ABO
Duropal XTerior compact erfüllt die höchsten Anforderungen an die UV-Beständigkeit der Oberfläche und eignet sich optimal für die Außenanwendung.
Foto: Pfleiderer Deutschland GmbH

Pfleiderer, einer der führenden Holzwerkstoffhersteller in Europa, präsentiert auf der Messe BAU vom 14. bis 19. Januar in München neue Oberflächentechnologien für den Innen- und erstmals auch für den Außenbereich.
 
Duropal XTerior compact erfüllt die höchsten Anforderungen an die UV-Beständigkeit der Oberfläche und eignet sich optimal für die Außenanwendung.
Foto: Pfleiderer Deutschland GmbH

Pfleiderer, einer der führenden Holzwerkstoffhersteller in Europa, präsentiert auf der Messe BAU vom 14. bis 19. Januar in München neue Oberflächentechnologien für den Innen- und erstmals auch für den Außenbereich.
 
Ausstellung mit Fotowand: Geben Sie dem Wald ein Gesicht, Ihr Gesicht. Und schenken Sie sich eine bleibende Erinnerung an diese Ausstellung über unsere Wälder, ihre Funktion und das Unternehmen, das sie bewirtschaftet.
Foto: BaySF

Am 11. Januar 2019 eröffnete die bayerische Forstministerin Michaela Kaniber in München die neu konzipierte Ausstellung „Wertewald“ der Bayerischen Staatsforsten (BaySF).
 
Individuelle Holzstrukturen formen die natürlichen Unikate
Foto: IPM/Wimmer Wohnkollektionen

Die imm cologne zeigt vom 14. bis 20. Januar in Köln wie die Welt morgen lebt. Von Freitag, dem 18. bis Sonntag, dem 20. Januar ist die Einrichtungsmesse auch für ...
 
Dr. Peter Röhe, Referatsleiter Nachhaltige Entwicklung und Umwelt im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern, hat im Dezember 2018 seinen aktiven Dienst beendet.
Foto: privat

Dr. Peter Röhe, Referatsleiter für Waldökologie, nachhaltige Waldbewirtschaftung, Angelegenheiten der obersten Jagdbehörde, Jagdwesen im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern, hat im Dezember 2018 seinen aktiven Dienst beendet.
 

In Rheinland-Pfalz führten die Verhandlungen zwischen dem Waldbesitz und der Sägeindustrie nicht in allen Fällen zu neuen Liefervereinbarungen.
 

Die ergiebigen Schneefälle haben zu einer hohen Schneebruchgefahr in den mittleren und oberen Lagen in Sachsen geführt. Mit steigenden Temperaturen und weiteren Niederschlägen können sich gefährliche Nassschneelagen insbesondere in den ...
 
Quelle: www.waldklimafonds.de

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) hat zum 1. Januar 2019 die Projektträgerschaft für den Waldklimafonds übernommen. Der Fonds ist im Kompetenz- und Informationszentrum Wald und Holz (KIWUH) angesiedelt.
 
Dr. Christian Wippermann (l.) mit Carl-Eugen Prinz zu Oettingen-Wallerstein
Foto: Sarah Lenz

Zum 15. Januar 2019 übernimmt Dr. Christian Wippermann (45) die Position eines Geschäftsführers in der Fürst Wallerstein Gesamtverwaltung.
 

In Sachsen-Anhalt wurden mittlerweile für das erste Halbjahr 2019 etliche Liefervereinbarungen über Stamm- und Industrieholz geschlossen.
 
Das Firmengelände der Firma Ufkes Greentec Schültke in Sundern
Foto: Schültke

Das niederländische Unternehmen Ufkes Greentec hat die Schültke GmbH & Co. KG in Sundern übernommen. Die Firma, die Reinhard und Gaby Schültke vor über 20 Jahren gegründet haben, heißt nun ...
 
Das Risiko von herunterfallenden Ästen oder Baumkronen ist hoch.
Foto: BaySF

Die BaySF raten wegen der heftigen Schneefälle dringend vom Betreten der Wälder und Waldränder ab. Die Forstarbeiten wurden wegen der großen Gefahr eingestellt.
 
Die neue Logistikhalle der Grube KG in Hützel/Bispingen
Foto: O. Gabriel

Grube übernimmmt ab Februar 2019 alle Handelsaktivitäten von Freetree. Die Nürnberger wollen die frei werdenden Kapazitäten ganz in ihre Nürnberger Schule investieren.
 
Gebäude der Firma Werner in Trier-Ehrang
Foto: Werner

Die Firma Werner Forst- und Industrietechnik hat am 28. Dezember 2018 beim Amtsgericht Trier erneut einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.
 
(v. l.) Projektförsterin Lena Bleibaum, Jan Sliva (LIFE-Beauftragter der EU), Georg Keggenhoff (NRW-Umweltministerium), Forstamtsleiter Roland Schockemöhle
Foto: Wald und Holz NRW/J. Preller

Viele Quellen und Bäche weisen einen durch menschliche Faktoren beeinträchtigten Zustand auf. Nun soll in Teilen von NRW dem Wasser zu mehr Raum und Fließdynamik verholfen werden.
 
Swiss Krono OSB/Longboards mit 18 m Länge vor der Werkszufahrt in Heiligengrabe
Foto: S. Loboda

Auf einer Exkursion zu den Firmen Opitz Holzbau und Swiss Krono konnten Mitglieder des Brandenburgischen Forstvereins die Holzverarbeitung in diesen Betrieben live miterleben.
 
Quelle: www.carmen-ev.de

Der Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe und der Ernst-Pelz-Preis gehören zu den bedeutendsten Auszeichnungen zur Förderung Nachwachsender Rohstoffe.
 
Bei der aktuellen Studie der Österreichischen Bundesforste zur Revitalisierung gefährdeter Hochmoore wurde auch ein Exemplar der Zwerg-Birke dokumentiert.
Foto: C. Langer/Revital

Die Österreichischen Bundesforste gaben im Rahmen ihrer Initiative zur Revitalisierung gefährdeter Hochmoore eine Studie zur Artenvielfalt in Auftrag.
 

Russland exportierte zwischen Januar und November 2018 rund 28 Mio. m³ Nadelschnittholz. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die Ausfuhren um 8 % (+2 Mio. m³).
 
In Süddeutschland herrscht in den Forsten akute Schneebruchgefahr.
Foto: BaySF

Die Staatsforsten in Süddeutschland warnen vor akuter Schneebruchgefahr. Erholungssuchenden wird vom Betreten der Wälder dringend abgeraten.
 

Die Nadelschnittholz-Exportmenge von Schweden nach Ägypten ging 2018 um 228.000 m³ zurück, die Exportmenge in Richtung Algerien nahm hingegen um 228.000 m³ zu.
 
Quelle: www.wbvsachsen-anhalt.de

Verbände des ländlichen Raums Sachsen-Anhalts rufen für den 8. Januar zu einer Demonstration wegen der Landesverordnung Natura 2000 auf.
 

Der Fördertatbestand Waldpflegeverträge soll forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse bei der ordnungsgemäßen Bewirtschaftung von Flächen unterstützen.
 
Foto: Pollmeier/Ernst Fesseler

Die Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG wird ab 2019 Fichten-Furnierschichtholz (LVL) anbieten, das am Standort Creuzburg/Thüringen produziert werden soll.
 

In Baden-Württemberg sind nach Einschätzung der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) in diesem Jahr rund 1 Mio. Fm Käferholz angefallen.
 

Bei der 14. Laubholzsubmission der FV Unterfranken am 18. Dezember 2018 wurden 2.363 Fm Wert- und Schneideholz auf sieben Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten.
 

Neben einem neuen Biomassekraftwerk für Wismar Pellets sind am Egger-Standort eine Fußbodenproduktion sowie eine Klebstofffabrik geplant. Auch das Unternehmen Hüttemann investiert.
 
Hessisch Lichtenau - Der Habichtstein kann zukünfig offiziell beklettert werden.
Foto: R. Meusel

Das Forstamt Hessisch Lichtenau unterzeichnete zusammen mit der Oberen Naturschutzbehörde und dem Deutschen Alpenverein die Vereinbarung über eine Kletterkonzeption.
 
Xylo-Chips
Foto: HEIG-VD

Die korrekte Abrechnung beim Handel mit Holzbrennstoffen bietet immer wieder Diskussionsstoff. Das gilt auch für Hackschnitzel. Entscheidend für den Wert ist eigentlich der Energiegehalt. Doch den kennen in der Regel ...
 
Siegfried Forstreuter
Foto: NLF

Nach 36 Dienstjahren in den emsländischen Wäldern der Niedersächsischen Landesforsten, geht Revierförster Siegfried Forstreuter in den Ruhestand.
 

Textilproduktion: Stora Enso, der größte Holzindustriekonzern Europas, kooperiert künftig mit der Modekette H&M und der Inter Ikea-Gruppe.
 
mehr zeigen ...