Beide Fichtenborkenkäferarten konnten 2016 eine dritte Generation anlegen und damit ihre Populationsdichten erhöhen. Damit bleibt saubere Waldwirtschaft auch im Jahr 2017 oberstes Gebot in den bayerischen Nadelwäldern.   Der Schwärmflug des Buchdruckers begann in den tieferen Lagen Mitte April. Der Hauptschwärmflug Anfang Mai war durch sehr hohe Anflugzahlen an den Fallenstandorten... weiterlesen

Anzeige

Ziel der Maßnahme wird sein, die dort im Moment noch befindlichen, aber nicht einheimischen Nadelbäume zu entnehmen und durch einheimische Laubbäume wie beispielsweise den Berg-Ahorn zu ersetzen.   Der Feilbach selber wird wieder für Arten, die im Bach wandern durchgängig gemacht. Hierzu werden die alten Staustufen beseitigt und das Bachbett an... weiterlesen

Teaser Bild

16.01.2017 | Ausbildung

Ein Studiengang mit Alleinstellungsmerkmal

Vor über zehn Jahren nahm der Studiengang Forest Information Technology (FIT) seinen Betrieb auf. Der Masterstudiengang verknüpft Kernwissen über moderne und nachhaltige Waldwirtschaft mit angewandter Informatik und Geo-Informatik. Mit seiner technisch-ökologischen Ausrichtung hat der Studiengang FIT ein Alleinstellungsmerkmal – zum Vorteil der Studierenden und der Forstwirtschaft.weiterlesen

Teaser Bild

03.01.2017 | Forsttechnik

Secure Wieso nur auf dem Acker?

Für die Reduzierung des Bodendrucks schwerer Maschinen gibt es in der Landwirtschaft seit Langem ein probates Mittel: die Zwillingsbereifung. Im Forst liefen bis dato nur wenige Einzelstücke mit so einer Ausstattung. Doch das könnte sich bald ändern. weiterlesen

Anzeige

Teaser Bild

Die Erhaltung und Verbesserung des Schutzwaldes hat im Alpenraum eine wichtige volkswirtschaftliche Bedeutung. Nur dank der Schutzwälder können Menschen in vielen Gebieten der Alpen überhaupt wohnen und wirtschaften. Außerdem wird das hohe Engagement von einigen vorbildlichen Projektträgerinnen und Projekträgern gewürdigt. Heuer wurde die internationale Veranstaltung im neuen Holzbürogebäude „Illwerkezentrum Montafon“... weiterlesen

Wie das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern mitteilt, hat mit Beschluss vom 19. Januar 2017 das Verwaltungsgericht Greifswald festgestellt, dass die Entscheidung des Verwaltungsrates der Landesforstanstalt Mecklenburg-Vorpommern, die Stelle des Vorstandes der Landesforst ab dem 1. Februar 2017 kommissarisch mit Manfred Baum, Referatsleiter im Landwirtschaftsministerium zu besetzen, rechtmäßig ist.... weiterlesen

Teaser Bild

Der Termin am 12. und 13. Januar in Berlin war ideal: Er bot den Teilnehmern noch die Gelegenheit, in den Genuss der Architektur-Ausstellung „Bauen mit Holz“ zu kommen, die das diesjährige Schwerpunktthema von Rohstoffgipfel und Kongress anschaulich präsentierte: Holz für die Märkte der Zukunft.   „Einen besseren Veranstaltungsort als Berlin hätten... weiterlesen

Teaser Bild

Mit dem Wettbewerb, bei dem die Wünsche in den sozialen Medien geteilt und geliked werden können und die Verfasser der 50 beliebtesten Wünsche die Chance auf attraktive Hauptpreise erhalten, will PEFC für einen nachhaltigen Umgang mit dem Wald werben.   Dazu möchte die Organisation zusammen mit den Kampagnenpartnern, toom Baumarkt, Margarete... weiterlesen

Teaser Bild

02.01.2017 | Forstpolitik

Bodendenkmale und Forstmaschinen im Bramwald

In das Bild von der Vergangenheit in unseren Wäldern werden Mosaiksteine mit neueren Erkenntnissen eingefügt. Schon lange wusste man, dass Nordhessen und Südniedersachsen in der frühen Neuzeit die wichtigsten Glaserzeugungsgebiete in Nordeuropa waren. Auch im südniedersächsischen Bramwald fand man Spuren, die die einstige Bedeutung dieses Handwerks in der Region belegen.weiterlesen

Teaser Bild

19.12.2016 | Forsttechnik

Secure Grüner geht´s nimmer

Biologisch abbaubares Hydrauliköl ist bei Forstmaschinen seit langem Standard. Auch beim Forstunternehmen Alexander Wiesler aus Freiburg. Um noch umweltfreundlicher arbeiten zu können, verwendet er in seinem WF-trac jetzt zusätzlich ein biologisch abbaubares Motoröl. Vom Ölhersteller Kleenoil Panolin hat er dafür das CO2-Einsparzertifikat GreenMachine erhalten. weiterlesen

Die „Hohe Schrecke“ sei ein einmaliger Urwald, in dem Fledermäuse und viele andere Tiere seit Jahrhunderten heimisch sind. Also ein idealer Ort für Naturtourismus und naturnahe Regionalentwicklung, so Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund anlässlich der Grünen Woche in Berlin.   Im Rahmen eines Naturschutzgroßprojektes kann in der Hohen Schrecke der Natur-Wert des... weiterlesen

Teaser Bild

In den arktischen Regionen der Erde bleibt die Vielfalt an Tieren und Pflanzen relativ überschaubar. Die tropischen Gegenden dagegen bersten geradezu vor einer Fülle unterschiedlichster Lebewesen. Dort werden sogar immer wieder neue Arten entdeckt.   Wodurch kommt dieses Ungleichgewicht zu Stande?   Warum gibt es in den Tropen mehr Arten als in... weiterlesen

Teaser Bild

„Wald und Holz sind nur einsilbige Wörter, dahinter steckt jedoch eine Welt voll Emotionen, Visionen und Wundern“, mit diesen Worten begrüßte der Vorsitzender von proHolz Bayern Johann Koch die über 150 Gäste aus Architektur, Forst- und Holzwirtschaft zum gut besuchten Branchenabend „Holzbau für alle – Innovation durch Holz“ am Messestand... weiterlesen

Das zuständige Umweltministerium in Dresden hatte die Abschussfreigabe ohne Vorwarnung am 19. Januar bekannt gegeben. Das Landratsamt Görlitz erteilte für die offiziell als „Entnahme“ bezeichnete Aktion eine artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung.   Die Stellungnahme im Wortlaut:   „Uns liegen derzeit keine Hinweise vor, dass der Wolfsrüde eine akute Gefahr für den Menschen darstellt. Auch... weiterlesen

Teaser Bild

19.12.2016 | Forsttechnik

Im Holz

Im Oktober erschien beim BergWegVerlag in Bad Hindelang ein wunderbarer Bildband. Er heißt „Holz – Die Waldarbeit in den Allgäuer Bergen“. Geschrieben hat ihn der Fotograf, Autor und Verleger Christian Heumader. Wie er im Vorwort erklärt, entdeckte er 2013 bei einem Bekannten eine Sammlung historischer Fotos, die Holzfäller bei der...weiterlesen

Teaser Bild

19.12.2016 | Forsttechnik

Secure Das zweite Leben des V850

Fachjournalisten sind verwöhnt. Meist warten im Wald neue Maschinen und strahlende Besitzer auf uns. Keine Schramme verunziert das Gerät, alles ist pikobello wie aus der Auslage. Doch es geht auch anders, wie ein Termin beim Seilkranunternehmen Wintersteller in Tirol zeigt. weiterlesen

Der Premier von Belarus, Andrej Kobjakow, hat bei einem Treffen mit dem Kronospan-Besitzer Peter Kaindl in Minsk/BY erklärt, dass Belarus an neuen Kooperationsprojekten mit der Kronospan Holding interessiert sei, meldet deu.belta.by. Kronospan habe als Investor viel zur Entwicklung der belarusischen Wirtschaft beigetragen, heißt es.   Zwischen 2012 und 2016 wurden über... weiterlesen

Der Deutsche Holzwirtschaftsrat (DHWR) zeigt sich verwundert über die Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM), in der verschiedene Vorteile von Holz als Baustoff in Frage gestellt wurden (18.1.2017). Denn die besonderen Leistungen von Holz beispielsweise bezüglich Klimafreundlichkeit und Vorfertigung bleiben unbestritten.   Die Leistungen von Holz als Baustoff... weiterlesen

landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
Anzeige
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
Anzeige
Anzeige
forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz -6° -3° -4°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
JOBS DER WOCHE
Alle Stellenangebote anzeigen
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de