Teaser Bild

Das Umweltbewusstsein der Deutschen wandelt sich. Das belegt die Studie „Umweltbewusstsein in Deutschland 2014 – Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage“ von Bundesumweltministerium (BMUL) und Umweltbundesamt (UBA).   Demnach sehen immer mehr Befragte den Umwelt- und Klimaschutz als Teil der Lösung für Zukunftsaufgaben, Wohlstand, Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitsplätze.   Fast zwei Drittel der Befragten (63... weiterlesen

Anzeige

Teaser Bild

Beim Einsatz heimischer Biomasse zur Wärmeversorgung werden fossile Energieimporte ersetzt und gleichzeitig wird die regionale Beschäftigungsintensität erhöht. Dies bestätigt eine Studie der Österreichischen Energieagentur, die im Auftrag des Österreichischen Klima- und Energiefonds erstellt wurde.   „Im Detail wurden die Auswirkungen der Biomassenutzung in der Praxis für die Klima- und Energie-Modellregion Hartberg... weiterlesen



Teaser Bild

27.02.2015 | Forstpolitik

Heißer Winter in Freiburg

Das 35. Freiburger Winterkolloquium stand unter dem Motto „Abschied und Aufbruch – Forst- und Holzwirtschaft im Fokus der Deregulierung“. Sämtliche Vorträge befassten sich mit den aktuellen Vorgängen im Kartellverfahren gegen das Land Baden-Württemberg. Weil die anstehenden Entscheidungen aber für viele andere Bundesländer auch richtungweisend sein werden, kamen die Zuhörer aus dem gesamten Bundesgebiet.weiterlesen

Teaser Bild

27.02.2015 | Forsttechnik

Der Raptor in freier Wildbahn

Im September vergangenen Jahres stellte die Firma Haas auf ihrer Hausmesse den Raupenharvester BHST 1740 vor. Die Maschine mit dem Rufnamen „Raptor“ ist mit 70 t Eigengewicht und 17,40 m Kranreichweite der größte Harvester Deutschlands. Forst & Technik hat hat den Brachiosaurus unter den Forstmaschinen bei der Arbeit besucht. weiterlesen

Anzeige

Wildschäden durch Wisente können in Nordrhein-Westfalen ab sofort ausgeglichen werden. 50.000 € stehen pro Jahr dafür zur Verfügung, unabhängig davon, ob die Tier als herrenlos eingestuft werden oder nicht. „Wir haben eine Lösung gefunden, die das Wisent-Projekt auf eine sichere und zukunftsfähige Grundlage stellt“, erklärte Umweltminister Johannes Remmel. „Artenschutz und... weiterlesen

Teaser Bild

Mit dem Feldahorn steht der kleinste der drei Ahornarten in Deutschland im Mittelpunkt des Jahres 2015. Seine Leistung für die Artenvielfalt und seine Toleranz gegenüber Trockenheit und Umweltbelastung werden seine Bedeutung in der Zukunft noch erhöhen. Für das Jahr 2015 ruft der Landesverband Thüringen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) alle Freunde des Waldes dazu auf... weiterlesen

Teaser Bild

Die Pfleiderer-Gruppe, einer der führenden Holzwerkstoffhersteller in Europa, hat das Geschäftsjahr 2014 erfolgreich abgeschlossen. Der Konzernumsatz erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 3,9 % auf 960 Mio. €. Beide Geschäftsbereiche, Core West (Westeuropa) und Core East (Osteuropa), wuchsen um 3 % auf 627 Mio. € bzw. 4,2 % auf 364... weiterlesen

Teaser Bild

Das Energieministerium Mecklenburg-Vorpommern hat zu Presseberichten über einen möglichen Volksentscheid in Mecklenburg-Vorpommern zu einer gesetzlichen Abstandsregelung für Windkraftanlagen zur Wohnbebauung darauf hingewiesen, dass eine Ausweitung des Abstandes über die im Land in der Regel angewendeten 1.000 m hinaus massive Auswirkungen auf die dann noch übrig bleibenden Flächen und damit den... weiterlesen

Teaser Bild

27.02.2015 | Forsttechnik

Volvo mit Leichtaufbau

Am 13. Februar lieferte die Belziger Fahrzeugbau GmbH einen Kurzholzzug an die Firma Bockelmann-Holz aus. Dem Ziel, immer einen Fuhrpark mit neuester Technik einzusetzen, wird das BEFA-Auto gleich zweifach gerecht: mit der neuen Generation des Volvo FH 500 und mit dem neuen Ladekran Epsilon M 12 Z. Dazu kommt ein leichter Alucar-Aufbau.weiterlesen

Teaser Bild

09.02.2015 | Forstpolitik

Mehr Holz aus dem Kleinprivatwald? – der Beitrag von SIMWOOD

Das EU-finanzierte Projekt SIMWOOD leistet einen Beitrag dazu, Informationen und Beratungsangebote für Eigentümer von Kleinwaldflächen in ganz Europa zu verbessern. Dadurch sollen die Waldeigentümer für die Nutzung ihrer Wälder interessiert werden, und möglicherweise können dadurch die nach wie vor im Kleinprivatwald vorhandenen Holzreserven im Rahmen der Nachhaltigkeit geerntet werden. weiterlesen

Polen hat im Jahr 2014 mit 1,2 Mio. Fm fast exakt so viel Nadelindustrieholz importiert wie exportiert. Im Jahr zuvor übertrafen die Exporte die Importe noch um 400.000 Fm.   Während die Einfuhren binnen Jahresfrist um 22 % auf 1,23 Mio. Fm zulegten haben sich im gleichen Zeitraum die Ausfuhren... weiterlesen

Teaser Bild

Biomasse gewinnt als erneuerbare Energie zunehmend an Bedeutung in Europa. Um den wachsenden Bedarf von Biomasserohstoffen als Energieträger zu decken, werden Kurzumtriebsplantagen (KUP), in denen schnell wachsende Bäume in kurzen Rotationsperioden angebaut werden, immer populärer.   Die mögliche Anerkennung von KUP als sog. Greening-Maßnahmen im Rahmen der EU-Agrarpolitik und die damit... weiterlesen

Der  Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) hatte anlässlich des Tages des Waldes den fachlichen Einsatz von Waldpflanzenschutzmitteln gegen Schädlingsepidemien pauschal als „Gifteinsatz“ gebrandmarkt. Die für Ökosysteme und Menschen schädlichen Prozessionsspinner verharmloste er als „Schmetterlingsraupen“ und stellte sie in eine Reihe mit „Waldmaikäfern“. Schuld an den vermehrt auftretenden Insektenplagen seien „die immer... weiterlesen

Teaser Bild

Feuchtgebiete setzen im natürlichen Zustand Methan frei und nehmen Kohlendioxid auf. Menschliche Eingriffe in Feuchtgebiete, insbesondere die Umwandlung in Ackerland, führen hingegen zu einer Freisetzung von CO2, die eine etwaige, durch Trockenlegung entstehende Verringerung von Methan-Emissionen überkompensieren.   Ein internationales Forscherteam konnte nun berechnen, dass bei der Umwandlung arktischer und borealer... weiterlesen

Teaser Bild

02.02.2015 | Holzmarkt

Ausgeglichener Holzmarkt

Zu Beginn des Jahres 2015 sind Angebot und Nachfrage auf dem Holzmarkt nahezu ausgeglichen. Größere Preisänderungen sind nicht in Sicht.weiterlesen

Teaser Bild

01.02.2015 | Forstbetrieb

Secure Ideenschmiede im Allgäu

Das Forstunternehmen Richard und Ulrich Fink hat schon 2002 zusammen mit mehreren Privatwaldbesitzern die forstwirtschaftliche Vereinigung „Interessengemeinschaft Allgäuer Wälder“ gegründet. Sie prüfen derzeit eine formale Gleichstellung mit den etablierten Vereinigungen, um selbst als Antragsteller für forstliche Fördermaßnahmen auftreten zu können. weiterlesen

Teaser Bild

Mit Frühlingsbeginn schultern viele Menschen erstmals im Jahr den Rucksack und starten zu mehr oder weniger ausgedehnten Touren durch die Wälder der Niedersächsischen Landesforsten (NLF). Ob als Wanderer, Spaziergänger, Reiter oder Radfahrer: Insgesamt 250 Millionen Mal nutzen Waldliebhaber jedes Jahr die Wälder der NLF als Erholungsraum, zur sportlichen Betätigung oder... weiterlesen

Teaser Bild

Im Jahr 2014 wurden in Thüringens Wäldern 200.000 m³ Schadholz eingeschlagen. Mehr als 93 % bzw. 186.000 m³ entfielen dabei nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik auf Nadelgehölze. Im Einzelnen wurden 179.000 m³ Fichte, Tanne und Douglasie und 7.000 m³ Kiefer und Lärche aufgearbeitet. An geschädigtem Laubholz wurden 13.000... weiterlesen

landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
Anzeige
forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

Anzeige
Anzeige
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
BILDERSERIEN
Wetter
Nord Süd
heute 6°C 4°C   4°C 3°C
morgen 6°C 3°C   5°C 4°C
über-
morgen
6°C 3°C   9°C 7°C
Alle Angaben ohne Gewähr
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de
frontendUser Object
(
    [data:frontendUser:private] => Array
        (
            [group] => 
            [ip] => 80.237.183.106
        )

)