ABO
Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und der Präsident der AGDW , Hans-Georg von der Marwitz (3.v.l.), bei einer Baumpflanzaktion in der Nähe des brandenburgischen Nauen.
Foto: AGDW

Der Präsident der AGDW – Die Waldeigentümer fordert zum Schutz des Waldes einen „Pakt für den Wald“, der für die Rettung der Wälder sorgen soll.
 
Die gelbgrünen Raupen befinden sich aktuell in einem sehr jungen Entwicklungsstadium und sind mit zirka 5 mm noch sehr klein.
Foto: LfULG, Hendrik Höne

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) hat am 21. März 2019 auf seinen Versuchsfeldern in Dresden-Pillnitz erste Larven des Buchsbaumzünslers (Cydalima perspectalis) gesichtet.
 

Deutschlands Ausfuhren von Eichenschnittholz sind im Jahr 2018 mit 127.063 m³ kräftig um 12 % gesunken. Bereits im Vorjahr errechnete sich ein Minus von 5 %.
 
Markus Fischer ist seit dem 15. März 2019 1. Vorsitzender der AfL Niedersachsen
Foto: O. Gabriel

Die Mitglieder der AfL Niedersachsen wählten am 15. März in Schwarmstedt Markus Fischer zu ihrem neuen Vorsitzenden.
 
Um eine weitere Ausbreitung von Borkenkäferschäden zu verhindern, sind aktive Maßnahmen erforderlich, darauf verweist der Staatsbetrieb Sachsenforst.
Foto: Thomas Rother, Sachsenforst

Die seit Anfang März in die sächsische Förderrichtlinie Wald und Forstwirtschaft (RL WuF/2014) aufgenommenen Fördermöglichkeiten zur Beseitigung von Borkenkäferschäden werden von den sächsischen Waldbesitzern intensiv genutzt. Innerhalb kurzer Zeit sind ...
 

Moderne Holzbauwerke prägen die Baukultur und schaffen den Menschen ein lebenswertes Umfeld. Dies betonte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Peter Hauk, im Rahmen der 8. Freiburger Holzbautagung ...
 
Foto: Haas Fertigbau/Oliver Heinl

Der Deutsche Holzwirtschaftsrat (DHWR) begrüßt die Ergebnisse der Studie „Graue Energie im Ordnungsrecht/Förderung“ des BBSR.
 
Quelle: www.waldbauern-info.de

Im Interesse der Kleinprivatwaldeigentümer und anerkannter Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüsse verlangt der Waldbauernverband Brandenburg e.V. schon seit vielen Jahren eine Trennung der hoheitlichen Aufsichts-, Beratungs- und Überwachungsaufgaben vom Forstbetrieb, der für die ...
 
Foto: S. Loboda

Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe in Betrieben von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen lagen deutschlandweit im Januar 2019 nominal mit rund 5,9 Mrd. € um 18,2 % höher als ...
 
Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und der Präsident der AGDW , Hans-Georg von der Marwitz (3.v.l.), bei einer Baumpflanzaktion in der Nähe des brandenburgischen Nauen.
Foto: AGDW

Der Präsident der AGDW – Die Waldeigentümer fordert zum Schutz des Waldes einen „Pakt für den Wald“, der für die Rettung der Wälder sorgen soll.
 
Quelle: VDW, Dr. Steffen P. Würth, 2019

Die Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW) haben 2018 knapp 8 Mrd. Quadratmeter abgesetzt. Das sind 43 Mio. Quadratmeter mehr als 2017 und entspricht einem Wachstum von 0,6 %. Dieser ...
 
Wie das LU Mecklenburg-Vorpommern informiert, ist der Waldzustand im Jahr 2018 im Allgemeinen stabil, so Minister Backhaus am Tag des Waldes.
Quelle: LU Mecklenburg-Vorpommern 2019, Waldzustandsbericht für 2018

Der Gesundheitszustand der Wälder in Mecklenburg-Vorpommern ist im Vergleich zu den Vorjahren weiterhin stabil. „Im Bundesvergleich hat Mecklenburg-Vorpommern nach Brandenburg die gesündesten Wälder!“, verkündete Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister Dr. Till Backhaus heute ...
 

Am heutigen Internationalen Tag des Waldes weist der Hessische Waldbesitzerverband auf die große Bedeutung intakter und stabiler Wälder für alle Bereiche des Lebens hin.
 
Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner
Foto: CDU Rheinland-Pfalz

Anlässlich des "Tag des Waldes" besucht Ministerin Julia Klöckner einen Wald bei Nauen, um sich ein Bild von der Situatuation des Waldes zu machen.
 
Quelle: www.fao.org

„Wald und Bildung“ ist das Thema des heutigen Internationalen Tag des Waldes. Das hat der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) zum Anlass genommen, um im Rahmen seiner Nachwuchskampagne it ...
 
Wertvolles Holz wird auf den Submissionen von HessenForst verkauft
Foto: M. Delpho

Am 21. März ist der internationale Tag des Waldes. International bekam auch der hessische Wald wieder große Aufmerksamkeit – denn HessenForst bot die wertvollsten Hölzer des Jahres auf speziellen Ausstellungsplätzen ...
 

Die vier weltweit größten Importeure von Nadelschnittholz schraubten 2018 ihr Volumen zurück. Die USA waren mit –18 % der größte Bremser. Großbritannien folgte mit –13 %. Japan (–6 %) und ...
 

Anlässlich des Internationalen Tag des Waldes am 21. März betont der Vorsitzende des Ausschusses für Forst- und Holzwirtschaft der Landwirtschaftskammer Österreich, Präsident Franz Titschenbacher: Unsere bäuerlichen Familienbetriebe sind aktive Klimaschützer! 
 
Foto: FS

Das thüringer Kabinett hat einen Gesetzesentwurf zur Novellierung des Landesjagdgesetzes genehmigt.
 

Die massive Vermehrung des Borkenkäfers macht den niedersächsischen Wäldern zu schaffen. Deshalb stellt das Land den Waldeigentümerinnen und Waldeigentümern eine Soforthilfe von 1,5 Mio. € zur Verfügung, um geeignete Maßnahmen ...
 
Ergänzt wird die Präsentation auf dem Neumarkt mit einer gleichzeitig stattfindenden Technikschau auf dem Altmarkt
Foto: René Klabes, Sachsenforst

So etwas hat Dresden noch nicht gesehen: Am zweiten Maiwochenende verwandelt sich das historische Pflaster des Neumarkts in eine grüne Waldlichtung. Am Fuße der Frauenkirche entsteht vom 10. bis 12. ...
 
(V.l.): Alfons Hörmann und Georg Schirmbeck bei einer gemeinsamen Pflanzaktion am 19. März im Tegeler Forst.
Foto: DFWR

Die Zusammenarbeit der Forstleute und Erholungssuchenden soll gestärkt werden. Der Wald ist als Sport- und Erholungsraum von besonderer Bedeutung.
 
Foto: privat

Der emeritierte Direktor des Instituts für Forstpolitik und Naturschutz der Georg-August Universität Göttingen Rolf Zundel feiert am 20. März 2019 seinen 90. Geburtstag.
 
Knapp 30 % der Fläche Deutschlands sind Waldflächen.
Foto: S. Loboda

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in seiner Zahl der Woche mitteilt, prägt der Wald mit einer Fläche von 106.380 km² die Landschaft am stärksten.
 
(V.l.) Minister Vogelsänger, VDF-Geschäftsführer Paul, Forstdirektor Weber und DFWR-Präsident Schirmbeck
Foto: DFWR

Im Dürresommer 2018 verbrannten im August 400 ha Wald im brandenburgischen Treuenbrietzen. Die Fläche soll wieder aufgeforstet werden.
 
Quelle: DEPV/Deutsches Pelletinstitut

Preis für Holzpellets ist im März 2019 im Vergleich zum Vormonat um 0,8 % gesunken. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) berichtet, liegt Preis bei durchschnittlich 267,73 €/t (Abnahmemenge ...
 

Die Wälder in NRW sollen vom Umweltministerium, der Forstwirtschaft und Spitzenvertretern aus der Waldwirtschaft in NRW fit für das Klima gemacht werden.
 

Die Mayr-Melnhof Gruppe konnte das Jahr 2018 mit einem weiteren Ergebnisanstieg in Folge abschließen.
 

Mit Böen bis Windstärke 12 hat am 10. März ein weiteres Orkantief "Eberhard" immense Schäden in Niedersachsens Wäldern angerichtet. Wälder in Südniedersachsen sind besonders betroffen.
 
Helmut Melchner
Foto: StMELF

Helmut Melchner wird Leiter des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg. Er folgt auf Johannes Hebauer, der in die Oberpfalz gewechselt ist.
 
Borkenkäferbefall als Trockenheitsfolge
Foto: Friederike Lang

Die Bodenökologin Friederike Lang sorgt sich um die Vitalität der Wälder in Deutschland. Was würde passieren, wenn der kommende Sommer dem von 2018 nacheifert?
 
mehr zeigen ...