die Preise für Sägerundholz legten weltweit im 4. Quartal 2017 erneut spürbar zu.
 
Zum Forschungsprojekt wurde ein quer durch Deutschland verlaufendes Untersuchungsgebiet mit entsprechenden Messpunkten eingerichtet.
Foto: FVA Baden-Württemberg

Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf unsere Wälder? Forscher untersuchen dies im ersten bundesweit geförderten Forschungsprojekt.
 
Teilnemer der Tagung, die der Landesverband Lippe und der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen gemeinsam durchführten.
Foto: Landesverband Lippe

Am 19. April 2018 fand in Lemgo eine Tagung zum Thema Steigerung der nachhaltigen Holzproduktion im Wald unter Nutzung ausgewählter Baumarten statt.
 

Am 19. April wurden von FSC International die endgültigen Rahmenbedingungen veröffentlicht, nach deren Erfüllung die Holzindustrie Schweighofer wieder das FSC-Zeichen führen könnte. Dabei geht es natürlich auch um Geld.
 
Ehrung im Düsseldorfer Landtag: Andrea Hirsch (M.) mit Landtagspräsident Andre Kuper (l.), Umweltministerin Christina Schulze Föcking (r.), der SDW-Landesvorsitzende Marie-Luise Fasse und dem Leiter von Wald und Holz NRW Andreas Wiebe
Foto: SDW LV NRW

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung der „Aktion Waldjugendspiele“ wurde Andrea Hirsch für ihre Verdienste in der Natur- und Umweltbildung ausgezeichnet.
 
Insekten an Edelkasstanie: Esskastanienbohrer
Foto: Mößnang

Die Edelkastanie wird im Zuge eines klimatoleranten Waldumbaus als alternative Baumart angesehen. Welche Rolle spielen Insekten an unserem aktuellen Baum des Jahres?
 
Auch in der Forstwirtschaft spielt die Digitalisierung eine immer wichtigere Rolle.
Foto: M. Steinfath

Die Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik INTERFORST 2018 setzt einen Fokus auf digitale Lösungen und beleuchtet das Thema Forst 4.0 ausgiebig.
 
Das ifo Institut ist eines der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in Europa. Es kooperiert u.a. mit der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Das ifo Institut ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.
Quelle: www.cesifo-group.de

Die führenden Konjunkturforscher Deutschlands haben ihre Vorhersage für 2018 und 2019 leicht angehoben. Sie erwarten für das laufende Jahr nun 2,2 % Wirtschaftswachstum und für das kommende Jahr 2,0 %.
 
Die Raupen des Eichenprozessionsspinners besitzen für den Menschen gefährliche Brennhaare, die allergische Reaktionen auslösen können.
Foto: Archiv AFZ-DerWald

Die FVA Baden-Württemberg hat auf ihrer website den „Aktuellen Hinweis zum Eichenprozessionsspinner“ am 16. April 2018 veröffentlicht.
 
Dr. Bertram Kandziora, Vorsitzender des Vorstandes und Vorstand Produktion und Materialwirtschaft, zeigte sich sehr erfreut über die Bilanzen des Jahres 2017.
Foto: A. Hintz

Umsatz, Absatz und Mitarbeiterzahl der STIHL Gruppe sind 2017 so hoch wie nie zuvor. Weltneuheit STIHL MS 500i ab Saison 2018/19 verfügbar.
 

Um 8 US-$/1000 bft auf 620 US-$/1000 bft zog in der Vorwoche der US-Preis für 2-by-4 an. Frei Große-See-Region fehlen nur noch 5 US-$ zum All-Time-High-Price. Europäische Exporteure erlösen derzeit ...
 

Holzindustrie Schweighofer initiierte Ende September 2017 die Baumpflanzungs-Initiative „Tomorrow’s Forest“ in Rumänien und unterstützt die Aktion mit über 1 Mio. € sowie logistischer Infrastruktur. Bis 2024 sollen rund 1 Mio. ...
 

Soll der Wolf in Deutschland wieder gejagt werden und würde dies die Situation von Weidetierhaltern verbessern? In diesen Fragen sind sich Experten und Politiker extrem uneins. Dies wurde deutlich in ...
 

Im Rahmen der Anhörung im Umweltausschuss des Deutschen Bundestags zum Wolf fordert der Umweltbeauftragte des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Eberhard Hartelt, eine sachliche Diskussion. Dazu gehöre auch die ehrliche Offenlegung von ...
 
Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) besteht seit 1949 als forstpolitische, berufsständische und gewerkschaftliche Vertretung der Forstleute und Angestellten in allen Waldbesitzarten.

Mehr Geld für Forstleute: Kompromiss in den Tarifverhandlungen der Tarifpartner für die Beschäftigten des Bundes und der Kommunen erzielt.
 
Wollen die Zusammenarbeit verstärken: Reinhardt Neft, Vorstand BaySF, (v.li.) Christoph Baudisch, BaySF, Präsident Dr. Eric Veulliet, Petra Bauer, BaySF, Prof. Dr. Carsten Lorz, Prof. Dr. Volker Zahner.
Foto: Bayerische Staatsforsten

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) und die BaySF erwägen, den Bachelorstudiengang Forstingenieurwesen dual anzubieten.
 

Die Möglichkeiten des modernen Holzbaus sind anhand beeindruckender Beispiele – wie dem achtstöckigen Wohnhaus „Strandparken“ in Stockholm – noch bis zum 21. April in den Räumen des Regionalverbandes Ruhr, Kronprinzenstr. ...
 
mehr zeigen ...