ABO
Zaubernüsse für den winterlichen Garten
Foto: BdB

Strahlende Blüten und ein Duft nach Limonen – wie Zaubernüsse auch im Winter einen grauen Garten mit ihrer Blütenpracht und ihrem Duft verzaubern.
 
Zaubernüsse für den winterlichen Garten
Foto: BdB

Strahlende Blüten und ein Duft nach Limonen – wie Zaubernüsse auch im Winter einen grauen Garten mit ihrer Blütenpracht und ihrem Duft verzaubern.
 

In den ersten drei Quartalen 2018 stiegen Österreichs Nadelsägerundholz-Einfuhren im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich.
 
Heizohack
Foto: Heizomat

Auf der Energy Decentral in Hannover präsentierte Heizomat mit dem kranbeschickten Heizohack HM 8-500 KFL eine neue Einstiegsmaschine für den professionellen Einsatz. Mit einer Einzugsbreite von 71 cm und einer ...
 
Esskastanie, Eigenanzucht aus dem Wildeshauser Wald im Container, Pflanzung Frühjahr 2018
Foto: M. Guba

Seit 2014 sät und pflanzt der niedersächsische Revierleiter Eberhardt Guba in kleinen Waldlücken seines Reviers Esskastanien. Hier beschreibt er, wie er dabei vorgeht und worauf es bei der Anzucht ankommt.
 

Im Oktober 2018 hat sich ein seit Monaten fast ununterbrochener Trend umgekehrt: In Österreich zog der Preisindex für Rundholz etwas an, jener für Schnittholz gab nach. Das geht aus den ...
 

Deutschlands Exporte von Eichenschnittholz sanken in den ersten neun Monaten 2018 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum kräftig um fast 13 % auf 95.000 m³. Für das vergangene Jahr errechnete sich ...
 
Reber-Seilbahn-Schlitten
Foto: Reber

Die Paul Reber AG aus Schüpfheim im Kanton Luzern sollte für einen Kunden aus Österreich eine Langstreckenseilbahn bauen, die sich besonders rationell aufbauen lässt und im Betrieb möglichst den dritten ...
 
Denn Holzenergie sei Wirtschaftskraft pur, kein anderer Energieträger weise eine solche Wertschöpfungstiefe auf.
Foto: S. Loboda

Die nationale Umsetzung der EU-Richtlinie für kleine und mittelgroße Feuerungsanlagen (MCP-D) hielt die deutsche Holzenergie-Branche über Jahre in Atem. Für 2.000 Holzheizkraftwerke in der Holzindustrie, bei Energieversorgern sowie für kommunale ...
 

Das Jahr 2018 ist das schwierigste Jahr für Sachsens Wälder und die Forstwirtschaft seit 1990. Im Rahmen der aktuellen Debatte des Sächsischen Landtages machte Staatsminister Thomas Schmidt heute (14. Dezember ...
 
Patas von Advaligno entastet Nadelhölzer in 8 bis 10 s in 12 bis 15 m Stammhöhe
Foto: Advaligno

Die Firma Advaligno aus Wunstorf bei Hannover präsentierte auf der Messe Heizen mit Holz einmal mehr ihre Klettersäge Patas für die Wertastung.
 
Der Wildverbiss an jungen Waldbäumen hat in Bayern seit der letzten Erhebung vor drei Jahren leicht zugenommen.
Quelle: StMELF

Der Wildverbiss an jungen Laub-und Nadelbäumen in Bayern hat laut des Forstministeriums seit der letzten Erhebung vor drei Jahren leicht zugenommen.
 

In Schweden stieg die gemeldete Holzerntefläche im November 2018 um 18 % und beträgt nun über 34.000 ha, so die neuesten monatlichen Statistiken der schwedischen Forstbehörde. Dies sind die höchsten ...
 
Nachhaltige Forstwirtschaft bedeutet für den DFWR, dass Pflege und Bewirtschaftung der Wälder im Interesse ihres gesunden, stabilen und leistungsfähigen Zustandes, ihrer Multifunktionalität durch Nutzung, Schutz und Erholung und im Interesse der Landeskultur und des Umweltschutzes erfolgen – in der Gegenwart und in der Zukunft.
Quelle: www.dfwr.de

Im Rahmen der COP 24 in Katowice verabschiedeten die Delegationsleitungen der Teilnehmerländer am 12. Dezember eine „Ministerielle Erklärung zu Wäldern für das Klima“ (The Ministerial Katowice Declaration on Forests for ...
 
Quelle: www.cop24.katowice.eu

Auf der Weltklimakonferenz in Katowice haben sich die Vertragsstaaten am Abend des 12. Dezember auf eine gemeinsame Walderklärung geeinigt.
 

Von Januar bis Oktober 2018 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 289.700 Wohnungen genehmigt.
 
Bei der Wertholzsubmission Pfälzerwald am 10./12. Dezember 2018 wurden etwa 1.700 Fm Eichenwertholz meistbietend zum Verkauf angeboten – es waren acht Forstämter beteiligt.
Foto: Landesforsten RP (Dezember 2017)

Bei der Submission von Landesforsten Rheinland-Pfalz am 10./12. Dezember 2018 wurden etwa 1.700 Fm Eichenwertholz (Vorjahr: 1.650 Fm) auf sechs Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten. Insgesamt waren an der Submission ...
 
Foto: S. Loboda

Auf Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wurden in den Gesetzentwurf zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus (NABEG 2.0) verbesserte Regelungen zur Entschädigung für vom Netzausbau betroffene Grundeigentümer aufgenommen.
 
Berlin bietet noch viel Potenzial für die Holz-Fertigbauweise, so die aktuelle Analyse des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau.
Foto: S. Loboda

Das Berliner Abgeordnetenhaus wird am 13. Dezember 2018 über den Antrag der Koalitionsfraktionen „Nachhaltigkeit auf den Bau: Berlin baut mit Holz“ in erster Lesung beraten. Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) ...
 
Foto: BaySF

Leitungswechsel am Forstbetrieb Nürnberg: Forstbetriebsleiter Roland Blank geht in den Ruhestand, neuer Leiter des Forstbetriebs ist Johannes Wurm.
 

Die Untersuchung einer Kotprobe durch das Senckenberg-Institut hat ergeben, dass sich vor gut zwei Monaten ein zweiter Wolf im Nordschwarzwald aufgehalten hat. Das Geschlecht und die Rudelzugehörigkeit des Wolfes sind ...
 
Der Waldzustandsbericht enthält Erhebungen zur Vitalität der Baumarten sowie Informationen über die Auswirkungen von Sturm, Trockenheit und Insektenfraß.
Quelle: Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (Hrsg.): Waldzustandsbericht 2018

Niedersachsens Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Barbara Otte-Kinast hat den Waldzustandsbericht 2018 für Niedersachsen vorgestellt.
 
Nachhaltige Forstwirtschaft bedeutet für den DFWR, dass Pflege und Bewirtschaftung der Wälder im Interesse ihres gesunden, stabilen und leistungsfähigen Zustandes, ihrer Multifunktionalität durch Nutzung, Schutz und Erholung und im Interesse der Landeskultur und des Umweltschutzes erfolgen – in der Gegenwart und in der Zukunft.
Quelle: www.dfwr.de

Im Verlauf der letzten 12 Monate folgte ein Wetterextremereignis auf das nächste. Die Auswirkungen auf den Wald und für Forstbetriebe sind katastrophal: „Es ist eine gigantische nationale und europäische Umweltkatastrophe, ...
 
Foto: S. Loboda

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner eröffnet die Veranstaltungsreihe „Charta für Holz 2.0 im Dialog“ in Berlin
 

Die Erstaufforstungen landwirtschaftlicher Flächen leisten einen wichtigen Beitrag zur weiteren Erhöhung des Waldanteils im Freistaat Sachsen. Die ökologische Waldmehrung wird vom Freistaat gefördert.
 
Foto: S. Loboda

Investitionen in Wälder zahlen sich dreifach aus: für den Klimaschutz, für die biologische Vielfalt und für die Menschen, die vor Ort vom Wald leben.
 
Wald und Holz NRW hat eine neue Möglichkeit entwickelt, den Sachkundenachweis Pflanzenschutz im Rahmen eines Online-Kurses zu verlängern.
Foto: Wald und Holz NRW

Seit dem 7. Dezember gibt es die Möglichkeit, den Sachkundenachweis Pflanzenschutz im Rahmen eines Online-Kurses zu verlängern.
 

Die Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald eG (FVS) informiert über Entwicklungen am Holzmarkt. Das Sturmholz der FVS-Mitglieder konnte komplett und das Trocken- bzw. Käferholz zu wesentlichen Teilen über die bestehenden Verträge mit ...
 
Im Waldzustandsbericht 2018 für Thüringen werden nur 19 Prozent aller Waldbäume Thüringens als gesund bewertet – 2017 waren es 22 %.
Quelle: MIL, Waldzustandsbericht 2018

Die Thüringer Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft Birgit Keller hat den Waldzustandsbericht 2018 vorgestellt.
 
Raupenbänder eines Liebherr-Baggers mit Beschichtungen aus Spezialkunststoff
Foto: Street Rubbers

Die Firma Street-Rubbers bringt zwei Neuheiten in Sachen Bodenschutz auf den Markt.
 
Weiterbetrieb der Holzkraftwerke für die Umwelt, aber auch für die Bewältigung der verheerenden Borkenkäferschäden essenziell.
Quellen: Österreichischer Biomasse-Verband, Statistik Austria

Sollten die Holzkraftwerke vom Netz gehen, werde der Anteil erneuerbarer Energien weiter zurückgehen, warnt der Österreichische Biomasse-Verband.
 
mehr zeigen ...